Berlin

Berlin ist nicht nur die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland, sondern mit etwa 3,65 Millionen Einwohnern auch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Bundesregierung hat ihren Sitz ebenfalls dort. Alle Nachrichten aus Berlin finden Sie hier.

Bei einem Streit in Berlin-Kreuzberg sind zwei Männer leicht am Kopf verletzt worden. Wie es zu den Verletzungen kam, ermittelt die Polizei noch.

Mehrere Jugendliche haben in Berlin-Oberschöneweide zwei 15-Jährige geschlagen und ausgeraubt. Kurz zuvor wurde in der Nähe ein 17-Jähriger von Jugendlichen angegriffen.

Wenn menschengroße Lemuren, Tiger oder Füchse durch die Stadt laufen, muss vielleicht auch mancher Berliner sich kurz die Augen reiben.

Gesundes Frühstück für Schulanfänger: Familienministerin Franziska Giffey (SPD) hat in Berlin-Neukölln Bio-Brotboxen gepackt.

Nachrichten aus anderen Regionen

Ein betrunkener Autofahrer ist in Berlin-Weißensee mit einem Firmenwagen in eine Tramhaltestelle gefahren.

Die Testzonen mit Tempo 30 auf von Stickoxiden belasteten Straßenabschnitten haben nach Angaben der Berliner Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) erste Erfolge gezeigt.

Auf Instagram und in Szenekneipen taucht es immer mal wieder auf: schwarz eingefärbtes Essen.

Die Berliner CDU-Fraktion fordert, Soldaten in Uniform auch im Nahverkehr in und um Berlin kostenlose Fahrten zu ermöglichen.

Ein Streit zwischen zwei Großfamilien in Berlin-Neukölln schlägt hohe Wellen: Zeitweise sperrt die Polizei den Verkehr, weil so viele Schaulustige kommen.

Am freien Sonntag durften Herthas Profis noch einmal das gute Gefühl nach dem Remis in München genießen.

Eine Gruppe Jugendlicher hat in Berlin-Köpenick einen anderen Jugendlichen verprügelt und ihm drei Zähne ausgeschlagen.

Mehrere Menschen sind am Wochenende in Berlin beleidigt worden. Ein junger Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in Berlin-Friedrichshain homophob beschimpft und getreten.

Frankfurt (Oder) (dpa)- Die Kritik von Menschen in Ostdeutschland, in der Gesellschaft nicht genügend abgebildet zu werden, kann der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), teilweise nachvollziehen.

Bei einem Kellerbrand in Berlin-Neukölln sind vier Menschen verletzt worden.

Zwölf brennende Wagen an einem Wochenende: In verschiedenen Berliner Bezirken stehen Autos in Flammen. Nun hat die Polizei einen Verdacht.

Sportlich läuft die Saison für Oberligist Tennis Borussia gut an - doch die Risse innerhalb des Vereins sind auch vom Erfolg nicht zu kitten.

Der Sänger Tim Bendzko sieht seinen früheren Fußballclub 1. FC Union Berlin als "absolute Bereicherung" für die Bundesliga.

Beim dringend nötigen Wohnungsbau in Berlin läuft vieles nicht rund. Die Koalitionäre liefern sich deshalb etliche Scharmützel.

Für Berliner Eltern könnte die Suche nach einem Kitaplatz demnächst wieder schwerer werden: "Mit Blick auf die kommenden Monate muss man davon ausgehen, dass es zu Engpässen kommt", sagte Iris Brennberger, Sprecherin der Bildungsverwaltung, der Deutschen Presse-Agentur.

Generationswechsel in der ostdeutschen Landwirtschaft: Betriebe und damit Agrarland stehen dadurch immer öfter zum Verkauf.

Wo bleibt in der heutigen Welt eigentlich der Mensch, mit seinen echten Gefühlen und Bedürfnissen? Diese Frage stellt ein neues Stück am Berliner Maxim Gorki Theater.

Die Eisbären Berlin warten in der Vorbereitung auf die neue Saison der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter auf den ersten Sieg.

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, macht in der AfD eine gefährliche Radikalisierung aus und warnt mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen in einigen Ost-Bundesländern vor einer Koalition unter AfD-Beteiligung.

Panzer und Erbsensuppe im Verteidigungsministerium, Weltmusikklänge im Entwicklungsministerium: Die Berliner Regierungsstellen präsentieren sich am Wochenende den Bürgern.

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat die große Zahl von E-Tretrollern - Mietrollern mit Elektroantrieb - in Berlin kritisiert.

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat in der ersten Runde des DHB-Pokals problemlos die erste Partie gewonnen.

Gehen ein Fuchs und eine Katze Pfote in Pfote durch Neukölln: Mehr als 3000 Liebhaber von Rollenspielen in bunten Tierkostümen - sogenannte "Furry"-Fans - haben in Berlin das europaweit größte Treffen der Szene besucht.

Im Gold- und Drogenrausch: Nach jahrelangen Ermittlungen sichern Polizisten kiloweise Rauschgift und Gold in mehreren Berliner Wohnungen. Sechs Menschen werden festgenommen.

Ein Autofahrer ist in Berlin-Charlottenburg betrunken und ohne Führerschein doppelt so schnell wie erlaubt gefahren.

Ein Jugendlicher ist in Berlin-Friedrichshain mit einem Leihwagen in mehrere geparkte Autos gefahren und hat sich dabei am Kopf verletzt.

Erst streiten sie sich im Café, später auf der Straße: eine Auseinandersetzung zwischen zwei Großfamilien in Berlin-Neukölln schlägt hohe Wellen und lockt Schaulustige an.

Kurz vor dem ersten Bundesligaspiel in der Geschichte des 1. FC Union hat sich Bayern-Präsident Uli Hoeneß als Sympathisant der Eisernen geoutet. "Auf Berlin können wir uns freuen.

Bei einem abrupten Bremsmanöver eines Busses ist in Berlin-Gesundbrunnen eine 67-Jährige im Fahrzeug lebensgefährlich am Kopf verletzt worden.

Sportlich läuft die Saison für Oberligist Tennis Borussia gut an - doch die Risse innerhalb des Vereins sind auch vom Erfolg nicht zu kitten.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat den Beitrag Ungarns zur Deutschen Einheit gewürdigt.

Am 19. August 1989 gab es an der Grenze zwischen Ungarn und Österreich ein sogenanntes Paneuropäisches Picknick.

Ein Mann hat in Berlin nach Polizeiangaben eine Familie "fremdenfeindlich" beleidigt und seinen Hund auf den Vater gehetzt.

Zwei Autos sind am frühen Samstagmorgen in Berlin ausgebrannt, drei weitere sind beschädigt worden.

Mit Stahlkugeln ist in Berlin-Charlottenburg auf Autos geschossen worden.

Mit einem Gewehr in der Hand hat ein Betrunkener in Berlin versucht, einen Autofahrer vom Parken abzuhalten.

Den überraschenden, aber keineswegs unverdienten Punkt in München wertet Herthas neuer Cheftrainer Covic als erste Bestätigung.

Aufdringliche Wespen können im Biergarten oder Straßen-Café ganz schön nerven. Besonders zahlreich waren die Insekten im vergangenen Jahr.

Der nahende 30. Jahrestag des Mauerfalls belebt die Debatte um die Ost-West-Unterschiede und die Wirkung staatlicher Förderinstrumente.

Die Ungewissheit über eine mögliche Trächtigkeit von Panda-Dame Meng Meng im Berliner Zoo hält an. "Meng Meng hatte keine Lust auf Ultraschall. Sie wollte sich nicht hinlegen.

Ein Robert Lewandowski reicht dem FC Bayern nicht. Die Münchner werden in der Defensive zweimal von Hertha BSC überrumpelt.

Einem Mann ist in Berlin-Neukölln mit einem Messer in den Rücken gestochen worden.

Unter dem Motto "Hallo, Politik" informiert die Bundesregierung an diesem Wochenende bei einem Tag der offenen Tür über ihre Arbeit.

Titelverteidiger FC Bayern hat im Auftaktspiel der neuen Bundesligasaison den fest eingeplanten Sieg gegen Hertha BSC verpasst.