Leroy Sané

Leroy Sané ‐ Steckbrief

Name Leroy Sané
Bürgerlicher Name Leroy Aziz Sané
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Essen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland, Frankreich
Größe 183 cm
Gewicht 75 kg
Familienstand ledig
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun

Leroy Sané ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Leroy Sané ist ein deutscher Mittelfeldspieler mit senegalesischen Wurzeln.

Leroy Aziz Sané ist am 11. Januar 1996 in Essen als Sohn des senegalesischen Fußballnationalspielers Souleymane Sané und der deutschen Gymnastin Regina Weber geboren. 2001, im Alter von fünf Jahren, beginnt Sané für den SG Wattenscheid 09 zu spielen, bei dem bereits sein Vater jahrelang aktiv war. Mit neun Jahren wechselt das Talent schließlich zum Nachwuchs des FC Schalke 04, anschließend für drei Jahre zu Bayer 04 Leverkusen, mit denen er 2010 Westdeutscher Meister wird.

2011 zieht es Sané zurück ins Nachwuchsleistungszentrum des FC Schalke 04, wo er 2012 westdeutscher Meister wird. Sein Debüt in der ersten Bundesliga hat er 2014 im Auswärtsspiel gegen den VfB Stuttgart, wo er in der 77. Minute eingewechselt wird. Sein erstes Bundesligator schießt er im Dezember 2014 gegen den 1. FC Köln. Im März 2015 absolviert er sein erstes Champions League-Spiel gegen Real Madrid. Er erzielt ein Tor und kann ein weiteres vorbereiten. Wegen seiner anhaltenden guten Leistungen bekommt Sané in der Saison 2015/16 schließlich einen Profi-Vertrag bis 2019. Nationaltrainer Jogi Löw wird ebenfalls auf ihn aufmerksam.

Im November 2015 debütiert er schließlich für die deutsche A-Nationalmannschaft und steht auch für ein Spiel bei der EM 2016 in Frankreich auf dem Platz. Im August 2016 wechselt Sané zu Manchester City, wo er einen Vertrag bis Juni 2021 unterschreibt. Der Transfer soll schätzungsweise 50 Millionen Euro gekostet haben und zum damaligen Zeitpunkt der teuerste eines deutschen Fußballspielers gewesen sein.

In der Saison 2017/18 gewinnt er mit Manchester City die englische Meisterschaft und wird zum Nachwuchsspieler der Saison in der Premier League gewählt. Bei der WM 2018 in Russland wird Sané überraschend nicht in den Kader der deutschen Nationalmannschaft gewählt, wofür Nationaltrainer Jogi Löw massenhaft Kritik erntet. Angeblichen "internen Gründen" seiner Nichtnominierung wiederspricht Löw.

Im Sommer 2019 kommen Gerüchte auf, dass Sané für bis zu 200 Millionen Euro zum 1. FC Bayern wechselt.

Privat ist Leroy Sané seit Dezember 2017 mit dem Model Candice Brook liiert. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter namens Rio Stella, die im September 2018 geboren wurde.

Leroy Sané ‐ alle News

FC Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat einen Abschied von Abwehrstar David Alaba entschieden dementiert. Zuvor waren Gerüchte laut geworden, der FC Bayern wolle Alaba gegen Wunschspieler Leroy Sané von Manchester City eintauschen. 

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat Medienberichte über einen angedachten Weggang von Abwehrspieler David Alaba vom FC Bayern dementiert.

David Alaba zieht offenbar mit Star-Berater Pini Zahavi in die Gespräche mit den Bayern-Bossen. Es geht um einen neuen, großen Vertrag - oder seinen Abschied aus München.

Manchester City wird für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen. Der Klub, bei dem auch der vom FC Bayern umworbene Leroy Sané spielt, hatte gegen das Financial Fairplay verstoßen. Die Verhandlungsposition der Bayern im Sané-Poker könnte sich durch den Vorfall verbessern.

Harte Strafe für den englischen Meister. Manchester City wird für zwei Jahre aus der Champions League ausgeschlossen. Das Urteil der UEFA trifft auch einen Startrainer und zwei deutsche Nationalspieler.

Kommt er? Kommt er nicht? Was läuft zwischen Leroy Sané und dem FC Bayern? Offenbar möchte der deutsche Nationalspieler Manchester City verlassen, jedoch nicht mehr in Richtung München.

FC Bayerns Cheftrainer Hansi Flick hat von seiner Vereinsführung mindestens zwei Wintertransfers gefordert. Sportdirektor Salihamidzic hat zu der Forderung Stellung genommen und einen Transfer des umworbenen Leroy Sané bereits im Winter ausgeschlossen.

Zwei Titel bestehend aus der Deutschen Meisterschaft und dem DFB-Pokal können nicht darüber hinwegtäuschen, dass der FC Bayern die Dominanz früherer Jahre eingebüßt hat. Der FC Bayern befand sich 2019 mitten im Umbruch. Dass dieser nicht ohne Probleme von der Hand geht, spürte man an allen Ecken und Enden.

Zieht es Leroy Sané zum FC Bayern oder bleibt er bei Manchester City? Diese Frage beschäftigt Fußball-Deutschland bereits seit vergangenen Sommer. Nun hat der deutsche Nationalspieler nach einem "Sport Bild"-Bericht über seine sportliche Zukunft entschieden.

Das Transfer-Hickhack um Leroy Sané geht in die nächste Runde: Nun soll Manchester City den Ersatz des 23-Jährigen ausgerechnet beim FC Bayern gefunden haben.

Nur an Nationalstürmer Leroy Sané war der FC Bayern München im vergangenen Jahr vergleichbar stark interessiert wie an Callum Hudson-Odoi. Das Offensivjuwel des FC Chelsea blieb aber bei den "Blues". Die Bayern scheiterten an einem Trainer-Wechsel.

Die deutsche Fußballnationalmannschaft trifft am Samstag, den 16. Novemberr, im siebten EM-Qualifikationsspiel auf Weißrussland. Die Partie wird live auf RTL ausgestrahlt.

Ohne Mats Hummels, aber mit drei Verteidigern, die der Nationalmannschaft zuletzt fehlten, geht Bundestrainer Joachim Löw in die beiden abschließenden Partien der EM-Qualifikation für die Endrunde 2020.

Der insolvente frühere Fußball-Bundesligist SG Wattenscheid 09 muss den Spielbetrieb in der Regionalliga West einstellen. Die Hoffnung auf neue Geldgeber erfüllte sich nicht. Das teilte der Viertligist am Mittwoch mit.

Thomas Müller wird beim FC Bayern zum Politikum. TV-Experte Lothar Matthäus hat für die Münchner einen ungewöhnlichen Tipp.

Das Länderspiel Deutschland gegen Argentinien ist trotz Verletzungsmisere weit mehr als ein Test. Für Bundestrainer Joachim Löw geht es mit Blick auf die EM 2020 darum, schleunigst Schwachstellen zu beheben. Unsere Redaktion erklärt, welche.

Bundestrainer Joachim Löw reagiert auf die Verletztenmisere in der Nationalmannschaft und nominiert neben Hoffenheims Sebastian Rudy auch die beiden Neulinge Suat Serdar vom FC Schalke und Robin Koch aus Freiburg nach. Robin Wer fragen Sie sich? Wir stellen Ihnen die Neuen im DFB-Team vor.

Wegen einer schweren Knieverletzung hatte sich der Transfer von Leroy Sané zum FC Bayern München im Sommer zerschlagen. FCB-Boss Uli Hoeneß macht mit seinen Aussagen den Bayern-Fans aber weiter Hoffnung auf eine Verpflichtung.

Was für ein Dämpfer: Holland hat Revanche genommen, Joachim Löws junge Nationalmannschaft ist auf dem Weg zur EM wieder unter Zugzwang.

Hasan Salihamidzic hat einen turbulenten Transfer-Sommer hinter sich. Dabei machte der Sportdirektor des FC Bayern nicht immer eine gute Figur. Nun räumt er Fehler im Poker um Callum Hudson-Odoi ein.

Sommerpause bedeutet heiße Transferphase: In der Bundesliga startet die Wechselzeit am 1. Juli, doch schon vorher gibt es jede Menge Gerüchte. In unserem Transferticker halten wir Sie über Spekulationen und vollzogene Transfers in der Bundesliga auf dem Laufenden. Auch über Wechsel von internationalen Spitzenspielern informieren wir sie in unserem Transfergerüchte-Ticker.

Fußball-Nationalspieler Leroy Sané geht nach seinem Kreuzbandanriss mit viel Tatendrang in die langwierige Reha. 

Ex-Schalke-Coach Jens Keller: Darum wäre Leroy Sané für Bayern jetzt ein Risiko

Die Kaderplanung der Bayern sorgte zuletzt für zahlreiche Spekulationen. Präsident Uli Hoeneß hat nun angedeutet, dass der Rekordmeister sich nicht um zusätzliche Transfers bemühen wird – zumindest für den Sommer.

Der FC Bayern München zeigt sich in der Transferpolitik ungewohnt zögerlich, dilettantenhaft und vor allem eines: uneinig. Dabei scheinen allen voran Klub-Präsident Uli Hoeneß und Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge unterschiedlicher Auffassung zu sein. Auf Kosten des eigenen Vereins.