Bremen

Bremen ist einer von drei Stadtstaaten in der Bundesrepublik: Die Stadt ist zugleich die Hauptstadt des Bundeslandes Freie Hansestadt Bremen. Das Bundesland an der Weser hat etwa 680.000 Einwohner. Alle Nachrichten aus Bremen finden Sie hier.

Trotz Kontaktverbots haben sich Menschen in Bremen das Feiern in einer Kneipe nicht verbieten lassen wollen - das Treffen wurde von der Polizei beendet.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen ist auf 5455 gestiegen - das sind 396 Fälle mehr im Vergleich zum Vortag.

Das Bundesland Bremen hat einem Antrag des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen auf einen eingeschränkten Trainingsbetrieb vorerst nicht zugestimmt.

Das Bundesland Bremen hat einen Antrag des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen auf einen eingeschränkten Trainingsbetrieb vorerst nicht genehmigt.

Nachrichten aus anderen Regionen

Das Bundesland Bremen hat einen Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Quarantäne-Ordnung in der Corona-Krise erlassen.

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hat den Online-Tickethändler Eventim aufgefordert, Ticketpreise für Veranstaltungen zu erstatten, die wegen der Corona-Beschränkungen verschoben werden.

Die Menschen in Niedersachsen und Bremen halten sich nach einer Google-Analyse in der Corona-Krise deutlich seltener in Bushaltestellen und Bahnhöfen auf.

Das im Juli in Bremen geplante Internationale Korallenriff-Symposium ICRS mit rund 2500 Wissenschaftlern aus 90 Ländern ist wegen der Coronakrise um ein Jahr verschoben worden.

Obwohl wegen der Corona-Pandemie die Theater derzeit geschlossen sind, bieten Häuser Zuschauern weiter etwas zu sehen.

Unter strengen Anti-Corona-Vorkehrungen ist das Kreuzfahrtschiff "Amadea", bekannt aus der ZDF-Serie "Traumschiff", am Donnerstag nach Bremerhaven zurückgekehrt.

Unter dem Titel "Corona: Bremen hält die Füße still" hat die Regierung des Bundeslandes auf ein deutlich reduziertes Verkehrsaufkommen hingewiesen.

Der frühere Bremer Bundesliga-Profi Wynton Rufer macht sich wegen der Coronavirus-Pandemie große Sorgen um seine Heimat. "Es ist eine Katastrophe für Neuseeland.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen ist auf 5059 gestiegen.

Abwehrspieler Kevin Vogt von Werder Bremen hält eine Fortsetzung der Bundesliga-Saison ausschließlich mit Geisterspielen für den "richtigen Weg" in der Corona-Krise.

Auch die Profis von Werder Bremen verzichten in der Corona-Krise auf Teile ihres Gehalts.

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hält im Kampf gegen die Corona-Pandemie wenig von innerdeutschen Grenzkontrollen an der Bundeslandgrenze.

Das Fitnessstudio hat geschlossen, die Laufgruppe pausiert, ebenso das Fußballtraining der Kinder.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen in Niedersachsen ist auf 4717 gestiegen.

Im Wald, auf Wiesen und Feldwegen müssen Hunde in Niedersachsen seit Mittwoch (1. April) an die Leine.

Nach vier Monaten in der Arktis ist der Großteil der internationalen Crew des zweiten Abschnitts der "Mosaic"-Expedition in Deutschland angekommen.

In der Corona-Krise hat das Bundesland Bremen schon mehr als 1,5 Millionen Euro Soforthilfen für Unternehmen ausgezahlt.

Die Corona-Krise setzt die Taxi-Branche massiv unter Druck. "Es wird von Tag zu Tag schlimmer.

Werder Bremens Geschäftsführer Klaus Filbry hat nach der virtuellen Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga die Solidarität zwischen den Proficlubs gelobt.

Der Astrophysiker und frühere Generaldirektor der Europäischen Weltraumorganisation (Esa), Reimar Lüst, ist tot.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen im Bundesland Bremen ist auf 315 gestiegen.

Niedersachsens Corona-Krisenstab lehnt eine generelle Maskenpflicht für die Öffentlichkeit derzeit ab. "Wer jetzt propagiert, jeder möge draußen mit einer qualifizierten Maske rumlaufen, der gefährdet die Gesundheitsversorgung in diesem Land", sagte der Leiter des Krisenstabs der Landesregierung, Heiger Scholz, am Dienstag in Hannover.

Die Zunahme der bestätigten Corona-Infektionen im Bundesland Bremen hat sich statistisch gesehen verlangsamt.

Trotz wachsender Zahl von Studierenden ohne Abitur an Niedersachsens Hochschulen bleibt das Bundesland im Vergleich mit anderen Ländern im unteren Mittelfeld - Bremen dagegen ist weit vorn.

Die Anfang Dezember geborenen Eisbär-Zwillinge im Bremerhavener Zoo am Meer haben endlich Namen bekommen: Sie heißen Elsa und Anna.

Nach dem verspäteten Personalwechsel auf der "Polarstern" vor vier Wochen ist das Versorgungsschiff "Kapitan Dranitsyn" mit der alten Crew am Dienstag im norwegischen Tromsø angekommen.

Der langjährige Bundesliga-Manager Klaus Allofs hat einen Krisen-Fonds aus Fernsehgeldern vorgeschlagen, um für die Folgen einer Krise wie jetzt der Coronavirus-Pandemie besser gerüstet zu sein.

Die Corona-Pandemie wirkt sich auch auf die einjährige "Mosaic"-Expedition des Forschungsschiffes "Polarstern" in der Zentralarktis aus.

Der Arbeitsmarkt in Niedersachsen gerät durch die Corona-Krise stark unter Druck.

Der Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus könnte eine Schneise der Verwüstung durch die norddeutsche Wirtschaft ziehen.

In Bremen laufen die Ermittlungen nach dem gewaltsamen Tod einer 28-jährigen Frau weiter.

Einen Mix aus Schnee, Regen und Sonne beschert das Wetter Niedersachsen und Bremen in den kommenden Tagen.

Der März war in ganz Deutschland wärmer als gewöhnlich, und besonders warm war es in Bremen. Zum Abschluss zeigt sich der März so, wie man es eigentlich erst vom April erwartet.

Die Polizei in Bremen hat eine Geburtstagsparty mit 14 Menschen als Verstoß gegen die Corona-Beschränkungen aufgelöst.

Die Wirtschaft in Niedersachsen und Bremen hat im vergangenen Jahr noch einmal leicht zulegen können, blickt wegen der enormen Folgen der Corona-Pandemie nun aber auf eine sehr unsichere Zeit.

Werder Bremens Leonardo Bittencourt macht sich derzeit keine Gedanken über seine sportliche Zukunft. "In der jetzigen Zeit ist mein Vertrag nicht so wichtig.

Die Bremer Polizei hat einen 28-jährigen Mann festgenommen, der eine gleichaltrige Frau im Bremer Ostertor tödlich verletzt haben soll.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen ist in Niedersachsen weiter gestiegen.

Werder Bremens langjähriger Stadionsprecher Christian Stoll hält nichts von über Lautsprecher verbreiteter Stadionatmosphäre bei Geisterspielen.

Werder Bremens derzeit am Knie verletzter Mittelfeldspieler Kevin Möhwald hofft, dass er noch in dieser Saison sein Comeback geben kann.

Zu den wenigen Konstanten in der Corona-Krise zählt die Zeitumstellung. In der heutigen Nacht zum Sonntag werden die Uhren von 2.00 Uhr auf 3.00 Uhr vorgestellt.

Als Mahnung für mehr Klimaschutz ist auch in Niedersachsen und Bremen zur "Earth Hour" am Samstagabend die Beleuchtung an vielen Gebäuden erloschen.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen ist im Bundesland Bremen weiter gestiegen.

Einst versetzte Ivan Klasnic mit seinen Toren das Bremer Weserstadion und das Millerntorstadion am Hamburger Kiez in Ekstase. Dann aber stoppte eine schwere Nierenerkrankung die Karriere des Deutsch-Kroaten. Nach drei Transplantationen stellt das Coronavirus für Klasnic Lebensgefahr dar.

Planten mehrere Rechtsextreme Anschläge auf Politiker, Asylbewerber und Muslime?

Werder Bremens früherer Torjäger Ailton sorgt sich um den abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten.