Formel 1

Formel 1 - Nachrichten, Videos und Bildergalerien - hier finden Sie alle News zu den deutschen Piloten Sebastian Vettel, Nico Hülkenberg und Pascal Wehrlein sowie den Topfahrern Lewis Hamilton, Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

Fernando Alonso hat gemeinsam mit Sebastien Buemi und Kazuki Nakajima die 24 Stunden von Le Mans 2018 gewonnen und dabei alle begeistert

Lewis Hamilton erklärt, warum er in Montreal unter Wert geschlagen wurde, muss sich aber trotzdem Kritik anhören: "Er hat Tage, wo einfach nix geht"

Sebastian Vettel ist ein großer Fußballfan und freut sich schon auf die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland - Er glaubt an den Erfolg der Nationalmannschaft

Aufatmen in Belgien - und im benachbarten Deutschland: Die Formel 1 wird auch in den nächsten drei Jahren in Spa-Francorchamps fahren

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Über 200 Exponate aus der privaten Sammlung der Formel-1-Legende sind ab Freitag zu bestaunen - Es ist ein "Dankeschön" der Familie, der Eintritt ist kostenlos

Das geringere Verletzungsrisiko in einem Auto ermöglicht es den Zweirad-Stars, einen Wechsel in die Formel 1 anzustreben - Red Bull beeindruckt von Marquez

Zak Brown deutet an, dass der Spanier seinem Arbeitgeber treu bleiben, aber die Rennserie wechseln könnte - Alonso von Gesetzmäßigkeiten der Formel 1 genervt

Fernando Alonso darf sich über die Pole-Position bei den 24 Stunden von Le Mans 2018 freuen - Allerdings war dies der Verdienst eines anderen Ex-Formel-1-Piloten

Passende Suchen
  • Fußball WM Übertragung
  • Formel 1 Qualifikation Ergebnisse
  • FIFA WM 2018 Spielplan
  • Messi klagt Madrid an
  • Özil und Gündoğan

Fernando Alonso hat die Zeit mit Michael Schumacher in der Formel 1 genossen - Der Spanier blickt gerne auf die Zweikämpfe mit dem Deutschen zurück

Romain Grosjean ist nach einem Test in Kanada begeistert von den Aufnahmen einer neuen Formel-1-Kamerabrille, aber: Nach einer Runde waren die Schmerzen zu stark

Der Ferrari-Star erklärt, wieso ihm ein Jetset-Leben gestohlen bleiben kann, was er privat macht und was ihn nach vier WM-Titeln bewegt, weiter Formel-1-Fahrer zu sein

Dem Formel-1-Sportchef sind teils beleidigende Reaktionen auf Winnie Harlows verfrühtes Abwinken unangenehm - Aufgabe soll weiter von Promis erledigt werden

Martin Brundle glaubt, dass Ferrari einen stärkeren zweiten Fahrer braucht, wenn man den Titel gewinnen möchte - Kimi Räikkönen habe seinen Zenit überschritten

Toto Wolff verwendet in seiner Analyse der Situation eine heftige Wortwahl: "Scheiß Resultat" - Analyse: Die Gründe für die Mercedes-"Krise"

Während sich die Formel 1 für Lewis Hamilton "in die falsche Richtung" entwickelt, will Sebastian Vettel den einschläfernden Kanada-Grand-Prix nicht überbewerten

Sebastian Vettel hatte in Kanada eine lustige Begegnung mit einem Polizisten, der ihn nicht als Formel-1-Pilot erkannte, sondern für einen Rennfan hielt

Ein englischer TV-Moderator und Experte Martin Brundle erkannten den Kicker nicht, sondern schmunzelten über seinen Hipster-Dress und baten ihn, beiseite zu treten

Machtdemonstration von Sebastian Vettel: Der Ferrari-Pilot lässt seinen Konkurrenten keine Chance und rast in Montréal zu einem Jubiläums-Sieg. Rivale Lewis Hamilton enttäuscht. 

Schrecksekunde für Sebastian Vettel beim Grand Prix von Kanada: Fast wäre der jetzt WM-Führende zu früh vom Gas gegangen, denn Model Winnie Harlow hatte das Rennen zu früh abgewunken.

Der Toro-Rosso-Pilot ist gesund, doch die vergebene Chance auf Punkte schmerzt - Timo Glock sieht die Unfallschuld bei Lance Stroll - Claire Williams verteidigt ihn

Red Bull nutzt die andere Reifenstrategie optimal: Verstappen fährt auf das Podium, Ricciardo macht zwei Plätze gut - Auf einer Strecke, die Red Bull gar nicht liegt

Es war ein eintöniger, aber emotionaler 50. Grand-Prix-Sieg für Vettel - In Gefahr geriet der Triumph auch nicht, als ihn seine Box "nicht mehr Auto fahren" ließ

Das kanadische Model Winnie Harlow hat beim Rennen in Montreal die Zielflagge eine Runde zu früh geschwenkt und für Verwirrung gesorgt - Ergebnis korrigiert

Toto Wolff tobt: Ferrari-Superstar Sebastian Vettel gewinnt in Montreal auf "Mercedes-Terrain" und nimmt Lewis Hamilton die WM-Führung ab

Eine folgenlose Behinderung durch drei Autos bei 320 km/h trieb den Ferrari-Star auf die Palme - Einer der Bummler setzt sich gegen die Vorwürfe zur Wehr

Ohne tadellose Runde, aber mit perfektem Auto sorgte Sebastian Vettel für eine besonders befriedigende Pole - Räikkönen hadert mit Fehler bei finalem Versuch

Sebastian Vettel hat sich erstmals nach fünf Jahren wieder die Pole Position zum Großen Preis von Kanada gesichert. 

Sebastian Vettel startet in Montreal neben Valtteri Bottas aus der ersten Reihe - Lewis Hamilton nach zwei Fahrfehlern in der Haarnadelkurve wortkarg

Romain Grosjean ist nach seiner Kollision mit einem Murmeltier sauer: Die Rennleitung sah das Tier, tat aber nichts - Neuer Frontflügel nicht mehr einsatzfähig

Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo musste zusehen, wie Teamkollege Max Verstappen die Trainingsbestzeit in Kanada aufstellt: Elektronik-Problem - Mercedes Favorit

Obwohl Kimi Räikkönen auf Tuchfühlung zur Bestzeit war, gibt es noch viel Luft nach oben bei Ferrari - Sebastian Vettel tappt bei Rennstrategie im Dunkeln

Für viele ist Max Verstappen mit seiner Kopfstoß-Drohung gegen Journalisten zu weit gegangen: Wieso Red-Bull-Teamchef Horner Verständnis hat und was er ihm rät

Max Verstappen war Schnellster am Freitag in Montreal, doch Lewis Hamilton hat seine Karten noch nicht aufgedeckt - Sebastian Vettel mit Auftakt nicht zufrieden

Der Red-Bull-Pilot hält es für extrem schwierig, seinen 38-Punkte-Rückstand auf Lewis Hamilton aufzuholen - Max Verstappen muss (vorerst) nicht zurückstecken

Um die Sicherheit noch weiter zu erhöhen, hat die FIA einen neuen Helm vorgestellt, der ab 2019 Pflicht in der Formel 1 sein wird - 14 Tests müssen absolviert werden

Im Rahmendes Kanada-Grand-Prix wird Lokalheld Jacques Villeneuve im Ferrari 312 T3, mit dem sein Vater Gilles vor 40 Jahren seinen ersten Sieg holte, die Fahrerparade anführen

Red-Bull-Pilot musste bei seinem Sieg in Monaco eine MGU-K einbüßen und will in Kanada auf eine alte zurückgreifen - Wenn die hält!

Max Verstappen lässt sich von zahlreichen Unfällen 2018 nicht beirren: Er bleibt seiner Philosophie treu und glaubt, dass das Thema medial aufgeblasen würde

Wegen eines "Qualitätsproblems" verschiebt Mercedes den Einbau der zweiten Antriebseinheit: Das könnte in Montreal für WM-Leader Hamilton Folgen haben

Laut Niki Lauda ist die Warterei von Daniel Ricciardo auf die Vertragsverlängerung von Lewis Hamilton bei Mercedes Zeitverschwendung

Laut Adrian Newey muss am Auto von Daniel Ricciardo mindestens die MUG-K getauscht werden, was für den Monaco-Sieger in Montreal eine Strafe zur Folge hätte

2018 gibt es bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires erstmals einen E-Kart-Bewerb: Welche Bedeutung das für die FIA hat und worauf man nun hofft

Ex-Formel-1-Pilot David Coulthard erklärt, warum Lewis Hamilton möglicherweise Ende 2020 zurücktritt und in welchem Bereich er den Mercedes-Piloten danach sieht

Mika Häkkinen fehlen nach wie vor die Worte über seinen Lieblingsrivalen Michael Schumacher - Wie man sieben Formel-1-Titel holen kann, ist ihm schleierhaft

Liberty will die Kosten in der Formel 1 mittels Budgetlimit senken: Wieso Red-Bull-Teamchef Christian Horner davor warnt und wo er den wahren Kostentreiber ortet

Nico Rosbergs Vater Keke Rosberg erklärt, was ihn dazu brachte, sich 2010 komplett aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen, und worauf er als Vater besonders stolz ist

Formel-1-Star Kimi Räikkönen wehrt sich gegen den Erpressungsversuch durch eine kanadische Frau: 2016 nach Grand Prix unsittliche Berührungen in einer Bar?

Kimi Räikkönen behauptet, dass die durchwachsene Vorstellung mit Verbesserungen bei Red Bull und Mercedes zu tun gehabt hätte - Auto fühlte sich an wie 2017

Williams-Aerodynamik-Chef Dirk de Beer ist mit sofortiger Wirkung seinen Posten los - Nach Chefdesigner Ed Wood ist es der zweite prominente Rücktritt

Seit der Saison 2013 zieren kleine Schmetterlinge die Formel-1-Boliden aus dem Hause Williams - Das steckt hinter den Stickern