Russland

Donald Trumps Verhältnis zu den Medien ist seit jeher - gelinde gesagt - angespannt. Nun hat seine Abneigung gegenüber einer Zeitung ein neues Level erreicht. Es steht der Vorwurf des Hochverrats im Raum.

Die Amerikaner wollen mehr Truppen nach Polen schicken und dafür vielleicht Soldaten aus Deutschland abziehen. US-Präsident Trump beschwert sich seit langem massiv, Deutschland gebe zu wenig für sein Militär aus. Russland gefallen die neuen Truppenpläne nicht.

Ist es zulässig, im Wahlkampf auf Informationen zurückzugreifen, die den Rivalen in Schwierigkeiten bringen? Selbst wenn derlei Hinweise aus Russland oder China kommen? Klar, meint der US-Präsident. In einem Fernsehinterview gibt Donald Trump Erstaunliches von sich.

Es ist keine zwei Wochen her, dass Kanzlerin Merkel in einer Rede an der US-Eliteuni Harvard mit der Politik von Präsident Trump abgerechnet hat. Ihre Nachfolgerin als CDU-Chefin verfolgt in ihrer ersten Rede zum transatlantischen Verhältnis einen anderen Ansatz.

Russland lässt die Drogenvorwürfe gegen Iwan Golunow fallen. Nach heftigen Protesten seiner Unterstützer wurde der russische Enthüllungsjournalist am Dienstag aus dem Hausarrest entlassen. Der 36-Jährige forderte eine Untersuchung der Vorgänge.

Der Druck auf die russische Justiz im Fall des renommierten Reporters Iwan Golunow war beispiellos. Beispiellos ist auch, dass gegen den 36-Jährigen nun alle Ermittlungen eingestellt werden. Für die Kämpfer gegen korrupte Machtstrukturen in Russland ist das ein großer Erfolg.

Als völlig verarmter Nachbar des EU-Mitglieds Rumänien ist die Republik Moldau traditionell hin und her gerissen zwischen dem Westen und Russland. Nun ist der Machtkampf zwischen einem mächtigen Oligarchen und dem prorussischen Präsidenten offen ausgebrochen.

Sachsens Ministerpräsident steht in der Kritik - weil er ein Ende der Russland-Sanktionen fordert und den russischen Präsidenten einlud. Die Debatte darüber zeigt eine unterschiedliche Sicht auf die Dinge in Ost und West.

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat Wladimir Putin in in St. Petersburg getroffen und fordert ein Ende der Russland-Sanktionen. Dafür erntet der CDU-Politiker nun harsche Kritik - auch aus den eigenen Reihen.

Michail Gorbatschow liegt im Krankenhaus. Der einstige Präsident der Sowjetunion und Wegbereiter der Wiedervereinigung Deutschlands besitzt dennoch die Kraft, an einem neuen Buch zu schreiben.

Wladimir Putin sieht einen neuen Kalten Krieg heraufziehen. Russlands Präsident droht damit, den 2010 mit den USA unterzeichneten Pakt über die Kontrolle und Abrüstung der beiderseitigen Atomwaffen nicht zu verlängern.

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping weilt zu Gesprächen in Russland. Vorausgeschickt hatte der Gast zwei tierische Eisbrecher: Gemeinsam mit Wladimir Putin besucht Xi Jinping die Pandas Ru Yi und Ding Ding.

Der Film "Rocketman" über Elton Johns Leben soll in Russland zensiert worden sein. Nun reagiert der Popstar selbst darauf.

In Russlands Rüstungsbetrieben kommt es immer wieder zu folgenreichen Explosionen. Diesmal erwischt es die Stadt Dserschinsk mit rund 200 000 Einwohnern. Die Behörden verhängen den Ausnahmezustand - und müssen die Zahl der Verletzten immer wieder erhöhen.

Schon lange denken die Demokraten über ein Amtsenthebungsverfahren gegen Donald Trump nach. Angesichts der Risiken überwog bislang die Skepsis. Doch durch den Auftritt von Sonderermittler Mueller ist der Druck gewachsen. Der Präsident wütet verbal gegen solche Ideen.

Zwei Jahre arbeitete Robert Mueller im Verborgenen. Still untersuchte der Sonderermittler mögliche Verwicklungen zwischen dem Trump-Lager und Russland. Nun spricht er zum ersten und vielleicht letzten Mal öffentlich - und hinterlässt eine bemerkenswerte Botschaft.

Robert Mueller, Sonderermittler in der Russland-Affäre, hat in seinem ersten öffentlichen Statement klar gemacht: Er wird nicht gegen Donald Trump vor dem Kongress aussagen. 

Überraschungscoup bei der Eishockey-WM in der Slowakei: Finnlands No-Name-Team setzte sich im Finale spektakulär gegen Kanada durch und krönt sich damit nach acht Jahren wieder zum Weltmeister. Vor dem Turnier stand der finnische Coach noch in der Kritik.

Der erste große Auftritt des neuen deutschen Bundestrainers Toni Söderholm: Vom 10. bis 26. Mai 2019 findet die Eishockey-Weltmeisterschaft in den slowakischen Städten Bratislava und Kosice statt. Wir zeigen den Zeitplan des DEB-Teams und seiner Gegner, die Favoriten der WM und wo die Spiele live im TV und Stream zu sehen sind.

Rekord-Weltmeister Russland ist vom finnischen Kollektiv entzaubert worden. Am Sonntag bestreitet Finnland das Finale der Eishockey-WM gegen Kanada. Die Kanadier können dabei nach Titeln wieder mit Russland gleichziehen.

Das Finale des 64. Eurovision Song Contest fand heute Abend im israelischen Tel Aviv statt. 26 Nationen traten gegeneinander an, darunter neben Deutschland auch die Schweiz sowie die großen Favoriten Italien, Schweden und die Niederlande. Doch am Ende kann es beim ESC 2019 nur einen Gewinner geben - und der heißt: Niederlande. Der Liveticker zur Nachlese.

Der Konflikt mit dem Iran spitzt sich weiter zu: Die USA versetzten ihre Truppen in der Golfregion in erhöhte Alarmbereitschaft. Über die Bedrohung durch den Iran sind sie sich jedoch mit ihren Verbündeten offenbar nicht ganz einig.

Donald Trump Jr., der älteste Sohn von US-Präsident Donald Trump, soll laut Medienberichten im Juni vor dem Geheimdienstausschuss des US-Senats aussagen. Die Befragung solle hinter verschlossenen Türen erfolgen.

Im Machtkampf in Venezuela stehen sich die USA und Russland feindlich gegenüber. Das Misstrauen sitzt tief. Doch bei einem Treffen der Außenminister wollen beide eine Beilegung des Konflikts ohne Einmischung von außen. Kann das klappen?