Hessen

Hessen gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten der Bundesrepublik. Das Bundesland in der Mitte Deutschlands hat etwa sechs Millionen Einwohner. Die größte Stadt ist Frankfurt, die Landeshauptstadt ist jedoch in Wiesbaden. Alle Nachrichten aus Hessen finden Sie hier.

Wegen eines makabren Silvesterscherzes wird von heute an gegen zwei 26-Jährige vor dem Landgericht Frankfurt verhandelt.

Nach einem mutmaßlichen Mordversuch mit einer vergifteten Nudelsuppe beginnt heute vor dem Wiesbadener Landgericht der Prozess gegen einen 49-Jährigen.

Wegen Mordes an einem 79-Jährigen steht von heute an ein 39-Jähriger vor dem Landgericht Kassel.

Im hessischen Landtag wird heute der Opfer des Nationalsozialismus in Hessen gedacht.

Nachrichten aus anderen Regionen

Der neue Bürgermeister von Eichenzell im Landkreis Fulda wird in einer Stichwahl bestimmt.

Reisende auf der Autobahn 5 in Fahrtrichtung Kassel müssen sich am Sonntagabend auf Beeinträchtigungen einstellen.

Der frühere deutsche Fußball-Funktionär und TV-Entertainer Reiner Calmund hat sich im Kampf gegen sein Übergewicht einer Magenverkleinerung unterzogen.

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Vorstandsmitglied Axel Hellmann hat bei der Mitgliederversammlung verschiedene Medien direkt ins Visier seiner  Kritik genommen.

Mit einer speziellen Kanone sind am Sonntag Weihnachtsbäume über den Kasseler Friedrichsplatz geschossen worden.

Die Frankfurterin Katharina Steinruck hat beim Osaka-Marathon erneut die Olympia-Norm unterboten.

Ausgrenzung soll bei Eintracht Frankfurt keinen Platz finden: Das betont Präsident Fischer bei der Mitgliederversammlung wiederholt.

Der SV Wehen Wiesbaden fiebert dem Start in der 2. Fußball-Bundesliga entgegen. Für den Aufsteiger und Tabellenvorletzten geht der Abstiegskampf am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) gegen Erzgebirge Aue weiter.

Eintracht Frankfurts Präsident Peter Fischer hat den früheren Welt- und Europameister Andreas Möller energisch und emotional gegen verbale Attacken von Anhängern verteidigt.

Ein 34-jähriger Mann ist mit einer Spielzeugwaffe durch die Frankfurter Innenstadt gelaufen.

Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hat die Befristung der Bundesförderung für die Ausbildung von Erzieherinnen und Erziehern gegen Kritik unter anderem aus Hessen verteidigt.

Der Sieg gegen den ungeliebten Brause-Club RB Leipzig hallt bei der Eintracht nach.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Mörfelden und Groß-Gerau ist am Sonntagmorgen ein 34 Jahre alter Mann aus seinem Auto geschleudert worden und gestorben.

Frankfurts Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD) treibt die Entscheidung über einen Neubau der Städtischen Bühnen voran.

Die neue Woche startet in Hessen mit viel Wolken und Regen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, steigen die Temperaturen am Montag nicht über zehn Grad.

Popsänger Michael Schulte (29) ist nach eigener Aussage wegen seines Freunds Max Giesinger (31) selbstbewusster geworden.

Eintracht Frankfurt hat für das vergangene Geschäftsjahr (1. Juli 2018 bis 30. Juni 2019) einen Gewinn von etwa 337 500 Euro bilanziert.

Der ehemalige SPD-Chef Sigmar Gabriel hat seinen Wechsel in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank verteidigt.

Neun Tage nach dem Fund eines Säuglings in Rüsselsheim am Main hat die Polizei noch keinen entscheidenden Hinweis auf die Identität der Eltern erhalten.

Wenn es um das ganz große Geld geht, steigen die Chefs in den Ring. Bei den Haushaltsberatungen geht es im Wiesbadener Parlament zwei Tage lang nur um Zahlen und Finanzen.

In Hessen haben im vergangenen Jahr weniger Menschen eine Prüfung zum Jäger abgelegt.

In Frankfurt beginnt bald der Reformprozess der katholischen Kirche. Von Donnerstag an versammeln sich die Vertreter des Synodalen Wegs in der Stadt.

In einem Einfamilienhaus bricht ein Feuer aus. Ein siebenjähriger Junge stirbt, drei weitere Menschen werden verletzt. Die Ursache ist am Sonntag zunächst weiter unklar.

Hessens langjährige Ministerin Puttrich hält nichts von zu viel Einmischung des Bundes in Ländersachen.

Beim Brand eines Einfamilienhauses im Rheingau-Taunus-Kreis ist ein Schaden von rund 500 000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte.

Bei Straftaten gegen Taxifahrer in Hessen kommt es oft zur körperlicher Gewalt.

Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Stürmer Gonçalo Paciência vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Mit Protestaktionen vor Supermärkten in Hessen hat Greenpeace am Samstag gegen Billigfleisch demonstriert.

Das wird ungemütlich: Das Wetter in den kommenden Tagen in Hessen wird dominiert von starken Wolken und Regen.

Eintracht Frankfurt hat sich von seinem langjährigen Torwarttrainer Manfred "Moppes" Petz getrennt.

Wegen eines Krankheitsfalls hat die Deutsche Bahn in der Nacht zu Samstag für neun Stunden ein Stellwerk in Mittelhessen stillgelegt.

Wegen einer vermeintlichen Bombe ist am Freitagabend eine Tankstelle in Nidderau (Main-Kinzig-Kreis) abgesperrt worden.

Bei einem Zusammmenstoß auf einer Bundesstraße im Landkreis Offenbach sind drei Menschen verletzt worden, zwei davon schwer.

Hessen sieht weiterhin keine stichhaltigen Argumente für eine Rückkehr in die Tarifgemeinschaft der Länder.

Nach der Wiederentdeckung des Autors Henry Jaeger bringt ein Frankfurter Verlag dessen wichtigsten Roman erneut auf den Markt.

Hessens Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) will nach den zuletzt überlangen XXL-Sitzungen des Parlaments die Reform der Debatten zügig angehen.

Vier sogenannte Dialektverbände gibt es in Hessen.

Für Eintracht Frankfurt beginnen mit dem Duell mit Bundesliga-Tabellenführer RB Leipzig heute die RB-Wochen.

Beim Fußball-Zweitligisten SV Darmstadt 98 mehren sich die Zeichen für eine baldige Verlängerung des Vertrags von Trainer Dimitrios Grammozis.

Mitten in den Schlichtungsgesprächen mit der Lufthansa sind frühere Funktionäre der Kabinengewerkschaft Ufo von Untreue-Vorwürfen entlastet worden.

Sechs Insassen eines Linienbusses sind nach einer Vollbremsung des Fahrers in Wiesbaden verletzt worden.

Lufthansa und die Kabinengewerkschaft Ufo haben ihre Friedensgespräche verlängert.

Ein ganzes Dorf muss wegen einer Munitionsaltlast geräumt werden. Bei der Untersuchung eines Grundstück wird eine Fliegerbombe gefunden. Experten machen den Sprengsatz unschädlich.

Die Firma Waldenserhof in Wächtersbach-Waldensberg ruft nach Keimfunden ihr gesamtes Produktsortiment zurück.

Durch den Einsatz von Kunstschnee kann der Skisprung-Weltcup im nordhessischen Willingen in zwei Wochen stattfinden.

Bei dem in einen Fleischskandal verwickelten nordhessischen Wursthersteller Wilke gehen endgültig die Lichter aus.