Sachsen

Das Bundesland Sachsen liegt im Osten der Republik und ist ein Freistaat. Hauptstadt ist Dresden, doch die Stadt mit den meisten Einwohnern ist Leipzig. Rund vier Millionen Menschen leben auf etwa 18.000 Quadratkilometern. Alle Nachrichten aus Sachsen finden Sie hier.

Der deutsche Kapitän der Hilfsorganisation Mission Lifeline, Claus-Peter Reisch, ist wieder im zentralen Mittelmeer vor der libyschen Küste unterwegs.

Der beim Zweitliga-Spiel zwischen dem SV Darmstadt 98 und Dynamo Dresden verunglückte Gäste-Anhänger befindet sich weiter in einem kritischen Zustand.

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) hat die Bedeutung der Zuwanderung ausländischer Fachkräfte für Sachsen betont.

Zu groß, zu schwer und nicht genehmigt - einen solchen Schwerlasttransport hat die Polizei nordöstlich von Dresden von der Autobahn 4 geholt.

Nachrichten aus anderen Regionen

Nach einem Brand in einer ehemaligen Grundschule in Aue (Erzgebirgskreis) ermittelt die Polizei wegen Brandstiftung.

Die vom Kohle-Ausstieg betroffenen Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg haben ihre Forderung nach einem Staatsvertrag zusätzlich zur gesetzlichen Grundlage für Strukturhilfen bekräftigt.

Im Moritzburger Ortsteil Steinbach (Landkreis Meißen) ist ein 93 Jahre alter Mann bei einem Feuer in seinem Einfamilienhaus ums Leben gekommen.

Ein Radfahrer ist in Naunhof (Landkreis Leipzig) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

In Leipzig ist ein 78 Jahre alter Autofahrer tödlich verunglückt. Laut Polizei war er am Freitag zwischen den Stadtteilen Holzhausen und Mölkau unterwegs.

Beim Kampf gegen Betrügereien bei Abschlussarbeiten setzen Sachsens Universitäten und Hochschulen auf Computertechnik und gute Betreuung von Studierenden und Wissenschaftlern.

14 Neu-Thomaner treten am Samstag (15.00) erstmals bei einer Motette in der Leipziger Thomaskirche auf.

Die Grünen hoffen bei der Landtagswahl am 1. September auf ein Rekordergebnis. "Das Ergebnis der Kommunal- und Europawahl hat uns Rückenwind gegeben.

Ein Geheimtipp ist die Band AnnenMayKantereit schon lange nicht mehr. Die früheren Straßenmusiker aus Köln füllen heute große Hallen und Festivals.

Der DGB-Bundesvorsitzende Reiner Hoffmann hat die Erosion der Tarifverträge in Deutschland beklagt.

Grünen-Chef Robert Habeck hat deutlich gemacht, dass sich seine Partei nach der Landtagswahl in Sachsen einer Koalition mit der CDU nicht verweigern würde.

Nach einem Wohnungsbrand in Görlitz am Freitag ist ein toter Mann gefunden worden. Die Todesursache sei unklar, teilte die Polizei mit.

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat Ostdeutsche zu mehr Selbstbewusstsein aufgefordert.

Mehr als 950 Einsatzkräfte üben heute im oberen Elbtal bei Schöna, Bad Schandau und dem Prossener Hafen die Rettung von 300 Menschen aus einem verunglückten Zug.

Wenige Tage vor der Landtagswahl setzt CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Wahlkampftour durch Sachsen fort.

Die Organisatoren der "Unteilbar"-Demonstration rechnen heute mit einem großen Zulauf in Dresden.

Bei seiner Amtseinführung wirbt der neue Görlitzer Bürgermeister Octavian Ursu für eine starke Wirtschaft als Voraussetzung für eine positive Stadtentwicklung.

Nach Abpfiff der Auswärtspartie von Dynamo Dresden beim SV Darmstadt 98 kommt es zu einem folgenschweren Unglück im Gästeblock.

Die Bewerbung von Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius und Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping um den SPD-Bundesvorsitz hat weitere Unterstützer gefunden.

Wegen des Fundes von Glassplittern in einer Verpackung hat die TAD Pharma GmbH aus Cuxhaven das Produkt "Harntee 400 TAD N" vorsorglich zurückgerufen.

Hunderte Beschäftigte haben mit einer "Tarifmittagspause" vor dem Werkstor des Chipherstellers Globalfoundries (GF) protestiert.

Der wegen seiner angeblichen Nähe zur rechten Szene gekündigte Kapitän Daniel Frahn zieht der "Freien Presse" zufolge gegen den Fußball-Drittligisten Chemnitzer FC vor Gericht.

Der Bund hat nach Angaben des sächsischen Verkehrsministeriums grünes Licht für den Ausbau der Autobahn A4 von Dresden nach Bautzen gegeben.

Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Sachsen haben die Bischöfe der evangelischen Landeskirche und des Bistums Dresden-Meißen, Carsten Rentzing und Heinrich Timmerevers, die Wähler an ihre Verantwortung für das Land erinnert.

40 Sachsen, die sich in Sportvereinen ehrenamtlich engagieren, sind am Freitag für ihren Einsatz ausgezeichnet worden - die jüngste Ehrenamtliche war 16 Jahre alt, die Älteste 81. "In Sachsens Sportvereinen leisten rund 100 000 Ehrenamtliche wertvolle Arbeit", sagte Sozialministerin Barbara Klepsch.

Nach einer Attacke auf einen 58-Jährigen in Limbach-Oberfrohna hat das Amtsgericht Zwickau einen Haftbefehl wegen Körperverletzung mit Todesfolge gegen einen 18-Jährigen erlassen, hieß es in einer Mitteilung vom Freitag.

Hunderte Beschäftigte haben mit einer "Tarifmittagspause" vor dem Werkstor des Chipherstellers Globalfoundries (GF) protestiert.

Sachsens Migrantenorganisationen haben im Vorfeld der Landtagswahlen am 1. September mehr Teilhabe eingefordert.

Die sächsische Staatskanzlei hat in Borna (Kreis Leipzig) ein Informationsbüro zum Kohle-Ausstieg im Mitteldeutschen Revier eingerichtet.

Bei einem Unfall mit einer Straßen ist am Freitag in Chemnitz ein Mann schwer verletzt worden.

Nach einem brutalen Überfall auf einen Handwerker in Leipzig ermittelt das Terrorismus- und Extremismus-Abwehrzentrum (PTAZ) der Polizei.

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat den Einsatz des in die Kritik geratenen Stürmers Ante Rebic im Bundesligaspiel bei RB Leipzig offen gelassen.

Nach der Besetzung eines Baggers im Tagebau Vereinigtes Schleenhain ist ein Tatverdächtiger aus der Untersuchungshaft entlassen worden.

Sieben Wissenschaftler und Geodäsie-Studenten der Technischen Universität Dresden starten eine dreiwöchige Expedition nach Grönland zur Untersuchung der Erdkruste.

Rudolf Horn ist der Schöpfer des Kult-Möbelklassikers MDW.

Nach zahlreichen Bränden im Raum Meißen hat die Polizei zwei mutmaßliche Serienbrandstifter festgenommen.

Der Staatsbetrieb Sachsenforst hat die ersten Ergebnisse eines neuen Forschungsprojekts zu Lebensräumen von Fledermäusen vorgestellt.

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat sich gegen einen Parteiausschluss von Hans-Georg Maaßen (CDU) ausgesprochen.

Aktivisten der Klimabewegung "Fridays For Future" haben von Sachsens künftiger Landesregierung ein umfassendes Klimaschutzgesetz gefordert.

Am Sonntag sitzt Julian Nagelsmann zum ersten Mal in einem Bundesliga-Heimspiel auf der Bank von RB Leipzig.

Fußball-Bundesligist RB Leipzig spielt am 30. Oktober um den Einzug in das Achtelfinale des DFB-Pokals. Die Partie bei Liga-Konkurrent VfL Wolfsburg wird um 18.30 Uhr angepfiffen.

Zu Beginn der Apfelernte in Sachsen rechnen die Obstbauern mit Verlusten.

Die Kommunen im Mitteldeutschen Braunkohlerevier verlangen mehr Mitsprache bei der Verwendung der Strukturhilfen des Bundes zum Kohle-Ausstieg.

Die Bundespolizei hat einen als gewalttätig eingestuften und international gesuchten 28 Jahre alten Polen am Donnerstag auf der A4 bei Kodersdorf (Landkreis Görlitz) verhaftet.

Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) sieht die "Unteilbar"-Demonstration in Dresden am Samstag als ein wichtiges Zeichen.

Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat Osman Atilgan an Hansa Rostock verliehen. Der 20 Jahre alte Offensivspieler soll beim Drittligisten für eine Saison Spielpraxis sammeln.