Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Das Kindergeld soll künftig nicht nur erhöht, sondern auch gerechter verteilt werden. Die in der Bundesregierung sitzende SPD legt zur Bekämpfung der Kinderarmut ein neues Konzept vor - und nennt auch dessen Preis.

Prinz Andrew tritt vorerst von Aufgaben der Royals zurück. Grund dafür: der Epstein-Skandal. Der Sohn der Queen geriet in den letzter Zeit deshalb immer mehr unter Druck.

Der Druck auf den zweitältesten Sohn der britischen Königin Elizabeth II. wurde in den vergangenen Tagen immer höher. Jetzt zieht der Royal Konsequenzen.

In den Impeachment-Ermittlungen der US-Demokraten hat Gordon Sondland den Präsidenten belastet. Er bestätigte, dass Druck auf die ukrainische Regierung ausgeübt worden sei.

Regionale Nachrichten

Berlin

Passende Suchen
  • Fritz von Weizsäcker erstochen
  • Stichwahl SPD Vorsitz beginnt
  • Trump Amtsenthebung
  • Johnson vs Corbyn
  • CDU Parteitag

In Großbritannien kommt es während des TV-Duells zwischen dem konservativen Premierminister Boris Johnson und dessen Labour-Gegenspieler Jeremy Corbyn in den sozialen Medien zu einem Eklat, über den das ganze Land diskutiert.

Bestehende Flüchtlingslager schließen, neue geschlossene Zentren nur für Abschiebekandidaten aufbauen, die griechischen Inseln entlasten - Athen kämpft um Lösungen in der Flüchtlingskrise. Die Menschen einzusperren, stößt dabei auf Kritik.

Wegen der landesweiten Proteste gegen höhere Benzinpreise bleibt das Internet im Iran auf unbestimmte Zeit gesperrt. 

Einen klaren Sieger gibt es bei der Debatte zwischen Premierminister Boris Johnson und Oppositionschef Jeremy Corbyn nicht. Doch für Johnson, der als Favorit in das TV-Duell gegangen war, dürfte das Ergebnis trotzdem eine Enttäuschung sein.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Geburtsstunde des islamischen Terrors: Dieser Deal gilt als Gründungsmythos des weltweiten Terrors.

Die Essener Polizei prüft, ob sie den Fall der "Verschissmuss"-Schleife an einem Gedenkkranz der SPD in Mülheim zu den Akten legen kann. 

Schlechtes Krisenmanagement sei der im größte Fehler ihres ersten Amtsjahres gewesen - das hat CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in einem Interview erklärt. Die Selbstkritik bezieht sie auch auf die Reaktionen auf ein kritisches Video des YouTubers Rezo.

Die US-Demokraten treiben ihre Impeachment-Ermittlungen voran. Eine Person ist dabei besonders ins Zentrum des Interesses gerückt: Der US-Botschafter bei der EU, Gordon Sondland. Mit Spannung wird nun seine Aussage im Repräsentantenhaus erwartet.

Pete Buttigieg ist der Überraschungskandidat im Feld der demokratischen Trump-Herausforderer. Der offen Homosexuelle schien aussichtslos zu starten und sorgt nun für eine Sensation.

Die neue Kenia-Koalition in Brandenburg kann loslegen. Die erste Bewährungsprobe bei der Wahl von Regierungschef Woidke hat sie hinter sich.

Nachdem in der Nacht zum Dienstag Raketen aus Syrien nach Israel geschossen wurden, macht Israel den Iran dafür verantwortlich - und greift Dutzende Ziele in Syrien an.

Hat das Team des früheren US-Präsidenten Barack Obama im Weißen Haus boshafte Botschaften für Amtsnachfolger Donald Trump hinterlassen? Das hat jetzt Trumps Sprecherin Stephanie Grisham behauptet - und damit nicht nur ein entschiedenes Dementi aus dem Obama-Lager, sondern auch spöttische Reaktionen im Internet provoziert. Der Anwalt der Obama-Regierung, Daniel Jacobson, reagierte prompt.

Hat das Team des früheren US-Präsidenten Obama im Weißen boshafte Botschaften für Amtsnachfolger Trump hinterlassen? Das hat jetzt Trumps Sprecherin behauptet - und damit nicht nur ein entschiedenes Dementi aus dem Obama-Lager, sondern auch spöttische Reaktionen im Internet provoziert.

Premierminister Boris Johnson und sein Herausforderer Jeremy Corbyn lieferten sich im ersten TV-Duell vor der Parlamentswahl in Großbritannien eine harte Auseinandersetzung – ohne eindeutigen Sieger. Die heimlichen Stars der Debatte waren Moderatorin Julie Etchingham und die Studio-Zuschauer mit überraschend frechen Fragen.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Der Monatsbericht der Deutschen Bundesbank, Wirecards spektakuläres Angebot und der tödliche Angriff auf Friedrich von Weizsäcker.

Die Spitzenkandidaten der beiden größten britischen Parteien diskutierten im Vorfeld der am 12. Dezember stattfindenden Wahl.

Bei den Impeachment-Anhörungen in den USA hat ein wichtiger Zeuge seine Kritik an den Aussagen von Präsident Donald Trump bei einem Telefonat mit dessen ukrainischem Kollegen Wolodymyr Selenskyj bekräftigt.

Sie hatten das umstrittene Telefonat von US-Präsident Donald Trump mit dem ukrainischen Präsidenten Wlodomyr Selenskij mitgehört.

25 Migranten sind in einem Kühlcontainer auf einer dänischen Frachtfähre gefunden worden. Wie die Polizei der niederländischen Stadt Rotterdam am Dienstagabend auf Twitter mitteilte, wurden die Migranten am Nachmittag entdeckt.

In der ersten TV-Debatte im britischen Wahlkampf ist es zu einem heftigen Schlagabtausch zwischen Premierminister Boris Johnson von den Konservativen und Jeremy Corbyn von der Labour-Partei gekommen.

Zum Auftakt der Stichwahl für den Parteivorsitz der SPD hat sich Bundesfinanzminister Olaf Scholz optimistisch gezeigt.

Weltraumwaffen waren lange Science-Fiction-Elemente. Doch diese Zeiten sind vorbei. Die Nato reagiert - sie will sich zumindest verteidigen können.

Die Bundeskanzerlin hielt die Eröffnungsrede zum Compact-Gipfel, mit dem die Wirtschaft in den afrikanischen Ländern angeschoben werden soll.

Die Polizei hat in Berlin einen Mann unter Terrorverdacht gefasst. Der 37-jährige Syrer soll sich im Internet über den Bau von Bomben informiert und ausgetauscht haben.

Das Weiße Haus hat Spekulationen über etwaige gesundheitliche Probleme von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen. Diese waren nach dem Besuch des 73-Jährigen im Walter-Reed-Krankenhaus bei Washington am Samstag entstanden. Anders als in der Vergangenheit war dieser Besuch nämlich nicht auf dem öffentlichen Terminkalender des Präsidenten vermerkt gewesen.

Juso-Chef Kevin Kühnert kandidiert auf dem SPD-Bundesparteitag Anfang Dezember für den Vorstand. Dies sagte der 30-Jährige der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstag).

Die US-Regierung hat unter Präsident eine proisraelische Entscheidung nach der anderen getroffen. Nun kommt die nächste - mit der die Amerikaner einmal aus dem Kurs internationaler Partner ausscheren. Der Schritt kommt zu einem bemerkenswerten Zeitpunkt.

Damit betrachten die USA Israels Siedlungen im besetzten Westjordanland nicht länger als völkerrechtswidrig.

Kommt es zum Einlenken von Donald Trump in den Impeachment-Ermittlungen? Der US-Präsident deutet an, dem Kongress schriftlich Fragen zu beantworten – und beklagt weiter eine "Hexenjagd" der Demokraten.

In Libyen müssen Migranten oft unter menschenunwürdigen Bedingungen in Lagern der Miliz hausen. Als bislang einzig halbwegs sicherer Ort für Schutzsuchende gilt ein Zentrum des UN-Flüchtlingshilfswerks. Doch das ist inzwischen überfüllt. Gibt es eine alternative Lösung? 

US-Präsident Donald Trump muss seine Steuerunterlagen zunächst nicht dem Kontrollausschuss des Repräsentantenhauses aushändigen.

Ärzte in Deutschland wollen ein umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen durchsetzen: Dabei geht es nicht nur um klassische Tabakprodukte, sondern auch um E-Zigaretten. Auch zur Legalisierung von Cannabis äußerte sich der Präsident der Bundesärztekammer.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird.

Muslimische Mädchen sollten in der Grundschule und der Kita aus Sicht der CDU-Spitze kein Kopftuch tragen. 

Es war der letzte Stimmungstest vor der Stichwahl: Am Montagabend trafen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Kampf um die SPD-Führung ein weiteres Mal auf die Gegenkandidaten Geywitz und Scholz. Dabei wurden inhaltliche Unterschiede deutlich, auch die Antwort auf die Frage "Wo soll die SPD in fünf Jahren stehen?" beantworten die Teams mit verschiedenen Schwerpunkten.

Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl hat Brandenburg eine neue Regierungskoalition - auch wenn sie formal noch nicht besiegelt und gewählt ist. Nach SPD und CDU stimmten die Grünen dafür.

Der Verbrauch von Verpackungen hat 2017 ein neues Allzeithoch erreicht. Ein Grund dafür ist der Lebensstil der Deutschen. Was tut die Politik dagegen?

Am Wochenende ist es in Hongkong erneut zu schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten und Polizei gekommen. Brennpunkt dieses Mal ist die Polytechnische Universität der Stadt. Sie wird derzeit von Demonstranten besetzt. Die Behörden warnten, notfalls auch scharfe Munition einzusetzen. Indes verteidigte Anführer Joshua Wong die Gewalt der Demonstranten.

Ibuprofen, Schilddrüsenmittel oder Blutdrucksenker - bei manchen Arzneien bleiben die Regale in Apotheken immer wieder leer. Ein Grund sind komplexe Lieferketten auf dem Weltmarkt. Apotheker warnen nun vor Nachteilen für Patienten.

Wie kann der stockende Ausbau der Windkraft wieder Fahrt aufnehmen? Die Regierung ist wegen der jüngsten Pläne schwer in Bedrängnis. Die Branche zeichnet ein düsteres Bild, wenn nicht rasch was passiert.

Eine Petition im Bundestag bringt das Auswärtige Amt in Erklärungsnot: Sie zwingt die Bundesregierung öffentlich zu erklären, warum sie Taiwan nicht offiziell anerkennt. Das könnte die Beziehungen zu China belasten.

Mit einem Trauerkranz wollte die SPD-Ratsfraktion in Mülheim (Nordrhein Westfalen) den Opfern des Zweiten Weltkrieges gedenken. Doch ein peinlicher Schreibfehler auf der Schleife des Kranzes sorgt nun für Ärger und ein juristisches Nachspiel. 

Die Parteivorsitzenden von CSU, Grünen und FDP haben sich bei Anne Will einen Schlagabtausch geliefert. Während zwei ihre Kanzlerfähigkeit bewiesen, glitt Christian Lindner bisweilen ins Oberlehrerhafte ab. Dafür sammelte er mit seinen Wortkreationen Punkte bei Gastgeberin Anne Will.

Selbstbewusst, zuversichtlich, diszipliniert: Auf ihrem Parteitag benehmen sich die Grünen, als säßen sie schon im Kanzleramt. Das Spitzenduo Habeck und Baerbock triumphiert. Eine heikle Frage bleibt aber tabu.

Trotz intensiver Wahlkampfunterstützung von US-Präsident Donald Trump für seinen republikanischen Parteikollegen hat sich beim Gouverneursrennen im US-Bundesstaat Louisiana der demokratische Kandidat durchgesetzt.

US-Präsident Donald Trump hat sich auf Twitter abschätzig über eine weitere Zeugin in den Impeachment-Ermittlungen geäußert.