Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Haben Sie heute die richtigen Lotto-Zahlen getippt? Hier können Sie direkt überprüfen, ob Sie gewonnen haben, denn die Lotto-Zahlen vom 1. April sind gezogen.

Der Vatikan ist voll von älteren Männern. An ihrer Spitze steht der Papst. Franziskus sei zwar negativ auf das Coronavirus getestet worden, geht mit der bleibenden Bedrohung jedoch vergleichsweise sorglos um. Deshalb soll er hinter eine Glaswand verschwinden - oder schlimmstenfalls sogar umziehen.

Mit 112 Jahren ist der Brite Bob Weighton jetzt offiziell der älteste Mann der Welt. Der noch relativ rüstige Senior lebt in einem Altersheim für betreutes Wohnen im englischen Alton und hat drei Kinder, zehn Enkel und 25 Urenkel, wie das Guinness Buch der Rekorde mitteilte.

Der ADAC hat mit Blick auf den Osterreiseverkehr an Autofahrer appelliert, Fahrten nach Möglichkeiten zu unterlassen und am besten zu Hause zu bleiben.

Passende Suchen
  • Österreich Maskenpflicht
  • Präsidentenwahl Polen
  • Zuhause unterrichten
  • Antikörpertherapie
  • Corona App

Viel Wind im Februar und anschließend Sonne satt. Für den Ökostrom kann es kaum bessere Bedingungen geben. Das schlägt sich auch in der Statistik nieder.

Bayern-Star Jérôme Boateng hatte einen Autounfall. Mit seinem Mercedes landete der Fußballer in einer Leitplanke. Der Grund: Sommerreifen bei einem Hagelschauer.

Die Natur freut sich, die Meteorologen blicken hingegen mit Sorge gen Himmel - denn während der Coronavirus-Pandemie bricht den Experten ein wichtiges Beobachtungssystem weg.

Üblicherweise erteilt das Oberhaupt der römisch-katholischen Kirche diesen Segen nur zwei Mal im Jahr - zu Ostern und Weihnachten. Papst Franziskus setzt ein Zeichen im Kampf gegen das Coronavirus.

Der "Lockdown" in Großbritannien hatte in einer Kleinstadt in Wales am Montag kuriose Folgen: Eine Ziegenherde tauchte plötzlich in Llandudno auf und bevölkerte die menschenleeren Straßen.

In Mexiko ist es erneut zu einem traurigen Akt der Gewalt gegen eine Reporterin gekommen. Im östlichen Bundesstaat Veracruz wurde María Elena Ferral Frau angeschossen, am Dienstag erlag sie ihren Verletzungen.

Zahlreiche Hilfsorganisationen fordern, die Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln angesichts der Corona-Ausweitung sofort zu räumen. Doch im Wahnsinn der Pandemie gehen die Hilferufe unter, während die Situation vor Ort immer absurder und unmenschlicher wird.

Im niedersächsischen Duderstadt tötet ein 81-jähriger Mann seine sechs Jahre jüngere Ehefrau. Anschließend verletzt er sich selbst mit der Tatwaffe lebensgefährlich.

Ein 44-Jähriger aus Hagen verging sich sieben Jahre lang an seinen Kindern. Er lebte von der Mutter der beiden Mädchen getrennt.

Am Hafen von New York City ist ein Lazarettschiff eingelaufen. Die USNS Comfort hat 1.000 Betten und zwölf Operationssäle. Das Schiff soll bei der Bewältigung der Coronakrise helfen. Zuletzt war im Zuge der Anschläge des 11. September 2001 in New York City zum Einsatz gekommen.

Das Klinikum Wolfsburg hat die Testung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgeschlossen. 32 von 2.000 Beschäftigten haben sich mit dem Coronavirus infiziert. Sie befinden sich in Quarantäne. Der Aufnahmestopp für Patienten wurde aufgehoben.

Am frühen Morgen geht ein Mann in Augsburg mit Axt und Machete auf einen Bus und eine Autofahrerin los. Ein Mann, der helfen will, wird mittelschwer verletzt.

Millionen von Nachrichten kursieren rund um das Coronavirus im Netz. Doch nicht alle sind inhaltlich korrekt. Nun verbreitet sich eine Falschmeldung als Kettenbrief über WhatsApp.

Aktuell erlebt Deutschland mehr Winterwetter als im gesamten Winter 2019/2020: Die Temperaturen liegen für Ende März rekordverdächtig niedrig. Doch das Wintermezzo zum Wochenstart ist nur von kurzer Dauer. Am Wochenende erwarten uns wahres Frühlingswetter und Temperaturen um die 20 Grad.

Skurrile Szenen in einer Feuerwache: Um sich bei den Hilfskräften der Freiwilligen Feuerwehr in Bergen auf Rügen zu bedanken, ruft Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich an. Der Hauptbrandmeister vermutet jedoch einen Telefonstreich – und legt einfach auf.

Der Bundesstaat New York verzeichnete knapp 400 Tote an einem Tag, der Höhepunkt wird Ende April erwartet. Bund und Länder wollen die bestehenden scharfen Kontaktbeschränkungen mindestens bis zum Ende der Osterferien verlängern. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Die Menschen in Weißrussland jubeln ihrem Präsidenten Alexander Lukaschenko zu, während der auf dem Eis seinem sportlichen Hobby nachgeht: Von einer möglichen Angst vor Ansteckung mit dem Coronavirus keine Spur.

Laut einem Medienbericht hat der Attentäter von Halle in seinem Geständnis zugegeben, dass er gerne noch mehr Menschen getötet hätte. Er hatte im Oktober 2019 zwei Menschen erschossen. Die Anklage gegen den 28-Jährigen wird in den nächsten Tagen erwartet.

Wegen einer Auseinandersetzung über das Kontaktverbot zwischen Bürgern in der Coronakrise hat ein Mann zwei andere Männer mit einer ätzenden Flüssigkeit besprüht.

"Wie entwickelt sich das Wetter heute? Gibt es Regen, Hagel, Gewitter oder im Winter gar Schnee? Und was machen die Temperaturen? In unserem täglich frisch produzierten Wetter "Deutschland Kompakt" erfährst Du alles, was Du zum Start in den heutigen Tag wissen musst."

Deutschland hilft in der Corona-Not seinem Nachbarn Frankreich und dem schwer von der Pandemie gebeutelten Italien. Patienten gelangen in Maschinen der deutschen Bundeswehr in hiesige Kliniken, um dort weiter behandelt zu werden.

Julia Urban sitzt mit einer Lungenentzündung und einer Bronchitis in Peru fest. Die Lage dort spitzt sich aufgrund des Coronavirus immer weiter zu.

Rund um die Welt knipsten die Menschen am Samstag eine Stunde lang die Lichter aus. Berühmte Bauwerke blieben 60 Minuten lang in Dunkelheit gehüllt - auch in Deutschland.

Sie haben durch die Pandemie ihre Arbeit verloren und reisen nach Hause. Dabei nehmen Gastarbeiter in Indien eine Ansteckung in Kauf. Denn an Busbahnhöfen, auf Plätzen und Straßen drängen sie sich zu Tausenden zusammen.

Die Polizei hat in einer Wohnung im südniederländischen Ort Etten-Leur die Leichen von vier Mitgliedern einer Familie gefunden. Es handele sich um Mutter, ihre zwei jungen Kinder und die Großmutter.

Um gegen den Lagerkoller wegen einer Corona-Ausgangssperre anzukämpfen, ist ein Ehepaar in Dubai einen Marathon auf seinem Balkon gelaufen. 

Ein Opernsänger aus Paris erhellt die Gemüter der Nachbarn regelmäßig mit seiner Tenorstimme. Die Balkon-Konzerte des Mannes genießen bereits Kultstatus - und sorgen immer wieder für Gänsehaut und feuchte Augen.

Nordkorea hat zum vierten Mal in diesem Monat Raketen in Richtung offenes Meer abgefeuert. Zwei Flugkörper seien am Sonntagmorgen (Ortszeit) an der Ostküste des Landes gestartet worden und etwa 230 Kilometer weit geflogen. 

Die Sommerzeit hat begonnen, doch das Wetter ist alles andere als frühlingshaft oder sommerlich. Im Gegenteil: In den meisten Regionen erwartet uns ein ordentlicher Kälteeinbruch. Winterjacke, Schal und Mützen sollten Sie also aus dem Schrank holen.

Als Klaus Wowereit Regierender Bürgermeister wurde, waren sie schon lange ein Paar. Selbstverständlich war das damals noch nicht, dass ein Spitzenpolitiker einen Mann liebte und darüber öffentlich sprach. Nun ist Jörn Kubicki gestorben.

Haben Sie die sechs Richtigen getippt? Hier erfahren Sie direkt, ob Ihr Lotto-Tipp für die Ziehung "6aus49" richtig war, denn die Gewinnzahlen vom 28. März 2020 sind gezogen.

Liebe macht erfinderisch: Weil sich ein betagtes deutsch-dänisches Paar wegen der weitgehend geschlossenen Grenzen nicht mehr besuchen kann, trifft es sich einfach am Grenzübergang. Zum Kaffeetrinken, Klönen und Kekse essen.

Eine Katze hat sich in Belgien bei einem Menschen mit dem Coronavirus angesteckt. Von dem Fall berichtet die belgische Behörde für Lebensmittelsicherheit AFSCA auf ihrer Webseite. 

Diebe ließen aus einem abgeschlossenen Raum neben einer öffentlichen Toilette im Schloss Kapfenburg in Lauchheim Klopapier sowie Seife und Papierhandtücher mitgehen.

Liebe macht erfinderisch: Weil sich ein betagtes deutsch-dänisches Paar wegen der weitgehend geschlossenen Grenzen nicht mehr besuchen kann, trifft es sich einfach am Grenzübergang. Zum Kaffeetrinken, reden und Kekse essen.

Großzügige Geste in Krisenzeiten: 10.000 Dollar Trinkgeld hat ein Gast im US-Bundesstaat Florida in einem Restaurant vor dessen Schließung wegen der Coronavirus-Pandemie hinterlassen. 

Umweltschützer freuen sich, viele Landwirte sind sauer, die Bundesregierung erleichtert: Nach jahrelangem Hin und Her kommen strengere Düngeregeln. Ist das Wasser damit sicher vor zu viel Nitrat - und der Dauerstreit mit der EU vom Tisch?

Als vor einem Monat Tausende Flüchtlinge nach Griechenland drängten, kam es zu Ausschreitungen. Der deutsche Auslandsgeheimdienst geht von einer Mitwirkung türkischer Kräfte aus.

Der Merapi auf der Insel Java ist der aktivste Vulkan Indonesiens. Am Freitag brach der Vulkan bereits zum zweiten Mal in diesem Monat aus und schickte eine fünf Kilometer hohe Aschewolke in den Himmel.

Das Feuer war in der Nacht zum Freitag ausgebrochen. Bislang deutet nichts darauf hin, dass der Mann es selbst gelegt hat.

Ein als süßer Spaß gedachter "Corona-Osterhase" eines Schokoartikelherstellers in Rheinland-Pfalz hat für heftige Reaktionen im Internet gesorgt. Während die einen die mit Mundschutz und Toilettenpapier ausgestattete Figur als gelungenen Scherz in der Krise feierten, kritisierten andere die Idee als geschmacklos.

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.

Eine Frau darf nur eine Packung Toilettenpapier kaufen. Daraufhin behindert sie den weiteren Verkauf an andere Kunden. Die Polizei musste anrücken.

Hoch "Jürgen" beschert uns zunächst noch Sonne und endlich angenehmere Temperaturen. Doch damit ist es am Sonntag bereits wieder vorbei: Es wird kalt und kann sogar noch einmal schneien.

Die Polizei entdeckte in zwei Kölner Hochhauswohnungen ein Bomben- und Giftlabor. Der erste Terroranschlag in Deutschland mit einem biologischen Kampfstoff wurde knapp vereitelt. Nun wurde ein 31-Jähriger Islamist verurteilt.

Bis zum Sonntag erfreuen uns zweistellige Temperaturen. Dann aber wird es wieder frostig. Der Winter gibt sich noch nicht geschlagen.