Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

Feuerwehrauto bespuckt, keine Rettungsgasse gebildet: Nach einem tödlichen Unfall auf der Autobahn 6 bei Heilbronn haben Autofahrer die Arbeit der Rettungskräfte behindert.

Bei einem mutmaßlichen Brandanschlag auf ein Filmstudio in Japan  sterben mindestens 13 Menschen. Rettungskräfte befürchten weitere Tote und viele Verletzte.

Die 31-Jährige begab sich am Donnerstagmorgen zu einem Verhör in ein Gerichtsgebäude im sizilianischen Agrigento. Die Kapitänin der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch war mit Dutzenden Migranten an Bord Ende Juni ohne Erlaubnis der Regierung in Rom in italienische Gewässer und in den Hafen von Lampedusa gefahren.

Bei einem Streit in einem Dortmunder Friseursalon ist es am Donnerstag laut Polizei zu einer "Schussabgabe" gekommen, ein Mann sei laut Polizei verletzt.

Passende Suchen
  • Rackete Aufnahme Flüchtlinge
  • AKK Verteidigungsministerin
  • Ayers Rock Kletterverbot
  • Wetter Deutschland
  • Trump News

Hund verlässt nie die Todesstelle seines Herrchens

Im US-Bundesstaat Indiana hat ein Einbrecher seinen Geldbeutel am Tatort verloren. Dumm gelaufen für den Kriminellen. Für die Polizei war es ein Leichtes, den Mann zu überführen.

Wegen ungebetener Gäste musste die Polizei in Neuseeland gleich zweimal zu einem Sushi-Laden ausrücken. Allerdings handelte es sich bei den Eindringlingen nicht um typische Einbrecher.

Bei einem Brandanschlag auf ein Filmstudio in der japanischen Touristenhochburg Kyoto sind mehr als ein Dutzend Menschen getötet worden.

In New York wird die größte Goldmünze der Welt ausgestellt. Die Münze zieren das Gesicht der Queen Elizabeth und ein Känguru. 45 Millionen Dollar ist sie wert. Vor einem Diebstahl wird sie dennoch nicht geschützt. Warum?

Ihm war sexuelle Nötigung eines damals 18-Jährigen vorgeworfen worden. Weltweit hatten diese und andere Vorwürfe hohe Wellen geschlagen. Spacey verlor seine Rolle in der Serie "House of Cards".

Ein Bundesrichter hatte den 62-Jährigen am Mittwoch zu lebenslanger Haft und zu weiteren 30 Jahren Gefängnis verurteilt. In seiner Heimat äußerten ich Kritiker und Unterstützer des Drogenbosses.

Der Ebolavirus verbreitet sich seit fast einem Jahr im Kongo. Für die Weltgesundheitsorganisation ist klar, dass der Kampf gegen die meist tödliche Krankheit verschärft werden muss. Allerdings spricht sie von einer regionalen Bedrohung.

Im Missbrauchsfall von Lügde gab es nun einen ersten Urteilsspruch. Der Angeklagte wurde zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt. Sein Verfahren war vom Hauptprozess abgetrennt worden.

Die Gewinnzahlen vom 17. Juli 2019 sind gezogen. Erfahren Sie hier, ob Ihr Lotto-Tipp richtig war.

210 Tonnen Müll werden erneut die lange Reise nach Down Under zurücklegen. Die Abfallproblematik entwickelt sich immer mehr zu einer globalen Herausforderung.

Der mexikanische Drogenboss Joaquín "El Chapo" Guzmán muss lebenslang ins Gefängnis. Dieses Strafmaß verkündete Richter Brian Cogan am Mittwoch in New York.

Im Himalaya-Staat Nepal hat ein in freier Wildbahn lebender Elefant einen Mann getötet.

Mit Messerstichen übersät wird eine junge Frau in einer Plattenbau-Wohnung gefunden. Kurz darauf stirbt sie. Die Polizei fasst rasch den Tatverdächtigen.

Nach dem Mord am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke haben Kriminaltechniker die Tatwaffe zweifelsfrei identifiziert. Laut eines Medienberichts belastet ihr Gutachten den Tatverdächtigen Stephan E. schwer.

In Brasilien haben Supermarkt-Kunden in ihrem Waschpulver Drogen gefunden. Ermittlungen brachten die Beamten dann auf eine heiße Spur - ein Verdächtiger wurde festgenommen.

Ein Drogenkurier versteckt am Flughafen von Barcelona ein halbes Kilo Kokain unter seinem Toupet. Doch das künstliche Haarteil ist so groß, dass er bei der Zollkontrolle auffällt.

Im vergangenen Jahr sind 400.000 Menschen mehr nach Deutschland gekommen als weggezogen. Bei den innerdeutschen Umzügen profitiert vor allem ein ostdeutsches Bundesland.

Im US-Bundesstaat Utah ist eine Sechsjährige von einem Golfball ihres Vaters getroffen und tödlich verletzt worden. Das Mädchen saß knapp 20 Meter entfernt in einem Golfwagen, als der Ball ihren Hinterkopf traf, wie ein Polizeisprecher nach Medienberichten vom Dienstag (Ortszeit) mitteilte. 

Ein kanadisches Paar hat bei einer Jagd in Südafrika einen Löwen erlegt. Anschließend ließ es sich mit der toten Raubkatze fotografieren, wie es sich neben dem toten Tier einen innigen Kuss gibt. Grund genug, dass nun ein Shitstorm losgebrochen ist.

Drei geistesgegenwärtige Jugendliche sind im Saarland vermutlich zu Lebensrettern geworden. Einer von ihnen bemerkte am späten Dienstagabend einen ausgelösten Rauchmelder in einem Haus der Gemeinde Quierschied, wie die Polizei mitteilte. 

Eine aktuelle Studie der Bertelsmann Stiftung schlägt vor, etwa die Hälfte der Krankenhäuser in Deutschland zu schließen. So werde der Anfahrtsweg zwar zum Teil länger, die Versorgung aber besser. Der Vorschlag hat bei Experten und Politikern eine heftige Debatte ausgelöst.

Außerdem wurde James Alex Fields zu weiteren 419 Jahren verurteilt. Er hatte sein Auto im August 2017 in eine Menschenmenge gelenkt.

Ein Dreijähriger ist am Montag in Rochester im Bundesstaat New York bei einem tragischen Unfall ums Leben gekommen. Der Junge fiel durch eine Plastikabdeckung in einen Fettabscheider, Wiederbelebungsmaßnahmen kamen zu spät.

Panik brach bei Besuchern eines Musikfestivals in Michigan aus, als tausende Bienen das Gelände stürmten. Zum Glück verhielten sich die Insekten friedlich.

Der rätselhafte Mord an der Biologin aus Dresden auf Kreta ist offenbar geklärt. Ein 27-Jähriger gestand die Tat der Polizei. Er soll die Frau vergewaltigt und in einen Schacht geworfen haben.

Die Stadtpolizei Zürich rückte am Montag aus, um einen vermeintlich regungslosen Jungschwan von der Straße zu retten. Vor Ort stellte sich heraus: Es war gar kein Tier.

Der Sommer hat seine Pause beendet. Nach zum Teil schweren Gewittern und lausigen Temperaturen ist Bade- und Biergartenwetter fast überall garantiert. Die aktuelle Vorhersage

Der Discounter Netto ruft Hackfleisch zurück. Die Firma "Gut Erkenloh Fleischvertriebs GmbH" fand bei einer Kontrolle Listerien im Schweinehack.

Am Montagabend ist der Oberbürgermeister von Hockenheim, Dieter Gummer, von einem Angreifer niedergeschlagen worden. Der 67-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Alligatoren im Drogenrausch? Davor warnt jetzt die Polizei in Tennessee, USA.

Sensationelle Aufnahmen aus England: Die Biologin Lizzie Daly schwimmt mit einer riesigen Lungenqualle.

Mehr als 100 der Meeressäuger begleiteten Chuck Patterson über eine Strecke entlang der Küste Südkaliforniens, direkt vor Laguna Beach.

Ein Hotel-Mitarbeiter hat die Münchner Polizei alarmiert, weil er einen Mann mit Schusswaffe und Maske gesehen haben will. Die Beamten suchen fieberhaft nach dem Mann. Der Einsatz wirft Fragen auf.

Eine defekte Bremse, ein Sturm – und schon war dieses Windrad in Kalifornien nicht mehr zu stoppen.

Macho-Gehabe bis hin zu Handgreiflichkeiten: Mehrere Freibäder in Deutschland wurden in den vergangenen Wochen zu einem Fall für die Polizei, weil die Stimmung kippte. Berlin hat auf solche Probleme bereits reagiert - können sich dort andere Bäder etwas abschauen?

Vor einem Hotel in einem Münchner Vorort will ein Zeuge einen bewaffneten Mann gesehen haben. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot aus.

Der Schutzengel fuhr in einem Auto hinter der Reisgruppe: Ein Betreuer einer Ferienfreizeit-Fahrt beobachtete, wie der mit 28 Kindern besetzte Bus Feuer fing und informierte umgehend den Fahrer.

Dort, wo die Menschen ohnehin nicht viel mehr als ihr Leben haben, müssen sie alljährlich auch noch darum fürchten: In weiten Teilen Südostasiens sorgt der Monsunregen für katastrophale Zustände und hunderte Tote.

Nahe der schwedischen Stadt Umeå stürzte am Sonntag ein Kleinflugzeug ab, neun Fallschirmspringer kamen dabei ums Leben.

In Indien, Nepal, Bangladesch und Myanmar verlieren hunderttausende Menschen aufgrund der alljährlich wiederkehrenden Naturkatastrophe ihr Hab und Gut - und schlimmstenfalls ihr Leben.

Eine Million Dollar für den Erhalt des Großen Pandas zahlt der Zoo Berlin alljährlich an die chinesische Regierung. Die Eistorten zum Geburtstag sind da nicht mit eingerechnet.

Koblenz wird heimgesucht. Aber nicht etwa übernatürliche Kräfte sind in der Stadt am Werk, sondern eine Horde Tausendfüßler, die Experten zufolge wohl aus Südostasien stammen.

In dem rhein­land-pfäl­zischen Ort Bobenheim am Berg stürmte es vor drei Tagen heftig. Nun bestätigt der Deutsche Wetterdienst, dass es sich um einen Tornado handelte. Wie entstehen Tornados eigentlich?

Eine Fahrt im Rettungswagen mit Blaulicht und Sirene hat für einen 36-Jährigen ein böses Nachspiel. Es war nicht das erste Mal, dass er bei einem solchen Vergehen erwischt wurde.

Unglaubliche Begegnung in Australien: Ein verletzter Mantarochen sucht Hilfe bei Tauchern.