Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit etwa 3,65 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Bundesregierung hat ihren Sitz ebenfalls dort. Alle Nachrichten aus Berlin finden Sie hier.

Das Filmfestival Max Ophüls Preis ist mit einer Geschichte aus Berlin gestartet: Am Montagabend feierte Rosa von Praunheims Spielfilm "Darkroom - Tödliche Tropfen" in Saarbrücken Premiere.

Die Kanutin Lena Röhlings ist Berlins Nachwuchssportlerin des Jahres.

Nach der geplanten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens BER in diesem Jahr könnte der Luftverkehr nach einer Studie Tausende weitere Arbeitsplätze sichern.

In Berlins frühere Münzprägeanstalt "Alte Münze" soll ein Zentrum für Jazz und improvisierte Musik entstehen.

Nachrichten aus anderen Regionen

Der frühere Erste Bürgermeister von Hamburg, Ole von Beust, berät die Berliner CDU.

Der Schauspieler und Autor Christoph Quest ist tot.

In der S-Bahn-Linie 7 ist am Montagmittag ein Toter gefunden worden.

Mit Steueranreizen für industrienahe Investitionen sollten aus Sicht der ostdeutschen Wirtschaft die strukturellen Folgen des Kohleausstiegs gedämpft werden.

Die Bundesregierung will zusätzliche Treibhausgas-Emissionen durch das neue Steinkohle-Kraftwerk Datteln 4 komplett ausgleichen.

Schauspieler Robert Downey Jr. (54) hat in Berlin seinen neuen Film vorgestellt. Mit flauschiger Jacke erschien er am Montagnachmittag vor Journalisten.

Nach mehreren Wochen geht der Prozess um das Haus "Liebigstraße 34" in Berlin-Friedrichshain am 30. Januar weiter.

Nach einem Brand unter dem Stadtbahnbogen in Berlin-Mitte ist der Regional- und der Fernverkehr am Montagnachmittag für etwa 90 Minuten unterbrochen worden.

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat am Montag eine Klage gegen das Terminal 2 am künftigen Hauptstadtflughafen BER abgewiesen.

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller geht davon aus, dass Berlins U-Bahn-Netz weiter wächst. "Die Machbarkeitsstudien liegen vor", sagte der SPD-Politiker am Montag.

Die CDU in Berlin erwägt, einen Untersuchungsausschuss zur Genossenschaft "Diese eG" zu fordern. Das teilten Landesverband und Fraktion am Montag mit.

Rund drei Monate nach dem Brand in einem Sonderzug von Freiburger Fußballfans in Berlin halten Fachleute einen technischen Defekt für die Ursache.

Nach einem Umbau von mehr als zwei Jahren öffnet das Jüdische Museum Berlin am 17. Mai seine neue Dauerausstellung.

Mit Unterstützung prominenter Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur will die Initiative "Kein Haus weniger" in Berlin für den Erhalt von alternativen Haus- und Kulturprojekten kämpfen.

Berlin verdoppelte vor 100 Jahren die Zahl seiner Einwohner - quasi über Nacht. Damals wurde vieles möglich, was dem Regierenden Bürgermeister noch heute Respekt einflößt.

Es ist ein echter Kunstkrimi, bei dem auch noch viele Fragen offen sind.

Villingen-Schwenningen (dpa/bb) – Fehler machten die Eisbären Berlin auch beim 5:3 bei den Schwenninger Wild Wings.

Letzte Chance für Nachzügler: Berliner, die noch Weihnachtsbäume am Straßenrand entdecken, können sich bei der Berliner Straßenreinigung (BSR) melden.

Berlin (dpa/bb) - Sergej Grankin macht für die BR Volleys weiter den Unterschied.

Jürgen Klinsmann traut seinem ehemaligen Club FC Bayern in der laufenden Saison große Erfolge zu - national und auch international.

Zwei stark betrunkene Männer sind in Berlin durch rechtsradikale und neonazistische Äußerungen aufgefallen.

In den ersten Monaten seit der Eröffnung hat eine Notunterkunft für wohnungslose Familien in Berlin-Heiligensee 342 Menschen aufgenommen.

Nachdem eine 35-jährige Radfahrerin in Berlin von einem BVG-Bus überfahren und getötet wurde, wollen sich Demonstranten am Montagabend für mehr Verkehrssicherheit einsetzen.

Für die Spieler ist der Vier-Gegentore-Rückschlag gegen die Bayern ein Schock - der Trainer bleibt bei seinem Optimismus.

Es war ein spektakulärer Coup. Über Nacht wurde aus dem Berliner Bode-Museum ein kolossales und millionenteures Goldstück entwendet.

An einem Schulgebäude in Berlin-Charlottenburg haben Unbekannte in der Nacht zu Montag ein Feuer gelegt.

Polizisten sind bei einem Einsatz in der Nähe des linksautonomen Wohnprojekts "Liebig34" in Friedrichshain mit Feuerlöschpulver attackiert worden.

In Berlin und Brandenburg soll es in den kommenden Tagen trocken und mild werden.

Nach einem Unfall auf der Autobahn 9 zwischen Niemegk und Brück (Potsdam-Mittelmark) ist es am Montagfrüh zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

Ein Auto ist bei einem nächtlichen Feuer im Berliner Ortsteil Siemensstadt zerstört worden.

Am Wochenende sind bei Unfällen auf Brandenburgs Straßen 47 Menschen verletzt worden, ein Mann kam ums Leben.

Die Berliner Umlandgemeinden gehören zu den am schnellsten wachsenden Gemeinden in Deutschland. Auch Die Fahrgastzahlen im Regionalverkehr nehmen rasant zu.

Der vor einigen Jahren in Bayreuth gescheiterte Künstler Jonathan Meese würde gern die Richard-Wagner-Festspiele komplett übernehmen.

Einen Tag nach dem zweiten tödlichen Abbiege-Rad-Unfall des Jahres in Berlin ist heute am Unfallort eine Mahnwache geplant.

Nach rund einjährigem Strafprozess im Fall der spektakulär aus dem Berliner Bode-Museum gestohlenen Goldmünze wird heute das Plädoyer der Staatsanwaltschaft erwartet.

Die Berlin Volleys bleiben auch nach dem 14. Spiel in der Volleyball-Bundesliga ungeschlagen.

Die Eisbären Berlin haben sich den vierten Platz in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) zurückerkämpft.

Ein Segelflugzeug ist am Sonntag während der Berliner Libyen-Konferenz unerlaubt in den Berliner Luftraum eingedrungen und daraufhin von einem Polizeihubschrauber zum nächsten Flughafen begleitet worden.

Eine Tasche aus Rindsleder, die aussieht wie eine Aldi-Tüte und 550 Euro kostet?

Die Berliner Polizei hat in Wittenau zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen.

Winter-Neuzugang Yunus Malli hat im Testspiel der Reservisten des 1. FC Union gegen den FC St. Gallen sein Startelfdebüt für die Berliner gegeben.

Die deutschen Herren sind zum 16. Mal Europameister im Hallenhockey.

Ein junger Mann ist auf der Berliner Stadtautobahn bei Rudow mehr als doppelt so schnell als erlaubt gefahren.

Die Frau war mit einem Rennrad auf dem Fahrradweg unterwegs, als sie unter einen abbiegenden Bus geriet. Der Unfall endete tödlich.

Pünktlich zum Rückrundenstart steht Stürmer Robert Lewandowski nur 29 Tage nach einem Eingriff an seiner linken Leiste wieder in der Startaufstellung des FC Bayern.

Ein angetrunkener 49-Jähriger soll einem Passanten in Berlin-Friedrichshain Nazi-Parolen hinterhergerufen und kurz darauf einen weiteren Mann bedroht haben.