Hessen

Hessen gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Bundesrepublik. Das Bundesland in der Mitte Deutschlands hat etwa sechs Millionen Einwohner. Die größte Stadt ist Frankfurt, die Landeshauptstadt ist jedoch in Wiesbaden. Alle Nachrichten aus Hessen finden Sie hier.

Die Zahl der Kinder und Jugendlichen, die in Hessen in einer Pflegefamilie oder in einem Heim leben, ist im vergangenen Jahr gesunken.

Die hessischen Bauern haben in diesem Jahr eine durchschnittliche Getreideernte eingefahren.

Nach dem Brand mehrerer Fahrzeuge auf dem Gelände eines Abschleppdienstes in Rüsselsheim geht die Polizei von Brandstiftung aus.

Die Kabinengewerkschaft Ufo geht nach Ansicht eines Arbeitsrechtsexperten kein hohes Haftungsrisiko ein, wenn sie am Sonntag wie geplant einen Warnstreik bei der Lufthansa startet.

Nachrichten aus anderen Regionen

Ein 38-Jähriger hat im Kreis Recklinghausen in seiner Wohnung und in der Wohnung seiner Mutter illegale Dopingmittel hergestellt und gelagert.

Die Polizei hat im Wetteraukreis eine Cannabis-Plantage in einem Wohnhaus entdeckt.

Ein Lastwagen hat am frühen Donnerstagmorgen am Autobahndreieck Rüsselsheim einen Menschen überrollt und tödlich verletzt.

Ein Lastwagen kippt frühmorgens auf der A7 um. Der Fahrer verletzt sich leicht. Die Strecke wird in beide Richtungen vollgesperrt, es kommt zu Verkehrsbehinderungen.

Nach dem trockenen Hitze-Sommer haben die Niederschläge der vergangenen Wochen den Feldern der Bauern gut getan. "Der Regen ist derzeit sehr wichtig.

Hessens Kultusminister Alexander Lorz (CDU) bleibt bei seiner ablehnenden Haltung für ein Zentralabitur.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 3 bei Limburg ist eine Frau ums Leben gekommen.

Mit einem neuen Testfeld will die Technische Universität Darmstadt eine neue Technologie für die Übertragung von Hochspannungsstrom in Erdleitungen testen.

Hessens Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) will bei einem Treffen mit zahlreichen Bürgermeistern über die Schaffung von neuem Wohnraum im Rhein-Main-Gebiet diskutieren.

Das Hessische Landesmuseum in Darmstadt schickt ein tausende Jahre altes Tierskelett auf Reisen.

Kaum hat die Frankfurter Buchmesse begonnen, blickt sie schon aufs nächste Jahr.

Dem Türkischen SC Offenbach drohen Strafen, nachdem Spieler bei einem Kreisliga-Spiel einen Militärgruß ähnlich wie die Spieler der türkischen Fußball-Nationalmannschaft gezeigt haben.

Nach dem Tod einer kranken und behinderten Tochter hat das Landgericht Limburg die Eltern wegen fahrlässiger Tötung zu einer Strafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.

Der Polizei ist in Nordhessen ein Schlag gegen die Drogenkriminalität gelungen.

Ein 85-jähriger Autofahrer ist am Mittwoch im Rheingau-Taunus-Kreis gegen eine Bushaltestelle gefahren und ums Leben gekommen.

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus sind in Darmstadt zwei Menschen verletzt worden.

Mit umfassenden Geständnissen der drei Angeklagten und der Überreichung von insgesamt 15 000 Euro Schmerzensgeld an das Opfer hat am Mittwoch in Frankfurt der Prozess um eine Gruppenvergewaltigung begonnen.

Ein mit Treibstoff beladenes Tankschiff ist am Mittwoch oberhalb des Mainzer Industriehafens auf Grund gelaufen.

Antisemitismus in Schulen vorbeugen: Die Bildungsstätte Anne Frank berichtet über ein starkes Interesse für entsprechende Projekte in Bildungseinrichtungen.

Ein 36-jähriger Frankfurter hat in einer Spielhalle im Stadtteil Eckenheim einem Mitarbeiter ins Gesicht geschlagen und ihn mit einem Messer bedroht.

Rettungskräfte verlieren häufig wertvolle Minuten mit der Suche nach Menschen in Not. Ein neues Ortungssystem der Frankfurter Feuerwehr soll das jetzt ändern.

Dem Verbraucherschutzministerium liegen keine Hinweise über Lebensmittelunternehmen in Hessen mit ähnlichen hygienischen Mängeln wie beim Wursthersteller Wilke vor.

Wenn hessische Familien erzieherische Hilfen in Anspruch nehmen, dann tun sie das am häufigsten in Form von Erziehungsberatungen.

Wenn ein Arbeitnehmer nur noch reduziert arbeitsfähig ist und gleichzeitig keine Aussicht auf eine entsprechende Teilzeitarbeit besteht, hat er Anspruch auf Rente wegen voller Erwerbsminderung.

Für viele sind sie die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Schüler auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr.

Die Folgen des für Sonntag angekündigten Warnstreiks bei der Lufthansa sind weiterhin nicht absehbar.

Nach einer lebensgefährlichen Attacke von zwei Schalke-Fans auf einen BVB-Anhänger sind die beiden Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Nach der Pleite des Touristikkonzerns Thomas Cook kämpfen die deutschen Ableger getrennt ums Überleben.

Wiesbaden (dpa/lhe) -Die Zahl der schweren Verkehrsunfälle auf hessischen Straßen geht weiter zurück.

Ein Kleintransporter ist auf der Autobahn 7 nahe der hessischen Landesgrenze bei regennasser Fahrbahn in die Mittelleitplanke gekracht.

Nach einer lebensgefährlichen Attacke auf einen Anhänger eines rivalisierenden Vereins sind zwei Fußballfans zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Tennisspielerin Andrea Petkovic wird ab Dezember als Moderatorin für das ZDF arbeiten.

Nach heftigen Regenfällen hat eine Schlammlawine in der Nacht zu Mittwoch die Ortsdurchfahrt im nordhessischen Hümme blockiert.

Nicolai Müller verlässt den Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt und wechselt mit sofortiger Wirkung nach Australien zu den Western Sydney Wanderers.

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 7 schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Im Tarifkonflikt der Gebäudereiniger hat die Gewerkschaft IG BAU zu erneuten Warnstreiks aufgerufen.

Das Wetter zeigt sich in Hessen von seiner unbeständigen Seite. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach rechnet in den kommenden Tagen immer wieder mit Regen.

Wegen eines defekten Lastwagens haben Pendler auf der Autobahn 5 beim Gambacher Kreuz im morgendlichen Berufsverkehr Geduld beweisen müssen.

Ein maskierter Mann hat mit einem Messer bewaffnet eine Spielhalle im südhessischen Groß-Zimmern überfallen.

Die Einwohner vieler hessischer Städte müssen sich einer Studie zufolge auf höhere Steuern und Gebühren einstellen.

Das Interesse an dem vor einem halben Jahr eröffneten Museum GrimmsMärchenReich übertrifft die Erwartungen der Stadt Hanau deutlich.

Ein 22-Jähriger ist bei einem Unfall auf regennasser Fahrbahn auf der Bundesstraße B 456 im Landkreis Limburg-Weilburg ums Leben gekommen.

Wegen einer möglichen Schadstoffbelastung durch die Verarbeitung gefährlicher Mineralfasern wurde die Firma im mittelhessischen Braunfels 2012 stillgelegt.

In Frankfurt am Main beginnt heute die Buchmesse. Erwartet werden bis Sonntag rund 7450 Aussteller aus über 100 Ländern.

Muss das Sicherheitskonzept für jüdische Einrichtungen in Hessen nach dem Anschlag von Halle neu überdacht werden?

Beim Hessischen Tourismustag in Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis) sind am Mittwoch Auszeichnungen für vorbildliche Tourismusprojekte vergeben worden.