Thüringen

Thüringen liegt in Deutschlands Mitte. Etwa 2,2 Millionen Menschen leben in dem Bundesland, das zu den kleineren der Republik gehört. Hauptstadt ist Erfurt. Alle Nachrichten aus Thüringen finden Sie hier.

Eine böse Überraschung hat ein Mann in Unterbreizbach (Wartburgkreis) nach der Rückkehr aus dem Urlaub erlebt.

Gleich 17 Wildschweine sind in der Nacht zum Donnerstag einem Unfall bei Sundremda (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) zum Opfer gefallen.

Ein Radfahrer unter Drogen ist in Erfurt erfolglos vor einer Polizeikontrolle geflohen und hat dem Streifenwagen beschädigt.

Bei der Landtagswahl am 27. Oktober werden in einigen Wahllokalen wieder Thüringer zu ihrem Wahlverhalten befragt.

Nachrichten aus anderen Regionen

Ein Prozess wegen Körperverletzung mit Todesfolge ist vor dem Landgericht Erfurt am Donnerstag vorläufig eingestellt worden.

In etlichen Firmengebäuden in Thüringen sind am Donnerstag der Staub liegen und die Papierkörbe voll geblieben. Grund ist ein Warnstreik der Gebäudereiniger.

Auf Antrag der AfD hat sich der Landtag kurz vor der Wahl zu einer Sondersitzung getroffen. Die Fraktion wollte über ihre Vorwürfe gegen den Verfassungsschutz-Chef debattieren.

Linke und CDU liegen nach einer neuen Umfrage knapp eineinhalb Wochen vor der Thüringer Landtagswahl fast gleichauf.

Der Terroranschlag von Halle gibt der Debatte um eine Verschärfung des Waffenrechts Aufwind.

In einem Waldstück bei Sonneberg hat ein Mitarbeiter eines Bauhofs eine Panzerabwehrgranate gefunden.

Langfinger haben im vergangenen Jahr seltener Autos von Thüringern verschwinden lassen.

Ein 51 Jahre alter Lkw-Fahrer ist mit seinem Fahrzeug bei Gangloffsömmern (Landkreis Sömmerda) in den Straßengraben gekippt und wurde dabei eingeklemmt.

Nach Ansicht von Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD) sollte es eine Regelabfrage bei den Verfassungsschutzämtern geben, bevor jemand eine Waffenbesitzkarte bekommt.

Per Tarifvertrag soll die Arbeitsbelastung der Beschäftigten am Universitätsklinikum Jena verringert werden.

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen sieht bei seiner erneuten Kandidatur für den Parteivorsitz bislang keine ernsthafte Konkurrenz.

Wegen Fluchthilfe bei einem Ausbruch aus dem Gefängnis Goldlauter haben zwei Männer eigentlich mehrmonatige Haftstrafen erhalten.

Knapp eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl kommt das Thüringer Parlament heute nochmals zu einer Sondersitzung in Erfurt zusammen. Beantragt wurde sie von der AfD-Fraktion.

Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (CDU) hat bei einem Wahlkampfauftritt die Thüringer Landesregierung von Linke, SPD und Grünen als "Neuauflage des Sozialismus" bezeichnet.

Eineinhalb Wochen vor der Landtagswahl in Thüringen hat der CDU-Landesverband die Abschaffung der Umlage aus dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) für Öko-Strom gefordert.

Ein seit Jahren laufendes Ermittlungsverfahren gegen einen Schweinezuchtbetrieb in Ostthüringen ist eingestellt worden.

Wegen umstrittener Tweets zum Anschlag von Halle hat sich der Rechtsausschuss des Bundestags offen gegen seinen Vorsitzenden Stephan Brandner (AfD) gestellt.

Rund 45 000 Menschen im Kreis Sömmerda sollen künftig mit Talsperrenwasser aus dem Thüringer Wald versorgt werden.

Pünktlich zu Beginn des neuen Wintersemesters steht in Erfurt ein neues Studentenwohnheim zur Verfügung.

Per Gesetz will die Landtagsfraktion der Linken den Verkauf von Agrarland an Großinvestoren in Thüringen eindämmen.

Zahlreiche Gewerkschafter und Betriebsräte haben die Thüringer in einem gemeinsam Appell dazu aufgerufen, bei der anstehenden Landtagswahl eine Partei der rot-rot-grünen Koalition zu wählen.

Das Max-Planck-Institut für Menschheitsgeschichte erhält mit drei Partnern eine Förderung von 10 Millionen Euro für die Forschung zu Migration im ersten Jahrtausend.

Die problematische Situation im Notfalldienstnetz der Thüringer Tierärzte war schon länger ein Thema. Nun gibt es eine Anschubfinanzierung für einen Lösungsansatz.

Manch Bewohner eines Ilmenauer Wohnhauses musste am Mittwoch zweimal hinschauen: Ein gesatteltes Reitpferd stand vor einem Balkon, mit Koppeldraht eingezäunt, und graste seelenruhig, wie die Polizei mitteilte.

Die jährlich wechselnden Termine für die Sommerferien sorgen für Kontroversen zwischen den Bundesländern.

Ein Maßnahmenplan der Landesregierung soll mehr Lehramtsabsolventen in Thüringen behalten.

Seit gut zwei Jahren gelten strengere Regeln, seitdem gibt es in Thüringen weniger Leiharbeiter. Der Rückgang hat laut Arbeitsagentur aber auch andere Gründe.

Für viele sind sie die schönste Zeit des Jahres: Doch wann genau sich Schüler auf die Sommerferien freuen können, ändert sich in den meisten Bundesländern von Jahr zu Jahr.

Ein Streit im Suff zwischen zwei Männern fand in Arnstadt ein blutiges Ende. Nun soll einer von ihnen für mehrere Jahre hinter Gittern.

Damit sich ihre Studenten im Dschungel der Angebote zur Berufsorientierung besser zurechtfinden, hat die Universität Jena eine neue App an den Start gebracht.

Thüringer Kommunen haben in den ersten acht Monaten dieses Jahres Baugenehmigungen für Gewerbebauten mit einem Investitionsvolumen von 428 Millionen Euro erteilt.

Eine weitere Filmtrophäe für "Gundermann"-Regisseur Andreas Dresen, diesmal in den USA: Der 56-Jährige, der mit seinem Porträt über den DDR-Liedermacher Gerhard Gundermann im Mai beim Deutschen Filmpreis sechs Lolas gewann, ist in San Francisco mit einem Ehrenpreis für seine Filmkarriere ausgezeichnet worden.

Bei der Suche eines Nachfolgers für Generalmusikdirektor Laurent Wagner stellen sich in den kommenden Monaten sechs Kandidaten am Theater Altenburg-Gera dem Publikum vor.

Zuschauer sollen die Weltmeisterschaft des nordischen Ski-Nachwuchses in diesem Winter in Oberwiesenthal nicht nur an der Schanze und der Langlaufstrecke, sondern auch im Livestream verfolgen können.

Beim Versuch, Maulwurfshügel mit Knallkörpern zu beseitigen, ist ein Gemeindearbeiter in Sulza (Saale-Holzland-Kreis) schwer verletzt worden.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (63) setzt auf den Modegeschmack seiner Frau. "Sie berät mich modisch.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde Sulza in Thüringen hat sich beim Versuch, Maulwurfshügel mit Böllern zu entfernen, schwer verletzt.

Der Mordanschlag von Halle beschäftigt weiter die öffentliche Debatte in Deutschland. Einige sprechen von einem Einzeltäter, andere sehen Schuld bei der AfD.

Mit "Face Me - Le Sacre du Printemps" feiert am Samstag ein besonderer Tanztheaterabend seine Uraufführung im Deutschen Nationaltheater Weimar (DNT).

Der Jenaer Soziologe Matthias Quent sieht in Thüringen vor allem eine Polarisierung zwischen der AfD und den Grünen.

Bewohner vieler größerer Städte Thüringens müssen laut einer Studie bei Steuern und Gebühren bald tiefer in die Taschen greifen.

Die Thüringer Landesregierung will die Zahl der Studienplätze für angehende Lehrer erhöhen.

Tiefgekühlte Pangasiusfilets aus dem Sortiment von Rewe und dem Discounter Penny sind zurückgerufen worden.

Ein Hund hat den Mann, der mit ihm im Auftrag eines Tierheims Gassi ging, schwer an Schulter und Arm verletzt und Polizei sowie Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Mit Maßnahmen wie veränderter Landnutzung in der Forst- und Landwirtschaft und baulichen Veränderungen in der Infrastruktur will die Thüringer Landesregierung auf den Klimawandel reagieren.

Wegen Verbrechen in den nationalsozialistischen Konzentrationslagern führen die deutschen Staatsanwaltschaften noch 23 Ermittlungsverfahren.