Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Oumuamua ist der erste Besucher aus einem anderen Sonnensystem, der eindeutig als solcher erkannt wurde. Das macht den Asteroiden hochinteressant für Astronomen - und nach außerirdischem Leben suchende Forscher.

200 Millionen Stück würden auf eine Briefmarke passen.

Werfen Sie einen Blick ins Weltall und genießen Sie faszinierende Weltraumbilder: Die Sternennebel ferner Planeten, Supernovas tausende Lichtjahre entfernt und die Erde von oben, aus der Perspektive eines Astronauten.

Der wohl älteste Mensch Europas ist tot: Die Spanierin Ana Vela Rubio sei am Freitag im Alter von 116 Jahren in einem Seniorenheim in Barcelona gestorben, berichteten spanische Medien am Samstag. 

Passende Suchen
  • Schnee zu Weihnachten Statistik
  • Erdähnliche Planeten
  • Vulkane Deutschland
  • Lithium Ionen Batterie
  • Hantavirus

Das Pentagon forschte bis vor Kurzem heimlich nach UFOs. Das berichten US-Medien. Demnach steckte das US-Verteidigungsministerium 22 Millionen Dollar im Jahr in die Suche nach Außerirdischen.

Afrika gilt als Wiege der Menschheit. Doch anders als bisher vermutet, siedelte der moderne Mensch wohl schon früh auf andere Kontinente über. 

Ein riesiges Scharrbild im Südwesten Englands beschäftigt die Menschen seit Hunderten von Jahren: Der nackte Mann könnte ein Fruchtbarkeitssymbol sein.

Käseliebhaber können gar nicht aufhören von der salzigen Köstlichkeit zu naschen. Doch woher kommt die "Sucht" nach Käse?

Heutzutage ist Ablenkung meist nur einen Klick entfernt. Schon kurze Wartezeiten überbrücken wir mit WhatsApp, Facebook oder Handy-Spielen. Dadurch ist Langeweile für viele Menschen ein Fremdwort geworden. Dabei würde uns ein bisschen mehr davon gut tun.

Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid "Oumuamua". Einige glauben, er könne ein Geheimnis in sich tragen.

Allein zehn entdeckte Planeten könnten Leben beherbergen, glauben Nasa-Spezialisten. Jetzt hat das Weltraumteleskop etwas Neues gefunden. Die NASA macht es spannend.

Ginge es nach manch einem Fachmann, gäbe es nur eine Million Autos oder 5.000 Kopierer auf der Welt. Erdöl würde nicht gebraucht und das iPhone würde kein Mensch kaufen. Das sind die größten Fehleinschätzungen der Technikgeschichte.

Die meiste Schokolade in Deutschland kommt aus Westafrika. Dort arbeiten immer mehr Kinder in den Kakaoplantagen. Das schadet dem Image der Schokohersteller. Firmen wie Nestlé engagieren sich gegen Kinderarbeit. Doch sie knausern bei der Umsetzung.

Zecken saugen das Blut von Menschen und anderen Wirbeltieren - heutzutage. Vor Jahrmillionen haben sie sich wohl über gefiederte Dinosaurier hergemacht.

Zuerst zum Mond, dann zum Mars. US-Präsident Donald Trump wird konkret, was seine Pläne für die Raumfahrtpolitik der USA angeht. Doch wie realistisch sind die Vorhaben?

Viele Menschen beschleicht zu Weihnachten dieses Gefühl: "Als ich ein Kind war, lag an den Feiertagen immer Schnee." Falsch, sagen Wissenschaftler.

Meistens tun es Ex-Partner, manchmal tun es gekränkte Mitarbeiter oder Bekannte, schlimmstenfalls tun es Psychopathen. Stalking verstört die Seele, zerstört Leben und endet in seltenen Fällen sogar tödlich. Für das Opfer und manchmal auch für den Täter.

Bárbara Hernández Huerta liebt das Schwimmen in eiskalten Gewässern. Die Extremsportlerin gewann deswegen sogar 2016 in Russland zwei Goldmedaillen bei der Weltmeisterschaft. Doch um im Kaltwasser-Schwimmen so gut zu sein, bedarf es einer Menge Disziplin und viel Verzicht.

Viele kennen das Problem mit einem neu geöffneten Milchkarton: Beim Ausgießen schwappt die Milch stoßweise in die Tasse und spritzt rund herum auf die Küchenplatte. Doch das ...

Wirbelstürme, Lichtermeere und Eiswüsten: Unsere Erde gewährt wunderschöne, faszinierende oder auch bewegende Einblicke vor allem aus der Weltraum-Perspektive.

Kein Job, kein Geld, keine Wohnung: Die Zahl der Obdachlosen in Deutschland ist in den vergangenen Jahren drastisch gestiegen. Seit 2014 hat sie sich mehr als verdoppelt. Geht die Entwicklung so weiter, werden bereits im kommenden Jahr laut einer Schätzung rund 1,2 Millionen Menschen in Deutschland wohnungslos sein.

Ägyptische Archäologen haben zwei antike Grabkammern in der pharaonischen Stadt Luxor ausgegraben.

Das brandenburgische Dorf Alwine mit 15 Einwohnern wurde versteigert. Nur ein anonymer Käufer wollte die Ortschaft kaufen und bekam für 140.000 Euro den Zuschlag.

Ab in die Zukunft - auf Rädern, die aussehen wie mittelalterliche Kettenhemden. Die NASA entwickelt gerade einen Reifen für ihren Mars-Rover. Mit einer feingliedrigen Struktur aus Titan-Drähten erinnern die Hightech-Reifen tatsächlich an die Montur von früher.

Immer mehr Bundesländer erwägen, die Unterrichtsmethode "Lesen durch Schreiben" (oder auch "Schreiben nach Gehör") aus den Grundschulen zu verbannen.

Vor 45 Jahren startete mit der Mission Apollo 17 der letzte bemannte Raumflug zum Mond. Lange Zeit stand der Trabant nicht im Fokus der Weltraumorganisationen, doch schon in wenigen Jahren werden wieder Astronauten zum Mond fliegen.

Wie ein leiser Atemzug: Wenn Schnee fällt, breitet sich Ruhe aus. Und das kommt nicht von ungefähr. Wissenswertes rund um Schnee.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache hat in Wiesbaden das "Wort des Jahres" gekürt und einen Nachfolger für "postfaktisch" gefunden.

Die Gesellschaft für deutsche Sprache sucht wieder das "Wort des Jahres" für 2017. Das sind die Favoriten für die Nachfolge von "postfaktisch".

Erst kürzlich strandete in Rio de Janeiro ein verendeter Wal. Was geschieht eigentlich mit den Tieren, nachdem entdeckt wurden?

Astronomen haben das bislang fernste Schwarze Loch im Weltall entdeckt. Es treibt sein Unwesen in einem sogenannten Quasar. Dessen extrem helles Licht brachte die Forscher auf die Spur des Massemonsters.

Wasser ist unser Lebenselixier. Ohne Flüssigkeitszufuhr sterben wir binnen weniger Tage. Doch inzwischen ist Wasser in den wohlhabenden Ländern der Welt auch zum Lifestyle-Produkt geworden. "Angereichert mit extra vielen Mineralien" soll es besonders gesund sein. Aber ist teures Flaschenwasser wirklich besser als unser Leitungswasser?

Ein Gast beißt in einem Restaurant in ein Ei. Plötzlich gibt es einen Knall. Was ist passiert?

Pyramiden inmitten des ewigen Eises: Diese Entdeckung auf Satellitenbildern könnte die Geschichte auf den Kopf stellen. Denn sie müssen lange vor den ersten Menschen entstanden sein. Oder stecken gar Außerirdische hinter dem Bau – und was haben die Nazis mit den Gebilden zu tun?

Vernichtete Ernten und die gestiegene Nachfrage treiben die Preise in neue Rekordhöhen.  

Mit einer Wunderwaffe wollte Hitler den Endsieg herbeiführen. Aus diesem Wunsch heraus resultierte die "V1", wie die Fieseler Fi 103 auch genannt wurde. Das Kriegsgerät sollte technisch beeindruckend sein und militärische Stärke mit sich bringen. Doch die gewünschte Wirkung blieb aus.

Eine Kamera treibt im Meer von England nach Deutschland. Nun wurde der Besitzer ermittelt.

Pizzabacken auf der ISS: Astronauten-Essen gibt es nur in Pulverform? Von wegen!

Was viele schon lange ahnten, stimmt tatsächlich: In der Jeans friert man mehr. Woran liegt das?

Die Geschichte Japans ist eine ganz besondere. In nur 40 Jahren schaffte es das Land vom Mittelalter in die Moderne. Der Umschwung begann mit einem amerikanischen Kapitän und drei schwarzen Schiffen.

Sechs Jahre lang hielt es die Nasa für bewiesen, dass es Wasser auf dem Mars gibt. Nun müssen sie ihre Aussage jedoch berichtigen. Denn auf dem Planeten fließt Sand, statt Wasser.

Würmer, Frösche und Kängurus: In unserer Galerie finden Sie die absurdesten Tiergerichte.

In den USA ist ein Opossum in einen Schnapsladen eingebrochen und hat sich anschließend den einen oder anderen Schluck gegönnt. Zur Ausnüchterung wurde es in ein Wildtierzentrum gebracht.

Sie können Kontinente mit Staub bedecken und aus Sommern Winter machen: Durchschnittlich alle 17 000 Jahre bricht ein sogenannter Supervulkan aus. Einer von ihnen liegt in unserer Nachbarschaft.

Hier werden Horrorfans bis an die Grenze des Erträglichen gebracht. Tiefkühltruhen, Särge und literweise Kunstblut stehen auf der Tagesordnung.

Der Schutz des Wolfes ist ein kontrovers diskutiertes Thema. Die EU-Kommission will trotz Bitten von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt den Schutzstatus des Tieres aufrecht erhalten.

Wer kennt es nicht: Nach einer üppigen Mahlzeit wird man schnell müde und legt sich mit vollem Bauch auf die Couch. So kann man schließlich am besten verdauen. Aber stimmt das überhaupt?

Ein Zeitraffer-Video der Internationalen Raumstation (ISS) zeigt Gewitter und Blitze über der Erde.

Ein paar Hunderttausend Franken wird die Sache wohl kosten. Doch die Prämie eines Bergdorfs für Zuziehende soll sich für alle auszahlen. Sie ist ein Beispiel im Kampf gegen die Abwanderung aus Alpendörfern.

Pocahontas ist wohl die bekannteste Indianerin neben Karl May's "Winnetou". Ihre Geschichte ist jedoch nicht so, wie sie in Märchenbüchern und Filmen von Walt Disney beschrieben wird.