Jogi Löw gibt den finalen DFB-Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland bekannt. Bernd Leno, Jonathan Tah, Nils Petersen und Leroy Sane fahren nicht mit nach Russland. Alles Infos in der Ticker-Nachlese.

Alle Nachrichten zur WM 2018

Bundestrainer Jogi Löw hat mitgeteilt, welche 23 Spieler es in den finalen DFB-Kader für die WM geschafft haben und somit mit zur WM nach Russland fahren werden.

Die Kader-Bekanntgabe im Live-Ticker:

Zum Aktualisieren hier klicken.

12:10 Uhr: Das war es von der PK: Das Team steht. Jetzt geht in Fußballdeutschland das Rätselraten um die Aufstellung für das erste WM-Spiel los. Zum Auftakt geht es am 17. Juni für Jogis Jungs gegen Mexiko (17 Uhr, LIVE im ZDF, bei Sky und bei uns im Ticker). Wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen Ihnen noch einen schönen Start in die Woche.

12:08 Uhr: Neuer heizt mit seinen Aussagen den Konkurrenzkampf im Team neu an: "Jeder Spieler ist wichtig und gehört mit zum Team. Das Turnier wird hoffentlich sehr lang sein und da muss jeder mithelfen". Auch für die Weltmeister von 2014 gebe es keine Vorschusslorbeeren mehr.

12:06 Uhr: Löw verspricht bis zur WM eine DFB-Elf in Bestform: "Wir werden noch einen großen Schritt nach vorn machen", ist sich der Bundestrainer sicher.

Bildergalerie starten

Deutschland: Der Kader der DFB-Elf von Jogi Löw für die WM 2018

Diese 23 Spieler sollen den Titel bei der Weltmeisterschaft in Russland holen.

12:03 Uhr: Auch zu Jerome Boateng gibt es Neuigkeiten: Der Bayern-Verteidiger soll am Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigen. "Er hat seine Verletzung völlig ausgeheilt", erklärt Löw.

11:55 Uhr: Die Entscheidung gegen Leroy Sane war offenbar hauchdünn. "Das war eine sehr enge Entscheidung zwischen ihm und Julian Brandt, die zugunsten für Brandt gefällt wurde," erklärt Löw. "Draxler Reus und Müller sind gesetzt. Leroy hat ein riesiges Talent. Er wird auch wieder dabei sein ab September. In den Länderspielen war er noch nicht so angekommen", so Löw.

11:53 Uhr: Mit Neuer und Kevin Trapp hat Löw zwei Torhüter dabei, die kaum Spielpraxis verfügen. "Uns tut es für die vier gestrichenen Spieler extrem Leid", erklärt Kapitän Neuer.

11:50 Uhr: Die Nichtnominierung von Sane hängt sicherlich auch damit zusammen, dass die DFB-Elf auf den offensiven Außenpositionen sehr gut aufgestellt ist.

11:47 Uhr: Löw erklärt, Neuer habe "uns nochmal bestätigt, dass er sich 100 Prozent fit fühlt und dass der Fuß keine Probleme gemacht hat". Neuer bekräftigt: "Ich bin fest davon überzeugt, dass ich den Belastungen standhalten werde".

11:45 Uhr: Manuel Neuer ist die Nummer eins bei der WM in Russland. "Rückblickend möchte ich mich bei allen Beteiligten, die mich während meiner Verletzungszeit begleitet haben, bedanken", erklärt der DFB-Kapitän.

11:43 Uhr: Das ist ein Hammer: Mit der Nichtnominierung von Leroy Sane hat wohl fast niemand gerechnet. Der 22 Jahre Spieler spielte eine starke Saison bei Manchester City und wurde in England zum Nachwuchs-Spieler des Jahres gewählt.

11:40 Uhr: Die Streichkandidaten sind Bernd Leno, Jonathan Tah, Nils Petersen und Leroy Sane!

Hier ist der Kader:

TOR

Manuel Neuer

Marc-Andre ter Stegen

Kevin Trapp

ABWEHR

Jerome Boateng

Matthias Ginter

Jonas Hector

Mats Hummels

Joshua Kimmich

Marvin Plattenhardt

Niklas Süle

Antonio Rüdiger

MITTELFELD/ANGRIFF

Julian Brandt

Julian Draxler

Mario Gomez

Leon Goretzka

Ilkay Gündogan

Sami Khedira

Toni Kroos

Thomas Müller

Mesut Özil

Marco Reus

Sebastian Rudy

Timo Werner

11:40 Uhr: Löw ist ein ausgewogener Kader wichtig, um auf alle Eventualitäten reagieren zu können. Er vergleicht die Entscheidung mit einem Foto-Finish bei Leichtathletik-Wettbewerben. Er dankt den aussortierten Spielern. Sie hätten alles gegeben.

11:37 Uhr: "Es gibt sicherlich schönere Tage", erklärt Jogi Löw zum Auftakt. Er habe bereits mit allen vier betroffenen Spielern gesprochen. Die Entscheidung habe sich das Trainerteam nicht einfach gemacht.

11:35 Uhr: Jetzt geht es endlich los!

11:33 Uhr: Eigentlich sollte die Pressekonferenz bereits losgehen. Es gibt aber noch eine kleine Verzögerung.

11:20 Uhr: Und auch der dritte Streichkandidat steht laut "Bild" fest. Es trifft demnach Jonathan Tah, den Leverkusener Innenverteidiger. Wackelkandidat Sebastian Rudy soll nach Sky Informationen dagegen mit zur WM nach Russland fahren

11:15 Uhr: Sollte Leno wirklich nicht mit zur WM nach Russland reisen, wäre damit auch die Frage nach der Nummer eins im DFB-Team geklärt: Manuel Neuer stünde im Tor, für Marc André ter Stegen bliebe trotz starker Saison beim FC Barcelona nur ein Platz auf der Bank.

11:10 Uhr: Meist sortierte Löw bisher die ins Trainingscamp mitgenommenen Talente aus. Echte A-Promis sortierte er noch nicht aus. Sie schieden höchstens durch Verletzungen aus, wie Michael Ballack vor der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika oder Marco Reus vor der WM 2014 in Brasilien.

11:00 Uhr: Das wäre eine echte Überraschung: Die "Bild" will bereits zwei Streichkandidaten kennen. Im Sturm soll Nils Petersen das Rennen gegen Mario Gomez verloren haben. Im Tor dagegen trifft es laut dem Bericht Bernd Leno und nicht etwa den von vielen erwarteten Kevin Trapp.

10:45 Uhr: Bis sich Jogi Löw nachher final für den WM-Kader entscheidet, können Sie noch schnell Bundestrainer spielen und abstimmen, wen Sie streichen würden. Fangen wir bei den Torhütern an (die anderen Positionen finden Sie weiter unten im Ticker):

Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen Torhüter sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Manuel Neuer
  • B
    Marc-André ter Stegen
  • C
    Bernd Leno
  • D
    Kevin Trapp

10:25 Uhr: Macht Mario Gomez bereits den Abflug? Laut Sky Informationen hat der Stürmer das Mannschaftshotel verlassen. Er sei selbst mit einem Auto aus dem Hotel gefahren, wohin ist nicht bekannt. Könnte diese Szene schon Aussagekraft haben? - Es darf spekuliert werden.

10:22 Uhr: Vorsicht, wenn der Jogi anruft! "Wenn der Spieler morgens von mir angerufen wird auf dem Zimmer, dann hat er schon ein Gefühl, dass es nicht so gut ist", erklärt Bundestrainer Löw das Prozedere, wie er den aussortieren Spielern die Nachricht überbringt.

10:15 Uhr: Herzlich willkommen zu der Entscheidung, auf die ganz Fußball-Deutschland sehnsüchtig wartet. Wen nimmt Bundestrainer Joachim Löw denn nun endgültig zur WM mit nach Russland? Hat es Manuel Neuer in allerletzter Sekunde in den finalen Kader geschafft? Gomez oder Petersen? Oder Gomez UND Petersen? Wir sind gespannt!

Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen Innenverteidiger sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Niklas Süle
  • B
    Antonio Rüdiger
  • C
    Matthias Ginter
  • D
    Jonathan Tah
  • E
    Keinen
Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen Außenverteidiger sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Joshua Kimmich
  • B
    Jonas Hector
  • C
    Marvin Plattenhardt
  • D
    Keinen
Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen defensiven Mittelfeldspieler sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Sami Khedira
  • B
    Ilkay Gündogan
  • C
    Leon Goretzka
  • D
    Sebastian Rudy
  • E
    Keinen
Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen offensiven Mittelfeldspieler sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Marco Reus
  • B
    Leroy Sané
  • C
    Julian Draxler
  • D
    Julian Brandt
  • E
    Keinen
Nominierung des finalen WM-Kaders Auf welchen Stürmer sollte Jogi Löw bei der WM verzichten?
  • A
    Timo Werner
  • B
    Mario Gomez
  • C
    Nils Petersen
  • D
    Keinen

DFB-Kader für WM 2018: Live im Stream und Ticker

Die Kadernominierung, die in Südtirol stattfindet, wird live auf sämtlichen Kanälen des DFB übertragen.

Fans können das Spektakel also ab 11:30 Uhr im Livestream bei DFB-TV, oder auch bei Facebook und Youtube verfolgen.

Aus den 27 Spielern des vorläufigen Kaders muss Bundestrainer Joachim Löw ein finales Aufgebot von 23 Mann benennen. Einen der vier Torhüter muss er auf jeden Fall streichen.

Wir halten Sie über alle Informationen rund um die Nominierung des vorläufigen WM-Kaders der DFB-Elf in unserem Liveticker auf dem Laufenden.

Sie möchten sich bezüglich der Fußball-WM auf dem Laufenden halten? Abonnieren Sie unsere WM-News per WhatsApp: hier gehts zur Anmeldung.

Teaserbild: © Christian Charisius/dpa