Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz befindet sich im Westen des Landes und ist mit etwa 4,1 Millionen Einwohnern im Mittelfeld der 16 Bundesländer angesiedelt. Die Landeshauptstadt und zugleich die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Mainz. Alle Nachrichten aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Koblenzer Eltern protestieren gegen einen verbreiteten Unterrichtsausfall an Schulen in Rheinland-Pfalz.

Die Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag in Montabaur im Westerwald zwei Tote in ihren jeweiligen Wohnungen gefunden.

Zum zweiten Mal in dieser Woche ist in Luxemburg ein Geldautomat gesprengt worden.

Der Handelsverband Rheinland-Pfalz befürwortet den Vorschlag zur Einführung eines 365-Euro-Tickets für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) in Mainz.

Nachrichten aus anderen Regionen

Die Zahl der Autodiebstähle ist in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr erheblich gesunken.

Eine Rotte Wildschweine ist auf der A60 bei Ingelheim (Kreis Mainz-Bingen) von vier Autos überrollt worden.

Borkenkäfer verursachen nicht nur im Wald Millionen-Schäden. Sie bescheren auch der Holzindustrie Qualitätseinbußen und niedrigere Erlöse.

Bildungsministerin Hubig reist zur Kultusministerkonferenz in Berlin.

Nach dem Tod des verurteilten Mörders der 15-jährigen Mia in der Jugendstrafanstalt Schifferstadt läuft das Todesermittlungsverfahren auch nach der erfolgten Obduktion weiter.

Bei einer Kollision von einem Auto und einem Lastwagen zwischen Adenau und Honerath (Landkreis Ahrweiler) sind zwei Menschen schwer verletzt worden.

Viele Mitglieder der jüdischen Gemeinden in Rheinland-Pfalz sind nach dem Anschlag in Halle schockiert.

Die Gefahr von Armut im Alter wächst in Rheinland-Pfalz.

Sie ermordeten zwei Bewohnerinnen eines Altenheims in Lambrecht (Pfalz) und wurden dafür zu lebenslanger Haft verurteilt: Die im Juni 2018 verhängten Strafen gegen zwei Männer und eine Frau sind der Justiz zufolge jetzt rechtskräftig.

Ein mit Treibstoff beladenes Tankschiff ist am Mittwoch oberhalb des Mainzer Industriehafens auf Grund gelaufen.

Die Polizei hat sich am frühen Mittwochmorgen eine Verfolgungsfahrt mit einem 35-Jährigen geliefert, die von Mannheim bis nach Ludwigshafen führte.

Mit neuem Selbstvertrauen will der 1. FC Kaiserslautern den schwachen Saisonstart in der 3. Fußball-Liga wettmachen und die Aufholjagd starten.

Für viele sind sie die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Schüler auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr.

Missbrauchsopfer im Bistum Trier werfen Bischof Stephan Ackermann "Ignoranz und Passivität" bei der Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Diözese vor.

Viele Einwohner in Rheinland-Pfalz müssen laut einer Studie mit steigenden Steuern und Gebühren rechnen.

Eine Woche nach dem antisemitischen Anschlag in Halle halten die Behörden in Rheinland-Pfalz an der besonderen Sicherung von jüdischen Einrichtungen fest.

Der Goldschatz des Rheinischen Landesmuseums Trier wird wegen eines Einbruchs erst nächstes Jahr wieder zu sehen sein.

In Rheinland-Pfalz und im Saarland wird es in den kommenden Tagen immer wieder regnen.

Die Pfälzer Tabakbauern erwarten eine überwiegend gute Ernte.

Eine auf einem Acker bei Frankenthal entdeckte Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwoch vom Kampfmittelräumdienst Rheinland-Pfalz erfolgreich entschärft worden.

Im Prozess um die vorgezogene Wiederwahl des rheinland-pfälzischen Dehoga-Präsidenten Gereon Haumann deutet sich ein juristischer Erfolg für den Hotel- und Gaststättenverband an.

Tiefgekühlte Pangasiusfilets aus dem Sortiment von Rewe und dem Discounter Penny sind zurückgerufen worden.

Künftig sollen in Rettungswagen in Rheinland-Pfalz ausgebildete Notfallsanitäter an Bord sein.

Deutschland hat nach Meinung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) ein "strukturelles Problem" mit Rechtsextremismus.

Rheinland-Pfalz hat vom Bund mehr Engagement zur Stärkung der Geburtshilfe gefordert.

In Landau sollen in der Weihnachtszeit der Natur zuliebe weniger Tannenbäume stehen - das rheinland-pfälzische Umweltministerium hält es grundsätzlich für sehr positiv, wenn sich der Gedanke des Klimaschutzes im öffentlichen Bewusstsein verfestigt.

Der komplette Neuzuschnitt der Pfarreienlandschaft im Bistum Trier soll nun bis zum 1. Januar 2021 stehen: Von den geplanten 35 Großpfarreien gingen die ersten 15 Einheiten Anfang 2020 an den Start, die übrigen folgten bis Anfang 2021, teilte das Bistum Trier am Dienstag mit.

Weil der Hersteller Bombardier neue Triebfahrzeuge nicht rechtzeitig liefern kann, muss das Transportunternehmen Vlexx zur Übernahme mehrerer Bahnlinien im Saarland im Dezember umplanen.

Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Koblenz sind am Dienstag drei Menschen mit teils schweren Verletzungen ins Krankenhaus gekommen.

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo ist eine von elf Kandidatinnen bei der Wahl zur "Welt-Leichathletin des Jahres".

Nach dem Absturz eines US-Kampfjets aus Spangdahlem hatte die dortige Air Base ihre Flugzeuge am Boden gelassen. Eine Woche später heben die Maschinen wieder ab.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) der Polizei hat einen 21-Jährigen in Fischbach an der Nahe bei Idar-Oberstein (Kreis Birkenfeld) festgenommen.

Ein verärgerter Fußgänger hat in Neuwied seinen Schlüsselbund nach einer Autofahrerin geworfen und sie am Kopf getroffen.

Die Sonne zeigt sich am Dienstag nur kurz in Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Alte Stauwehre an der Mosel versperren vielen Wanderfischen den Weg. Künftig sollen moderne Fischtreppen ihren Aufstieg ermöglichen.

Wenn ein Mensch stirbt, muss in Deutschland ein Arzt den Tod bescheinigen.

Parkende Autos, Werbetafeln oder zu kurze Grünphasen an der Ampel: Zu Fuß gehen ist oft ein Hindernislauf.

Beim Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer hat ein 88 Jahre alter Pedelecfahrer am Montagnachmittag nahe Edenkoben (Landkreis Südliche Weinstraße) schwere Verletzungen davongetragen.

Nach einem Angriff auf einen 85-jährigen Mann in Trier sucht die Polizei nach der Täterin.

Der teilweise rückläufige Trend bei den Erstsemester-Zahlen an Hochschulen in Rheinland-Pfalz hat sich in diesem Wintersemester insgesamt nicht weiter fortgesetzt.

Ein Afghane, der im vergangenen Jahr in Amsterdam zwei Touristen niedergestochen hatte, ist zu einer Haftstrafe von 26 Jahren und acht Monaten verurteilt worden.

Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist am Montagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Idar-Oberstein tödlich verletzt worden.

Das Land Rheinland-Pfalz weitet die Förderung von Forschungs- und Promotionsprojekten aus.

Weil sie illegal zu Führerschein- und Sprachprüfungen "Ersatzkandidaten" geschickt haben sollen, müssen sich vier Männer und eine Frau vor dem Landgericht Kaiserslautern verantworten.

Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul sieht sich nach seinem Erfolg bei der Leichtathletik-WM in Doha noch weit entfernt von der 9000-Punkte-Traummarke. "Wenn man merkt, das ist eine Marke die in Reichweite kommt, kann man das auch als Ziel definieren", sagte der 21 Jahre alte Lehramtsstudent in einem Interview des TV-Senders Sky am Montag.

Ein Motorradfahrer ist am Montagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall in Idar-Oberstein tödlich verletzt worden.