Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Fünf Jahre nach einem Flächenbrand südlich des Ammersees haben ein Naturschutzverein und die Bundespolizei vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof (VGH) über die Kosten des Einsatzes von zwei Hubschraubern gestritten.

Horst Heldt hat seinen angeblich kurz bevorstehenden Einstieg als Sportchef beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln zurückgewiesen.

Der Streit über den Flächenverbrauch in Bayern geht unvermindert weiter.

Ein Verdächtiger, der bereits im Juni wegen Kindesmissbrauchs in Wesel aufgefallen war, blieb monatelang auf freiem Fuß.

Nachrichten aus anderen Regionen

Weil er als Geschäftsführer einer Berliner Handelsfirma geleistete Anzahlungen für hochwertige Fahrzeuge in die eigene Tasche gesteckt haben soll, steht ein 48-Jähriger vor dem Amtsgericht Tiergarten.

Wegen des Verdachts auf Volksverhetzung in einem Klassenchat ermittelt die Polizei gegen Schüler des Gymnasiums Grafing.

Handball-Bundesligist Füchse Berlin und der französische Club HBC Nantes wollen das Final-Turnier des EHF-Pokals am 23. und 24. Mai 2020 austragen.

Nach einem Gespräch über die Insolvenz in Eigenverwaltung zweier Kliniken an der Lahn hat sich die Mainzer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) vorsichtig optimistisch gezeigt.

Bei Ermittlungen wegen Schwarzarbeit haben Polizei und Zoll am Mittwochmorgen fast 50 Wohnungen und Geschäftsräume in Hessen und Rheinland-Pfalz durchsucht.

Wegen eines Schwelbrands mit starker Rauchentwicklung ist ein Mehrfamilienhaus in Bühl (Landkreis Rastatt) geräumt worden.

Die SG Flensburg-Handewitt erweitert ihren Trainerstab.

Die Integration von Geflüchteten auf dem Arbeitsmarkt macht nach Einschätzung von Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Bernd Buchholz (FDP) Fortschritte.

Ein betrunkener 38-jähriger Mann hat in Hofgeismar einen 31-Jährigen und dessen Vater attackiert. Beide Männer wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Der ehemalige Boxweltmeister Jürgen Brähmer steigt drei Tage vor Weihnachten in den Ring.

Erfurt (dpa/th) – Unternehmen im Freistaat müssen nach Einschätzung von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee (SPD) noch mehr innovative Produkte und Dienstleistungen auf den Markt bringen.

Ein Traktor mit Kranaufbau ist am Mittwochmorgen in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) unter einer Brücke stecken geblieben und hat einen Sachschaden von rund 11 000 Euro verursacht.

Frauen sollen an den Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern künftig bessere Karrieremöglichkeiten haben.

Bei der Diskussion über ein höheres Pfand auf Bierkisten hat der Verband Privater Brauereien mit einem Alleingang gedroht.

Die Thüringer FDP hat ein Gesprächsangebot der Linken über Möglichkeiten der Regierungsbildung in Thüringen ausgeschlagen.

Auch Oliver Bierhoff, der sich mit Uli Hoeneß einige Scharmützel geliefert hatte, hat dem scheidenden Bayern-Präsident für dessen großen Anteil an der Entwicklung des Fußballs über München hinaus gedankt.

Die Polizei hat innerhalb weniger Tage zwei Drogenplantagen mit insgesamt knapp 100 Cannabispflanzen in Mecklenburg-Vorpommern ausgehoben.

Der Landtag hat am Mittwoch in Kiel das neue Landeswassergesetz beschlossen.

Drei Tage vor den Parteitagen von CDU und AfD haben sich die Fraktionen im rheinland-pfälzischen Landtag auf künftige Wahlkampfzeiten eingestimmt.

In der Debatte um Finanzhilfen für den Flughafen Weeze plädiert der Gemeindebürgermeister Ulrich Francken (CDU) für eine Unterstützung.

Mario Kvesic wird nach einer Operation in der Leistengegend mehrere Wochen ausfallen. Das teilte der Fußball-Drittligist 1. FC Magdeburg am Mittwoch mit.

Mit mehr als 10 000 Beschäftigten aus der Auto- und Zulieferindustrie in Baden-Württemberg will die IG Metall am 22. November gegen Stellenstreichungen und Sparprogramme in der Branche protestieren.

Ein ganzes Netzwerk von Schleusern soll Arbeitskräfte nach Deutschland gebracht und über mehrere Bundesländer verteilt haben.

Plötzliches Fieber, Rücken- und Bauchschmerzen müssen nicht immer Zeichen einer Grippe sein: In zahlreichen Fällen im Südwesten stecken in diesem Jahr die von Rötelmäusen übertragenen Hantaviren dahinter.

Auf der Eisenbahnstraße in Leipzig ist am Mittwochmittag ein Mann niedergeschlagen worden. Er wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte.

Die Jenaer Philharmonie rüstet sich für die nächste Verhandlungsrunde zur Orchesterfinanzierung.

Das erste Elektro-Quad der niedersächsischen Polizei soll demnächst seine Runden auf der ostfriesischen Insel Juist drehen.

Sachsen hat 14 weitere abgelehnte Asylbewerber aus Tunesien abgeschoben.

Der frühere Bundeslandwirtschaftsminister und Bundestagsabgeordnete Christian Schmidt (CSU) ist neuer Vorsitzender des Stiftungsrates der Deutschen Stiftung Eigentum.

Einfacher, übersichtlicher - und zum Teil sogar billiger: Im Münchner Verkehrsverbund (MVV) greift zum Fahrplanwechsel Mitte Dezember auch eine grundlegende Tarifreform.

Die Szene hat für viel Aufsehen gesorgt im deutschen Fußball: David Abraham rennt Freiburgs Trainer Streich aus vollem Lauf an der Seitenlinie um.

Für die Vorbereitung eines Anschlags in Deutschland sind zwei Iraker aus Schleswig-Holstein zu vier Jahren und acht Monaten Haft verurteilt worden.

Im Prozess zum gewaltsamen Tod eines 69-Jährigen Mannes am Landgericht Görlitz haben sowohl Staatsanwaltschaft als auch Verteidigung eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes gefordert.

Ein Waldarbeiter ist bei Heiligenberg (Bodenseekreis) von einem herabfallenden Baumstamm getroffen worden und gestorben.

Vier Tage nach einer tödlichen Messerattacke bei der Auseinandersetzung zweier Gruppen in Moers hat die Polizei einen fünften Tatverdächtigen gefasst.

Mit Blick auf ein anstehendes Volksbegehren für mehr Lehrer befürchtet Sachsen-Anhalts Bildungsminister Marco Tullner eine Reihe negativer Folgen.

Ein vollkommen betrunkener Mann hat seine Mutter geschubst, geschlagen und getreten.

Damit zur Bundesgartenschau (Buga) 2021 ein regelrechtes Meer aus Rosen den Erfurter Garten- und Freizeitpark ziert, sind nun die ersten Gewächse dafür in den Boden gekommen.

Die Grünen werfen der Staatsregierung mangelndes Engagement für den Klimaschutz, Trickserei und Schönrechnerei vor.

Die Fahrgäste hessischer Busunternehmen müssen in den kommenden Tagen tapfer sein.

Zehn norddeutsche Sportvereine erhalten in diesem Jahr das "Grüne Band".

Mit falschen Ausweisen und einer gefälschten Kreditkarte sollen zwei junge Männer in Köln hochwertige Autos gemietet und unterschlagen haben.

Die Kunstmesse "Affordable Art Fair" öffnet am Donnerstag auf dem Hamburger Messegelände ihre Pforten. Die Veranstalter erwarten bis Sonntag rund 20 000 Besucher in Halle A3.

Die niedersächsischen Landesforsten haben in diesem Jahr gut zehn Tonnen Buchen-Saatgut von 600 Samenbäumen geerntet.

Eine Kommission unter Leitung von Historikern prüft derzeit, welche Straßen in Düsseldorf umbenannt werden sollten.

Drei Wohnungen wurden durchsucht und drei Männer festgenommen. Sie sollen einen Anschlag im Rhein-Main-Gebiet geplant haben. Chemikalien waren den Angaben zufolge schon vorhanden.