Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Millionen von Kurden im Nordirak sehen in ihrem umstrittenen Unabhängigkeitsreferendum die Chance auf einen eigenen Staat. Ob Bagdad, Teheran oder gar Istanbul das so hinnehmen ...

Die AfD hat die Bundestagswahl in Sachsen gewonnen. Wie die Landeswahlleitung in der Nacht zum Montag in Kamenz mitteilte, wurde die rechtspopulistische Partei mit 27,0 Prozent ...

Bundestagswahl: CDU/CSU klar stärkste Partei, SPD erlebt Desaster, AfD drittstärkste Kraft

Der gescheiterte SPD-Kanzlerkandidat schaltet voll auf Angriff, die etablierten Parteien knöpfen sich die die AfD vor: Die Berliner Runde der Spitzenpolitiker, genannt "Elefantenrunde", gibt einen Hinweis auf den zukünftigen Ton der politischen Diskussion in Deutschland.

Passende Suchen
  • Bundestagswahl 2017
  • Tornados in Deutschland
  • News Donald Trump
  • Recep Tayyip Erdoğan
  • Konflikt Nordkorea

Die Union hat nach ersten Analysen trotz aller Verluste von Kanzlerin Merkel und den älteren Wählern profitiert. Die AfD wählten dagegen besonders oft Männer - viele davon aus dem Osten.

Drastische Einbußen, aber immer noch vorn: Die Wähler versetzen der Union einen Kinnhaken. Die Kanzlerin beansprucht die Führung weiter für sich. Die CSU ringt um Fassung und wetzt die Krallen.

Im Wahlkampf haben sich FDP und Grüne im Duell um Platz drei nichts geschenkt. Auch in den Wahlprogrammen der vier möglichen Jamaika-Koalitionäre zeigen sich tiefe Gräben. Aber keine unüberwindbaren.

Die AfD ist drittstärkste Partei im deutschen Bundestag. Spitzenkandidat Alexander Gauland kündigte an, die Bundesregierung "jagen" zu wollen - und Frauke Petry will einen Regierungswechsel für 2021 vorbereiten.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Kurz nach Bekanntgabe der Ergebnisse der Bundestagswahl hat Borussia Dortmund ein klares politisches Statement abgegeben - und damit vor allem eine Partei unterschwellig scharf kritisiert. 

Die Bundestagswahl 2017 ✘ Aktuelle News, Hochrechnungen und Ergebnisse ✘ jetzt im Live-Ticker!

"Merkel muss weg" - dieser Slogan war in den letzten zwei Jahren der Kitt, der die AfD zusammenhielt. Weg ist die CDU-Vorsitzende zwar noch lange nicht. Trotzdem fühlt sich AfD-Spitzenkandidat Gauland schon am Ziel. Er sagt, die Regierung müsse sich jetzt "warm anziehen".

Die Bundestagswahl 2017 ist Geschichte - und die Reaktionen auf die Wahlergebnisse fallen naturgemäß unterschiedlich aus. Während die AfD ihren Einzug ins Parlament feiert, wird selbiger von anderen Parteien äußerst kritisch bewertet. Gleichzeitig muss die SPD schwere Verluste hinnehmen. Die Reaktionen zur Wahl im Überblick. 

Vom 100-Prozent-Messias in nicht mal 200 Tagen zum historischen Wahlverlierer: Martin Schulz und die SPD stehen vor einem Trümmerhaufen. Haben die Genossen die Kraft, Volkspartei zu bleiben?

Deutschlands Wähler kehren an die Stimm-Urnen zurück. Nach den jüngsten Landtagswahlen zeigt auch die Wahl zum Bundestag: Der jahrelange Abwärtstrend ist offenbar gebrochen. 

Einige hundert Demonstranten haben am Abend der Bundestagswahl in Berlin vor der Wahlparty der AfD protestiert.

Es ist eine Zäsur in der Geschichte der Republik. Trotz aller Warnungen zieht erstmals seit über 50 Jahren eine Partei rechts der Union in den Bundestag, die SPD stürzt völlig ab. Merkel kann Kanzlerin bleiben - die Koalitionsbildung wird aber nicht einfach.

Nach vier Jahren großer Koalition hat die SPD ihr bisher schlechtestes Ergebnis eingefahren. Daraus zieht sie nun Konsequenzen - aber zunächst keine personellen.

Die SPD erreicht das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte in der Bundesrepublik:

Kanzlerin verspricht mehr "Innere Sicherheit".

CDU und CSU bleiben trotz deutlicher Verluste stärkste Kraft vor der SPD, die ihr schlechtestes Ergebnis bei einer Bundestagswahl einfuhr.

Kanzlerin Angela Merkel sieht sich als Wahl-Siegerin. Demnach seien alle strategischen Ziele von der CDU erreicht worden. Nun will sie über eine Regierungsbildung sprechen. Mit wem ließ sie offen.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will nach der historischen Wahlniederlage zwar Parteichef bleiben, aber nicht Fraktionsvorsitzender im Bundestag werden. "Ich werde den ...

Die Partei zieht erstmals und klar in den Bundestag ein.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz schließt eine Neuauflage der großen Koalition definitiv aus. "Es ist völlig klar, dass der Wählerauftrag an uns der der Opposition ist", sagte ...

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz schließt eine Neuauflage der Großen Koalition definitiv aus. "Es ist völlig klar, dass der Wählerauftrag an uns der der Opposition ist", sagte Schulz.

Für die CSU und Parteichef Horst Seehofer ist es ein Desaster: Ein Jahr bevor in Bayern ein neuer Landtag gewählt wird, stürzen die Christsozialen bei der Bundestagswahl laut Prognose ab.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat das starke Abschneiden der AfD bei der Bundestagswahl als bedrückend bezeichnet. Mit ihr werde erstmals eine rechtsextreme Partei in Fraktionsstärke in den Bundestag einziehen. "Das ist eine Zäsur, und kein Demokrat kann darüber einfach hinweggehen", sagte Schulz.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will trotz der historischen Wahlniederlage Parteivorsitzender bleiben und die Sozialdemokraten in die Opposition führen. Das sagte er am ...

Einen nagelneuen Airport wollen die Berliner schon bekommen. Aber auch den über Jahrzehnte lieb gewonnenen Flughafen Tegel behalten. Darauf deutet die Volksabstimmung zur ...

Die erste Hochrechnung zur Bundestagswahl 2017: Demnach bleiben CDU/CSU stärkste Kraft, die SPD sinkt auf 20 Prozent und die AfD wird drittstärkste Kraft. Linke, FDP und Grüne sind etwa gleichauf.

Die Union von Kanzlerin Angela Merkel hat die Bundestagswahl nach einer ersten Hochrechnung des ZDF trotz deutlicher Verluste gewonnen, die SPD stürzt auf ein historisches Tief ...

US-Präsident Trump feuert Breitseiten gegen die Profiliga NFL und Topspieler, die während der Nationalhymne knien. Er löst damit einen Sturm der Empörung aus - und legt prompt noch nach.

Die erste Prognose zur Bundestagswahl 2017: Demnach bleiben die CDU/CSU stärkste Kraft, die SPD sinkt auf 20 Prozent und die AfD wird drittstärkste Kraft. Linke und FDP sind etwa gleichauf, die Grünen schaffen zwar die 5-Prozent-Hürde, kommen aber nur als sechststärkste Partei in den Bundestag.

Die SPD-Spitze hat sich nach dem historischen Absturz bei der Bundestagswahl einmütig dafür ausgesprochen, in die Opposition zu gehen. Das erfuhren die Deutsche Presse-Agentur ...

Die SPD-Spitze hat sich nach dem historischen Absturz bei der Bundestagswahl einmütig dafür ausgesprochen, in die Opposition gehen.

Die CDU/CSU hat die Bundestagswahl am Sonntag trotz deutlicher Verluste klar gewonnen, die SPD stürzt auf ihr bisher schlechtestes Ergebnis ab. Die AfD zieht nach den ...

Am Montag sollen über fünf Millionen Kurden in einer Volksabstimmung darüber entscheiden, ob sie sich vom Irak abspalten. Vor allem die Nachbarländer Türkei und Iran sind ...

Der Einzug der AfD in den Bundestag hat hunderte Menschen auf die Straße gebracht. In Berlin, Frankfurt, Köln und Leipzig demonstrierten sie auf Kundgebungen weitgehend ...

Die Bürger gehen fleißig wählen, aber nicht so wie 2013. Im Vergleich zur Bundestagswahl vor vier Jahren ist die Wahlbeteiligung bis 14 Uhr leicht gesunken. Das gab der Bundeswahlleiter bekannt.

Im Nordkorea-Konflikt haben die verbalen Angriffe zwischen Nordkorea und den USA ein neues Level erreicht. Die Zitate aus dem "Krieg der Worte".

Schon Stunden vor der Prognose bestimmt die Bundestagswahl weite Teile der sozialen Medien. Viele Prominente werben im Internet fürs Wählengehen, manche positionieren sich klar.

Am 24. September ist Bundestagswahl. Mit CDU/CSU, SPD, der Linken, Grünen, FDP und der AfD dürften sechs Parteien in das Parlament einziehen. Doch wofür stehen die etablierten Parteien und was fordern sie in ihren Wahlprogrammen?

Ganz gelassen geht die Union in den Bundestagswahlkampf 2017. Sie liegt in den Umfragen weit vorne und hat sich viel Zeit gelassen, um ihr Wahlprogramm zu erarbeiten. Vollbeschäftigung, Sicherheit und Steuerentlastungen sind die Schwerpunkte.

Wofür steht die SPD 2017? Was will die Partei von Martin Schulz, dem Kritiker vorwerfen, es sei nicht klar, wofür er stehe? Ein Überblick über die Inhalte des Entwurfs für das Wahlprogramm.

Pazifismus, Reichensteuer und ein "lustvoller Sozialismus" - alles Schlagwörter aus dem Programm der Linkspartei für die Bundestagswahl 2017. Dabei will die die Partei nicht nur den Staat, sondern auch die Gesellschaft verändern.

Die Grünen haben ihr Wahlprogramm für die Bundestagswahl beschlossen. Im Vergleich zum Entwurf gab es nur geringe Änderungen. Die Ökopartei will breite Wählerschichten ansprechen und gibt dafür auch manch ungewohnte Töne von sich. 

Das Wahlprogramm der AfD steht - aber wofür steht es? Wir blicken auf die wichtigsten Themenfelder.

Vor einem Jahr erreicht die Arbeitslosenquote in Deutschland ihren tiefsten Wert mit 5,8 Prozent. Dennoch bleibt das Thema mit Blick auf die Digitalisierung vor der Bundestagswahl 2017 hochspannend. Welche Partei was verspricht, und wer revolutionäre Ideen hat - unsere Redaktion gibt einen Überblick.

Die Steuerpläne der Parteien: Wie die Parteien das Steuersystem nach der Wahl umbauen wollen

Ab 2030 gehen die geburtenstarken Jahrgänge in den Ruhestand. Dann müssen immer weniger Junge immer mehr Ältere mitfinanzieren. Das Thema Rente steigt in seiner Bedeutung immens.