Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Gleich drei Mal ist die Polizei in der Nacht zum Sonntag zu Auseinandersetzungen in einer Diskothek im ostfriesischen Leer gerufen worden.

Jeden Sommer schaltet Schauspieler August Diehl einmal ab - und zwar wortwörtlich: Der 44-jährige Deutsche ("Inglourious Basterds") fährt jährlich nach Frankreich in das Haus seiner Kindheit, wo es nach seinen Angaben nicht einmal Steckdosen gibt, von Internet und Handynetz ganz zu schweigen.

Beim Basketball-Bundesligisten Hamburg Towers mischen sich nach einem erneut vergebenen Sieg im Kampf gegen den Abstieg Zuversicht und Enttäuschung.

Mit einer aufgeschlitzten Wange ist ein Streit zwischen zwei Männern in Ulm zu Ende gegangen.

Trotz der Wechselankündigung durch Olympique Lyon hat Jürgen Klinsmann weiterhin nicht die Verpflichtung von Lucas Tousart beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC bestätigt.

Wer sich ehrenamtlich engagiert, kann nach Vorstellung der SPD im niedersächsischen Landtag bald auf kostenlose Tickets für den Nahverkehr hoffen.

Ein betrunkener Lkw-Fahrer hat am Samstagabend in Hamburg zwei Unfälle verursacht.

Coach Jürgen Klinsmann hat den Wirbel um öffentliches Training beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC als "Missverständnis" bezeichnet.

Durch eine ganze Kette von Umständen ist bei einem Autounfall im Oberbergischen Land eine Ente gestorben. Ein 20-Jähriger hatte in Waldbröl die Kontrolle über sein Auto verloren.

Ein vorsorglicher Test auf die neue Lungenkrankheit hat bei einem Mann aus Niedersachsen hat ergeben, dass er sich nicht mit dem Coronavirus angesteckt hat.

Zu müde und zu betrunken: Mitarbeiter eines Fastfood-Restaurants in Geseke bei Paderborn haben aus Sorge um einen Kunden am Drive-in-Schalter die Polizei alarmiert.

Bei einem Brand in einer Imbissbude in Gladbeck sind mehrere Hausbewohner in Gefahr geraten.

Wegen des Verdachts, Mitarbeiter massiv ausgespäht zu haben, hat Hamburgs Datenschutzbeauftragter ein Bußgeldverfahren gegen den schwedischen Moderiesen Hennes&Mauritz (H&M) eingeleitet.

Den Rückstand ausgeglichen, den Vorsprung zum ärgsten Verfolger gehalten und die Tabellenführung in der 3. Fußball-Liga behauptet: Der MSV Duisburg sieht sich auf dem angepeilten Weg zurück in die 2. Liga im Soll.

Weil er wohl den Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte, ist ein 23-Jähriger bei einem Unfall in Höxter ums Leben gekommen.

Auf einer Party in Wuppertal ist es in der Nacht zu Sonntag zu einer Schlägerei mit zahlreichen Beteiligten gekommen. Nachbarn hatten sich beschwert und die Polizei gerufen.

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz von Truppen der Roten Armee befreit.

Die Fraktionschefin der niedersächsischen Grünen hat Kritik der CDU an ihrer Partei scharf gekontert.

Mit einer seltsamen Ausrede hat ein 45-Jähriger im rheinland-pfälzischen Pirmasens einen von ihm verursachten Unfall erklärt, bei dem ein zehnjähriges Mädchen leicht verletzt wurde.

Der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seinen Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank verteidigt.

Das Interesse an der Jagd ist nach Branchenangaben ungebrochen - vor allem im Norden. Doch von finnischen Verhältnissen ist man auch in Schleswig-Holstein noch weit entfernt.

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin bleiben in der Bundesliga auswärts ungeschlagen.

Nach Ansicht der Saar-Grünen sollten Besuche von Gedenkstätten für Opfer des Nationalsozialismus fester Bestandteil der schulischen Lehrpläne werden.

In einer Wohnung eines dreistöckigen Mehrfamilienhauses in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist am Samstagabend ein Feuer ausgebrochen.

Zwei Darts-Weltmeister, kostümierte Fans in Feierlaune und reichlich Bier: Zum zweiten Mal hat die Ostsee-Darts-Gala das Parkett der Kieler Sparkassen-Arena, auf dem sonst die Handballer des Rekordmeisters THW Kiel um Bundesligapunkte spielen, Darts-Fans aus Norddeutschland Gelegenheit zum Feiern geboten.

Auch auf dem Gebiet des heutigen Mecklenburg-Vorpommern sind von 1933 bis 1945 Tausende Menschen dem Holocaust und der NS-Euthanasie zum Opfer gefallen.

Ein junger Mann hat sich in Bamberg mit seinem Auto eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert.

Bei einem Streit vor einer Bar in Weiden in der Oberpfalz ist einem Mann von einem 22-Jährigen ein Teil seines Fingers abgebissen worden.

Neun Tage nach dem Fund eines Säuglings in Rüsselsheim am Main hat die Polizei noch keinen entscheidenden Hinweis auf die Identität der Eltern erhalten.

Mystisch und voller Erlebnis - der sagenumwobene Hexentanzplatz im Harz soll attraktiver für Touristen werden. In den kommenden Jahren sind Bauarbeiten in Millionenhöhe geplant.

Rund 25 000 Euro Schaden sind bei einem Brand in Magdeburg entstanden. Das Feuer war in der Küche einer Wohnung in der Innenstadt ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte.

Die Zahlen sind immer noch hoch: Mehr als 1000 Fälle von Gewalt gegen Polizisten ereignen sich jährlich im Norden.

Die Landesregierung fördert den Aus- und Umbau von Küchen und Schlafräumen in Kindertagesstätten in Rheinland-Pfalz - und schaltet für Anträge der Einrichtungen ein Online-Portal frei.

Das insolvente Burgenlandklinikum kann auch nach einem Verkauf an einen neuen Eigentümer seine zwei Standorte in Naumburg und Zeitz erhalten.

Es hat bei weitem noch nicht genug geregnet in Nordrhein-Westfalen, die Böden sind viel zu trocken.

Die Schauspielerin Heike Makatsch ("Hilde", "Männerpension") ist von der Arbeit des deutschsprachigen Filmemachernachwuchses begeistert.

Viele E-Roller-Fahrer riskieren in Nordrhein-Westfalen ihren Führerschein, weil sie angetrunken fahren.

Die Woche startet im Bergland Baden-Württembergs stürmisch. Vor allem für den Feldberg erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für Montag schwere Sturmböen.

Ein betrunkener Fahrer ist in Metzingen (Kreis Reutlingen) mit seinem Sattelschlepper in einen Bahndamm gekracht und hat einen Schaden von etwa 100 000 Euro verursacht.

Die CSU hat die geplante Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an den ehemaligen EZB-Präsidenten Mario Draghi kritisiert.

Im Zusammenhang mit Ermittlungen gegen zwei Polizisten wegen Vergewaltigungsvorwürfen gibt es nun einen weiteren Tatverdächtigen.

Für Investitionsprojekte von 181 Unternehmen hat Thüringen im vergangenen Jahr staatliche Finanzspritzen gewährt.

Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) hat die Gewalt bei der Indymedia-Demonstration in Leipzig scharf verurteilt.

Der VfB Suhl hat auch das zweite Punktspiel des Jahres verloren.

Das Interesse an der Jagd ist nach Branchenangaben ungebrochen: Im vergangenen Jahr zählte der Deutsche Jagd-Verband (DJV) bundesweit rund 388 530 Jäger - knapp 4100 Menschen mehr als im Vorjahr und ein Viertel mehr als im Jahr 1990.

Kein Wintersport-Wetter: Im Thüringer Wald gibt es nur einen Hauch von Schnee.

Ein gesundes Neugeborenes wurde von seiner Mutter in einem Gebüsch abgelegt. Das Baby starb.

Auf der Leipziger Buchmesse präsentieren sich 2020 ähnlich viele Aussteller wie im Vorjahr. Buchmesse-Direktor Oliver Zille sagte, die Buchmesse werde "mindestens stabil" sein.

Der Bau einer neuen Trainingsanlage in Köln für Reisen zum Mond rückt näher. Sie soll unweit des Europäischen Astronautenzentrums entstehen.

Das Netzwerk für Demokratische Kultur (NDK) in Wurzen wird für sein Engagement für Toleranz mit einem Preis der US-amerikanischen Obermayer-Stiftung ausgezeichnet.