Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Beim Brand einer Scheune im Landkreis Tübingen ist ersten Schätzungen zufolge ein Schaden von mindestens 150 000 Euro entstanden.

Bei einem Zusammenstoß von einem Auto und einem Transporter bei Idenheim (Eifelkreis Bitburg-Prüm) sind am Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden - zwei davon schwer.

Im Ringen um einen Mietendeckel hat Berlins Regierungschef Michael Müller sein Ziel unterstrichen, eine rechtlich wirklich tragfähige Lösung zu erarbeiten.

Nach zwei Fraktionsaustritten muss die Münchner Stadtrats-SPD einen weiteren Rückschlag verkraften: Die dritte Münchner Bürgermeisterin Christine Strobl (SPD) kandidiert bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr nicht erneut für den Stadtrat.

Nachrichten aus anderen Regionen

Führungswechsel bei Ceconomy: Nach nur sieben Monaten an der Spitze des vor allem durch seine Elektronikketten Media Markt und Saturn bekannten Konzerns musste Vorstandschef Jörn Werner am Donnerstag seinen Hut nehmen.

Die Straubing Tigers haben die Rekordserie des EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga beendet.

Bayreuth (dpa/lby)- Weihnachtsstimmung bei sonnigen 17 Grad: Mit Besuchern teils sogar in Badekleidung hat in Bayreuth der erste Weihnachtsmarkt begonnen.

Beim Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im Landkreis Mayen-Koblenz zwei Menschen schwer verletzt worden, einer davon lebensgefährlich.

Leipzig (dpa) – Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig hat auch sein sechstes Heimspiel in dieser Saison gewonnen.

Die Netzhoppers KW-Bestensee stehen auch nach dem zweiten Spieltag in der Volleyball-Bundesliga noch ohne Sieg da.

Flensburg (dpa/lno) - Der deutsche Meister hat seine Pflichtaufgabe in der Handball-Bundesliga nur mit Mühe gelöst.

Die Berliner Polizei hat am Donnerstagabend Cafés und Shisha-Bars in Neukölln, Friedrichshain und Kreuzberg durchsucht.

Die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf haben auch den Angriff der Rhein-Neckar Löwen abgewehrt. Die "Recken" trennten sich am Donnerstag 29:29 (12:15) von den Mannheimern.

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben einen ungefährdeten Auswärtssieg gefeiert.

Der Chemnitzer FC wird vorerst von einem Notvorstand geführt.

Der SC Magdeburg hat sein Heimspiel gegen den TVB Stuttgart mit 33:28 (13:14) gewonnen.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat das Klimapaket der Bundesregierung gegen Kritiker verteidigt.

Zum 100. Geburtstag der Weimarer Reichsverfassung will der Bundestag Orte der Freiheit und Demokratie in Deutschland stärker fördern.

Die Schauspielerin Alexandra Maria Lara ist Trägerin des Filmkunstpreises Sachsen-Anhalt.

Mehrere hundert Fans des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli haben am Donnerstagabend wie angekündigt vor dem Millerntor-Stadion gegen Hamburgs Innensenator Andy Grote (SPD) und DFB-Vizepräsident Rainer Koch demonstriert.

Beißender Gestank nach Buttersäure in einem Gießener Einkaufszentrum hat am Donnerstag die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder sieht die Grünen als inzwischen größten Konkurrenten der Union.

Wegen der Gefahr auf Überdosierung will die Stadt Köln den Kölner Hersteller eines Koffein-Pulvers durchsuchen lassen.

Der Hersteller der bei Edeka und Marktkauf als "Gut&Günstig"-Produkt verkauften "Schlankwels Pangasius Filets" hat einige Chargen dieser Ware zurückgerufen.

Die Brandenburgische-Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU) bleibt weiter ohne einen Kandidaten für die Präsidentschaft.

Der Streit um einen bundesweit einmaligen Mietendeckel ist eine ernste Belastungsprobe für Rot-Rot-Grün in Berlin. Noch ist die Kuh nicht vom Eis.

Der jahrelange Streit um den Lärm in der Heidelberger Altstadt geht in eine neue Runde.

Die Opposition im hessischen Landtag verlangt Aufklärung über die Tätigkeit des ehemaligen Verfassungsschützers Andreas Temme im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

Gut zwei Monate nach dem Ende seiner 14-jährigen Amtszeit wurde Rostocks ehemaliger Oberbürgermeister Roland Methling (parteilos) endgültig verabschiedet.

Nach einer stundenlangen Sperrung der Autobahn 57 zwischen Neuss und Köln wegen ausgelaufener Seifenlauge hat die Polizei die Fahrbahn wieder freigegeben.

Radfahrer sollen auf der Oberbaumbrücke zwischen Friedrichshain und Kreuzberg künftig mehr Platz bekommen.

Eintracht Frankfurt ist wegen der wiederholten Randale seiner Fans in der Europa League mit einem Zuschauer-Ausschluss in den Partien bei Standard Lüttich (7.11.) und dem FC Arsenal (28.11.) bestraft worden.

Beim diesjährigen Filmfestival Cottbus (5. bis 10. November) werden in sechs Tagen 210 Filme zu sehen sein - darunter sieben Weltpremieren.

In der Diskussion um den Umgang mit Kolonialobjekten hat Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) den Appell internationaler Wissenschaftler für eine rasche Öffnung der Museumsinventare begrüßt.

Die Bundesländer prüfen eine Neuordnung der Termine für die Sommerferien in Deutschland.

Vor einer Großdemonstration gegen die türkische Militär-Offensive in Nordsyrien am Samstag in Köln bereitet sich die Polizei auf einen Großeinsatz vor.

Rückraumspieler Magnus Röd hat seinen Vertrag bei der SG Flensburg-Handewitt vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) will Modellregion des Bundes für ein 365-Euro-Jahresticket im öffentlichen Nahverkehr werden.

Die Regierungsbildung in Thüringen könnte nach der Landtagswahl schwierig werden.

Der jüdische Turn- und Sportverband Makkabi Deutschland hat am Donnerstag in Berlin sein neues Hauptstadtbüro eröffnet. "Das ist ein wichtiges Zeichen für unsere Stadt.

Insgesamt zehn Schusswaffen sind der Berliner Polizei seit 2010 abhandengekommen.

Der Hamburger Staats- und Universitätsbibliothek ist es erneut gelungen, den rechtmäßigen Besitzer von NS-Raubgut ausfindig zu machen.

Ein Vierteljahrhundert nach der Tötung eines Flüchtlings in einer Asylbewerberunterkunft in Weismain (Landkreis Lichtenfels) hat die Polizei den mutmaßlichen Mörder verhaftet.

Die Bremer Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat bemängelt, dass entgegen früheren Zusagen bisher nur knapp die Hälfte der von der Deutschen Fußball Liga (DFL) an Bremen überwiesenen 1,17 Millionen Euro an die Polizei weitergeleitet worden sei.

Sie gingen immer nach demselben Muster vor: Ein Täter lenkte das Verkaufspersonal in kleinen Geschäften ab, ein Komplize räumte die Kasse leer. Viele dutzend Male klappte das.

Das Land Niedersachsen fördert im Landkreis Cuxhaven und in der Stadt Braunschweig zwei Pilotprojekte zur besseren Betreuung psychisch schwerkranker Menschen.

Anlässlich des 30. Mauerfall-Jubiläum kommt der US-Sänger und Schauspieler David Hasselhoff ("Knight Rider", "Baywatch") am Samstag für einen ungewöhnlichen Videodreh nach Berlin.

Ein 80 Jahre alter Mann setzt sich an das Steuer eines Lastwagens. Die Fahrt in Oberbayern endet für ihn spektakulär in der Luft. Vorher legt er den Bahnverkehr lahm.

Knapp eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen hat der CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring seine Partei einem Bericht zufolge dazu aufgerufen, Personaldebatten zu beenden.

Der schwere Unfall auf der A1, bei dem im Januar 2018 drei Männer aus Wismar starben, wird vor Gericht neu aufgerollt.