Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Die Familie des Hauptverdächtigen des Terror-Anschlags von Barcelona hat sich von den Taten distanziert. Unterdessen fordert die Mutter von Younes Abouyaaquoub ihren Sohn zur Aufgabe auf.

Zwei Menschen erstochen, zehn verletzt, zahllose verstört bis schockiert. Nach dem Terrorangriff in Turkus Innenstadt will Finnland der Opfer mit einer Schweigeminute gedenken. ...

In Deutschland gibt es eine Gesetz, das behinderte Menschen von Wahlen ausschließt. Angeblich weil sie nicht verstehen, was sie da tun. Ist das noch zeitgemäß?

Einen Tag nach dem mutmaßlichen Terrorangriff in Finnland sticht auch in Sibirien ein Mann um sich. Kein Terror, sagen russische Behörden. Doch dann gibt es ein angebliches ...

Passende Suchen
  • Tornados in Deutschland
  • News Donald Trump
  • Air Berlin insolvent
  • Konflikt Nordkorea
  • Brexit aktuell

Der Polizei gilt er als Schlüsselfigur des Terrors in Katalonien: Ein islamischer Geistlicher könnte die jungen Männer radikalisiert und die Terrorzelle geführt haben. Unklar ...

Eine Woche nach Charlottesville demonstrieren in Boston Zehntausende gegen Rassismus. Ein scharfer Kontrast zu Donald Trumps milden Worten über weiße Nationalisten und Neonazis ...

Das Verhältnis Chinas zu Nordkorea ist zwiegespalten. Einerseits gelten die alten militärischen Beistandsverpflichtungen, anderseits hat sich Peking zuletzt von Pjöngjang distanziert. Taugt China also zum Mittler im Atomstreit mit den USA? 

Schützenhilfe für Deutschland gegen Recep Tayyip Erdogan: Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz springt Sigmar Gabriel und Angela Merkel im Streit mit der Türkei wegen der Einmischung in den laufenden Wahlkampf zur Seite und kritisiert den türkischen Präsidenten scharf.

Der Mord der Woche im "Tatort", die neuesten Folgen der "Big Bang Theory", die tägliche Dosis "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", die 100. Wiederholung von "Pretty Woman" oder die Ausstrahlungstermine der Fußball-Bundesliga: Hier finden Sie auf einen Blick alle Sendetermine ihrer Lieblingsserien und Live-Shows, dazu alle Top-Filme und Sport-Events.

Die spanische Polizei nimmt auf Bitten der Türkei einen kritischen Schriftsteller im Urlaub fest. Der Fall ist brisant, die Bundesregierung alarmiert - denn der Mann ist Deutscher. Der nächste Streit zwischen Berlin und Ankara bahnt sich an.

Die Terrorzelle von Barcelona ist weitgehend zerschlagen, die Polizei erntet viel Lob. Der Schock sitzt tief an der spanischen Mittelmeerküste. Keine Angst haben, lautet die Devise.

Im Streit um seine Einmischung in den deutschen Bundestagswahlkampf hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan massiv nachgelegt. 

Dogan Akhanli floh vor mehr als 25 Jahren aus der Türkei, er ist längst deutscher Staatsbürger, lebt in Köln. Nun hat die spanische Polizei den kritischen Schriftsteller im Urlaub festgenommen - auf Ersuchen der türkischen Behörden. Es hagelt Kritik aus Deutschland.

Einen Tag nach dem mutmaßlichen Terrorangriff in Finnland sticht auch in Sibirien ein Mann um sich. Kein Terror, sagen russische Behörden. Doch dann gibt es ein angebliches Bekenntnis.

Bereits 2010 gab es in Deutschland eine Solidaritätskampagne für die Freilassung des türkischstämmigen Schriftstellers Akhanli. Nun wurde der Kölner erneut festgenommen - im Urlaub in Spanien, auf Wunsch der türkischen Regierung.

Bereits 2010 gab es in Deutschland eine Solidaritätskampagne für die Freilassung des türkischstämmigen Schriftstellers Akhanli. Nun wurde der Kölner erneut festgenommen - im ...

Kann man Innenstädte vor Terrorattacken schützen? Die einen setzen auf bauliche Maßnahmen wie Poller. Andere sprechen von Aktionismus. Auch Politiker sagen: Absolute Sicherheit kann es nicht geben.

Nächste Runde im Streit um die Einmischung von Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogans in den Wahlkampf zur Bundestagswahl: Nach dem Bundeskanzlerin Angela Merkel Türkeis Präsidenten zurechtgestutzt hat, schießt jetzt sein Vize, Bekir Bozdag, zurück.

Berlin-Spandau im Zeichen des Protests: Verschiedene linke Gruppen stellten sich dort einem Neonazi-Aufzug zum Gedenken an den Hitler-Stellvertreter Heß entgegen.

Nach dem Anschlag von Barcelona hält die spanische Regierung die Terrorzelle für zerschlagen. Dies sagte Innenminister Juan Ignacio Zoido am Samstag vor Journalisten.

Die Ermittlungen in Spanien kommen nur langsam voran. Die Polizei hat mehrere Verdächtige erschossen und weitere festgenommen. Der Haupttäter ist möglicherweise noch auf der Flucht.

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat die Angriffe in Spanien für sich reklamiert. Mehrere Glaubenskämpfer hätten sie in zwei Gruppen ausgeführt und "Kreuzfahrer" ins ...

Donald Trump trennt sich von einem seiner wichtigsten Weggefährten: Was bedeutet der Abgang des ultrakonservativen Strippenziehers Stephen Bannon?

Hat die Polizei den richtigen Haupttäter des Anschlags von Barcelona identifiziert? Inzwischen gehen die Behörden davon aus, dass der 17-jährige Moussa Oukabir doch nicht den Lieferwagen in die Las Ramblas gesteuert haben könnte.

Die Polizei in Finnland vermutet bei der Messerattacke in Turku einen terroristischen Hintergrund.

Die Messerattacke in der finnischen Stadt Turku war Terror - davon geht die Polizei aus. Der Täter hat seine Opfer wohl zufällig auswählt. Zwei Frauen sterben, acht weitere ...

Die Polizei in Finnland vermutet bei der Messerattacke in Turku einen terroristischen Hintergrund, wie die Ermittler am Samstag bekanntgaben. Bei dem Angriff in der Innenstadt ...

Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde" - und ruft Deutsch-Türken auf, sie nicht zu wählen. Die Antworten aus Deutschland sind ...

Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde". Die Deutsch-Türken ruft er auf, die Bundestagswahl zu einem Denkzettel zu nutzen. Die Antworten aus Deutschland sind unmissverständlich.

Unstimmigkeiten bei den Ermittlungen in Spanien: Laut Regierung ist die Terrorzelle zerschlagen. In Katalonien sieht man das anders. Der Hauptverdächtige war am Samstag ...

Manche nannten ihn den "Dunklen Lord", manche sahen in Donald Trumps Strategieberater Stephen Bannon auch den heimlichen Präsidenten. Seine Zeit im Weißen Haus ist jetzt vorüber. Noch am Tag seines Ausscheidens kündigt Bannon neue Kämpfe an.

Früher lag sie voll auf Regierungslinie, dann bot sie dem Präsidenten die Stirn. Luisa Ortega verlor erst ihren Job, dann wurde ihr Haus durchsucht, schließlich drohte ihrem ...

Manche nannten ihn den "Dunklen Lord", manche sahen in Donald Trumps Strategieberater Stephen Bannon auch den heimlichen Präsidenten. Seine Zeit im Weißen Haus ist jetzt ...

Es ist eine Provokation: Von Istanbul aus ruft Erdogan die mehr als eine Million wahlberechtigten Deutschtürken auf, CDU, SPD und Grünen am 24. September eine Lektion zu erteilen. Die Bundesregierung ist empört.

Erst in London, dann in Paris und jetzt in Barcelona: In nur drei Monaten schlug drei Mal der Terror im Umfeld von Julia Monaco zu. Doch die junge Reisende denkt nicht daran aus Angst wieder nach Hause zu fliegen.

Geld für Schulen? Steuerentlastungen? Flüchtlinge? Plötzlich dreht sich alles um die Rettung der insolventen Fluglinie Air Berlin. Die Krise drängt der Politik ein ungeliebtes Thema auf - mitten im Wahlkampf.

Wie nach einem Drehbuch schreitet in Venezuela der politische Umbau zu einer Diktatur voran. Das Parlament ist endgültig seiner Aufgaben entbunden worden. Damit kann Oppositionspolitikern die rasche Aufhebung ihrer Immunität drohen.

Hätte der Anschlag in Barcelona verhindert werden können? Das Innenministerium empfahl der Stadtverwaltung im vergangenen Jahr, Straßenpoller aufzustellen - doch die setzte auf Polizeipatrouillen.

Er war massiv an Trumps Wahlkampf beteiligt und galt als rechter Vordenker im Weißen Haus. Jetzt verlässt Stephen Bannon das Weiße Haus.

Er war massiv an Trumps Wahlkampf beteiligt und galt als rechter Vordenker im Weißen Haus. Jetzt verlässt Stephen Bannon die Regierung in Washington - inmitten eines tobenden ...

Terror in Spanien: Barcelona und Cambrils im Fadenkreuz - die aktuellen Entwicklungen im Live-Blog.

US-Präsident Donald Trumps umstrittener Chefstratege Stephen Bannon verlässt Medienberichten zufolge das Weiße Haus. Das habe Trump mehreren seiner Berater anvertraut, ...

Der mutmaßliche Haupttäter von Barcelona ist einem spanischen Medienbericht zufolge tot. Er sei in der Nacht zum Freitag zusammen mit anderen mutmaßlichen Terroristen in der ...

Türkeis Präsident Recep Tayyip Erdogan mischt sich in den Wahlkampf zur Bundestagswahl in Deutschland ein. Er fordert von den türkischstämmigen Wählern in Deutschland, nicht für SPD, CDU oder die Grünen zu stimmen. 

Susan Bro will nicht mit US-Präsident Donald Trump sprechen. Dieser hätte, nach Aussage von Bro, ihre Tochter auf eine Stufe mit Rassisten gestellt. 

Bei dem Terroranschlag in Barcelona mit mindestens 13 Toten sind drei Jugendliche aus Nordrhein-Westfalen schwer verletzt worden. 

Es sind Bilder, die die Menschen in Spanien wohl nie vergessen werden: Ein Lieferwagen hinterlässt in Barcelona eine Spur des Todes. Wenig später wird ein zweiter Anschlag vereitelt. Das Urlaubsland steht unter Schock, aber es reagiert - mit Blumen, Wut und Tränen.

Zwischen Deutschland und der Türkei herrscht eine zunehmend frostige Stimmung. In kaum einem Punkt herrscht Einigkeit. Jetzt will Erdogan die Deutschtürken zur Bundestagswahl ...

Situation am Freitagmorgen: Was wir über die Terroreinsätze in Barcelona und Cabrils wissen - und was nicht.

Mit Terroranschlägen wie in Spanien wollen die IS-Extremisten ihre militärischen Niederlagen kompensieren. Ein baldiges Ende der Miliz ist nicht in Sicht. Sie profitiert zu sehr von der Schwäche ihrer Kontrahenten.

Die Polizei hat nach dem Terroranschlag von Barcelona einen vierten Verdächtigen festgenommen.