Gesundheit & Fitness

Gesundheit – alles rund um die Themen Gesundheit, Krankheit, Abnehmen, Arztsuche und Fitness. Worauf müssen Sie beim Verzehr von Margarine achten? Wie überstehen Sie die Grippewelle am besten? Was ist das Besondere der Acai-Beere? Wie gut sind Fatburner wirklich? Was kann ich gegen Cellulite tun? Wie berechne ich meinen Body-Mass-Index? Wir verraten es Ihnen!

Viele Frauen kennen das leider: Ständig müssen sie auf Klo - und dann kommen doch nur ein paar Tropfen, zudem brennt es fies. Blasenentzündungen können ziemlich schmerzhaft sein, lassen sich aber oft schon mit viel Trinken in den Griff bekommen. Sind allerdings Männer betroffen, sollten sie besser zum Arzt gehen.

Sorgen und Ängste gehören zum Leben dazu. Doch ständige Angst vor Krankheit und Verlust etwa kann in einer Angststörung münden. Oftmals kommen körperliche Symptome hinzu.

Wenn Ihre Kopfhaut unangenehm juckt, kann das ein erstes Indiz dafür sein, dass sich Läuse bei Ihnen auf dem Kopf eingenistet haben. Die Tiere verstecken sich ausgesprochen gut zwischen den Haaren. So erkennen Sie Kopfläuse und das können Sie gegen die Parasiten tun.

Vegane Ernährung gegen Krebs, Fasten bei Bluthochdruck und Superfoods für ein gesundes Immunsystem: Ernährungsformen, die gegen Krankheiten helfen und heilen sollen, sind gerade der neueste Hype. Doch funktioniert das wirklich? Ernährungsmediziner und Facharzt für Innere Medizin Dr. Matthias Riedl, bekannt aus der NDR-Sendung „Die Ernährungs-Docs“ verrät, was dahinter steckt.

Passende Suchen
  • Diese Krankenkassen werden günstiger
  • Lungenkrebs schneller diagnostizieren
  • Haselnüsse als gesunde Ergänzung
  • Bluttest erkennt alle Krebsarten
  • Apple im Gesundheitswesen

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Fleischfressende Bakterien begegnen uns in den Medien immer mal wieder. Aber was steckt dahinter, woran erkennt man sie und wie wahrscheinlich ist es, dass ich mich selbst damit anstecke?

Wer sich zu lange starker Kälte aussetzt läuft Gefahr sich Erfrierungen oder eine Unterkühlung zuzuziehen. Für die eigene Gesundheit kann das sehr ernste Folgen haben. Wie Sie solche Gefahren erkennen und was Sie im Ernstfall tun können. 

Wenn man nicht schlafen kann, wird die Nacht schnell zur Qual. Doch woran liegt solche Schlaflosigkeit? Und was kann man dagegen tun?

Sie fühlen sich müde und schlapp? Vielleicht hilft es den Stoffwechsel in Schwung zu bringen. Dafür müssen Sie nicht Ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellen, sondern nur ein paar Kleinigkeiten ändern. Sehen Sie hier, worauf Sie für einen angeregten Metabolismus achten müssen.

Viele Menschen leiden im Winter unter Eisfüßen und haben ständig kalte Hände. Häufig liegt dies an falscher Kleidung und mangelnder Bewegung - aber auch gesundheitliche Probleme können die Ursache sein.

Der Pharmakonzern Pfizer ruft seine Antibabypille "Trigoa" wegen fehlerhafter Aufdrucke ein zweites Mal zurück. Der betroffene Zeitraum der Ausgabe des Medikaments an Kundinnen hat sich verlängert.

Im Winter fühlen sich viele Menschen schlapp. Das liegt auch daran, dass man viel weniger Licht bekommt als zum Beispiel im Sommer. Diese Tipps helfen, wenn die Tage kurz und sonnenarm sind.

Das Schlendern über den Weihnachtsmarkt gehört zu einer schönen Vorweihnachtszeit dazu. Allerdings lauern hier viele Kalorienfallen. Mit diesen Tricks können Sie sie umgehen - und trotzdem genießen.

Wie gefährlich ist der Glyphosat wirklich? Müssen die Menschen befürchten, durch Aufnahme des chemischen Unkrautvernichtungsmittels an Krebs zu erkranken und in der Folge daran zu sterben? Auch 300 Studien liefern kein eindeutiges Ergebnis, sondern lassen Interpretationsspielraum. Das Problem ist der private Gebrauch.

Mettwurst im Heim, Räucherfisch in der Klinik? Was Bewohnern und Patienten gut schmecken mag, treibt Lebensmittelkontrolleuren wegen erhöhter Keimgefahr Sorgenfalten auf die Stirn. Sie finden, dass Kliniken und Heime solche Lebensmittel-Risiken vermeiden sollten.

Nachdem die Radiomoderatorin Stefanie Tücking am Wochenende überraschend verstorben ist, hat nun der SWR die Todesursache bekanntgegeben. Demnach starb die 56-Jährige an einer Lungenembolie. Was genau ist das? Und kann man vorbeugen?

Bei der Versorgung von Früchchen und Patientinnen mit Brustkrebs gibt es Defizite in deutschen Kliniken. Zu diesem Schluss kommt das Wissenschaftliche Institut der AOK. Die Mängel in der Versorgungen führen demnach zu schlechteren Überlebenschancen bei den Betroffenen. 

Fast jeder kommt irgendwann in diese Situation: Im jungen Erwachsenenalter brechen die Weisheitszähne durch. Dann muss oft eine kleine Operation durchgeführt werden. Doch die Folgen können verheerend sein.

Wolle, Polyester, Baumwolle - Wie zieht man sich im Winter am besten an?

Die HIV-Infektionsrate in Deutschland nimmt nicht signifikant ab. Offenbar verfehlen die Aufklärungsmaßnahmen ihre Wirkung. Davon alarmiert, engagiert sich die Deutsche Angestellten-Krankenkasse und übernimmt die Kosten für eine neu entwickelte HIV-Pille. Bislang bezahlten die Patienten dafür etwa 800 Euro pro Jahr - aus eigener Tasche.

Der Winter gilt - Klimaerwärmung hin oder her - nach wie vor als ungemütlicher, oft nasser und kalter Monat. Für manche Menschen aber ist er sogar gefährlich, sie geraten in Atemnot. Schuld ist eine seltene Autoimmunerkrankung, die mit juckendem Hautausschlag beginnt. Das Schlimme: Noch gibt es gegen diese Form der Allergie kein Mittel.

Akupunktur gilt als sanfte Heil-Methode, die gegen viele Beschwerden wirken kann. Wer sich behandeln lassen möchte, sollte allerdings einige Dinge beachten – und sich vor allem einen erfahrenen Therapeuten suchen.

Weltweit sterben jedes Jahr mehrere Millionen Menschen an einer durch Pneumokokken-Infektion. Darunter 826.000 Kinder unter sechs Jahren. Schuld daran ist mitunter das Nase-Bohren.

Bitterstoffe sind wahre Multitalente: Sie kurbeln unsere Verdauung an, stärken unser Immunsystem und unterstützen uns beim Abnehmen. Zudem helfen sie uns, wenn wir richtig "sauer" sind. Denn gute Basenspender sind sie obendrein.

Fluffig und würzig soll es sein, das perfekte Rührei. Wer ein paar Tipps beherzigt, bekommt das locker hin. Und in Kombination mit Krabben oder Trüffeln wird aus der simplen Eierspeise ein Essen für Feinschmecker. 

Ärzte haben einem zweijährigen Jungen aus Indianapolis Arme und Beine amputieren müssen. Das Kind litt unter einer lebensgefährlichen bakteriellen Infektion. Jetzt kämpft sich der kleine Jeremiah Cox zurück ins Leben.

Eine neue Volkskrankheit macht sich in deutschen Kindermündern breit: Kreidezähne.

Ein Baby hört nicht auf zu kichern und zu glucksen. Was niedlich klingt, wurde für eine Familie in Südengland zu einer ernsthaften Belastung. Ärzte suchten nach der Ursache für das pausenlose Lachen – und stellten eine schockierende Diagnose.

In China sollen die ersten zwei gentechnisch veränderten Kinder der Welt geboren worden sein. Mittels des Crispr/Cas9-Verfahren will ein chinesischer Forscher die wenige Wochen alten Babys gegen HIV resistent gemacht haben. Doch wie funktioniert die Methode überhaupt? 

Ist Kaffe richtig schön dunkel, dann schützt er unser Gehirn. Je stärker die Bohnen geröstet sind, desto effektiver ist der Schutz vor Alzheimer und Parkinson. Das schreiben kanadische Forscher in einer Studie.

Krebs: Was Ausbruch befördert und welche Arten am gefährlichsten sind.

Forscher aus den USA haben einen Ganzkörper-3D-Scanner gebaut, mit dem erstmals verschiedene Vorgänge im menschlichen Körper gleichzeitig dargestellt werden können. Damit ...

Der Grippe-Impfstoff geht in Deutschland vielerorts bereits aus. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) genehmigte daher "Plan B", damit weiterhin rechtzeitig geimpft werden kann.

Diät-Experte rät davon ab, das Obst schon am Morgen zu essen. Grund ist der Blutzuckerspiegel.

Wer wegen einer Grippe-Impfung zum Arzt geht, bekommt derzeit vielerorts keine: In einigen Regionen gibt es keinen Impfstoff mehr. Nun soll versucht werden, Nachschub aus dem Ausland zu holen.

Die Generation G1 der gesetzlichen Versicherungskarten werden ab Januar 2019 nicht mehr in den Arztpraxen akzeptiert. Wenn man noch eine veraltetet Gesundheitskarte besitzt, sollte man die neue bei seiner Krankenkasse anfordern.

Wie sie im Ernstfall ein Leben retten können, wissen die meisten Menschen zumindest in der Theorie. Herzdruckmassage, stabile Seitenlage - das hat man mal gelernt, in der Schule oder im Erste-Hilfe-Kurs vor der Führerscheinprüfung. Mit der Frage, wie man einen Menschen bestmöglich in den Tod begleitet, befassen wir uns hingegen häufig erst, wenn sie sich aufdrängt, weil die Oma, die Mutter oder der Partner im Sterben liegt. Dabei gibt es auch für diese Situation wertvolles Rüstzeug. Zu Besuch bei einem Letzte-Hilfe-Kurs.  

Stress mit der Digitalisierung am Arbeitsplatz schwächt die Arbeitskraft. Das legt eine neue Studie von Wissenschaftlern der Universität Augsburg nahe, die insgesamt 2640 Arbeitnehmer befragten.

Bundesinstitut warnt vor Risiken der verwendeten Farben für Gesundheit.

Öffentliche Toiletten haben den Ruf, besonders befallen zu sein mit Viren, Bakterien und Keimen. Doch hier kommt die schlechte Nachricht: Krankheitserreger lauern überall, Toiletten sind da noch ein kleines Übel. Sogar der Wasserhahn ist oft dreckiger als die Klobrille. Die Galerie verrät, wo Desinfektionsmittel die beste Waffe gegen Viren und Bakterien sind.

Yoga tut gut und macht Menschen gelenkig und fit. Aber auch Sodbrennen, Erkältungen und sogar Liebeskummer können sich mit Yoga lindern lassen. Wir zeigen, welche Übung gegen welches Leiden hilft.

Immer mehr Deutsche kämpfen mit depressiven Störungen. Doch viele suchen sich keine Hilfe und unterschätzen die Gefahren der Krankheit – trotz möglicher schwerwiegender Folgeschäden. Prof. Dr. Martin E. Keck, Chefarzt des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie, erklärt, wie man die Symptome erkennt und Betroffenen geholfen werden kann.

Syphilis ist in Deutschland wieder verstärkt auf dem Vormarsch. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts sind die Zahl der gemeldeten Infektionen, im Vergleich zu 2016, um 4,2 Prozent gestiegen. 

Medikamente ohne Arztbesuch: E-Rezept soll bis 2020 eingeführt werden

Wer am Computer arbeitet, ist besonders gefährdet: Das Krankheitsbild Mausarm umfasst Schmerzen, Kribbeln oder Taubheit in Hand und Arm, bis hinauf zur Schulter- und Nackenregion. Was man dagegen tun kann, lesen Sie hier.

In Deutschland sind fast sieben Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt. Die meisten davon leiden unter dem Diabetes Typ 2 – und der wäre in vielen Fällen zu verhindern gewesen.

Ärzte können ihre Patienten schon per Videosprechstunde beraten - bald dürfen sie wohl auch digitale Rezepte ausfertigen und direkt aufs Smartphone schicken. Vor allem auf dem Land sollen Patienten so einfacher an ihre Medikamente kommen.

Unendliche Sehnsucht, Herzschmerz, Tränen und zerknüllte Taschentücher: Liebeskummer ist schrecklich. Möglicherweise sogar lebensgefährlich. Denn eine Studie der Universitäts-Medizin Lübeck zeigt jetzt auf: Gebrochene Herzen können zu einem Schlaganfall führen!

Reis wartet mit Vitaminen und Mineralstoffen auf - aber er enthält auch giftiges Arsen. Die Konzentration unterscheidet sich je nach Sorte. Es gibt einen Trick, mit dem man beim Kochen einen Teil des Arsens aus dem Reis spült.

Unbeschwert einen knackigen, saftigen Apfel genießen - was für viele Menschen normal ist, kann Allergikern große Probleme bereiten. Sie reagieren vor allem auf gängige Supermarkt-Sorten. Berliner Forscher untersuchen, woran das liegt.

Beim Sonnenbad am Strand oder bei der Gartenarbeit - ohne den richtigen Schutz ist ein Sonnenbrand vorprogrammiert. Wir haben zehn Tipps, wie Sie Ihre Haut am besten davor schützen.