Kevin-Prince Boateng

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat zum achten Mal das Finale des DFB-Pokals erreicht. Der von Niko Kovac trainierte Vorjahresfinalist besiegte am Mittwoch im Halbfinale auswärts den FC Schalke 04 mit 1:0 (0:0) und trifft am 19. Mai im Endspiel auf Bayern München.

Vor dem Halbfinale im DFB-Pokal ist für Niko Kovac sein bevorstehender Wechsel als Trainer zum FC Bayern München allgegenwärtig. Der scheidende Coach von Eintracht Frankfurt aber versucht, das Thema auszublenden.

Eintracht Frankfurts Leader Kevin-Prince Boateng rechnet vor dem Wiedersehen mit seinem früheren Klub Schalke 04 ab. Im Halbfinale des Pokals will Boateng mit der Eintracht die Königsblauen ausschalten.

Kevin-Prince Boateng erhebt schwere Vorwürfe gegen seinen Ex-Klub Schalke 04. Der Revierklub habe ihn fallen gelassen, beklagt der Star von Eintracht Frankfurt im Interview mit Sport1.

Am Ende hat Bremen viel Glück: In einem sehenswerten Spiel entscheidet ein Fehler von Frankfurt-Torwart Hradecky die Partie. Die Abstiegszone ist für Werder nun weit weg. Die ...

Schon wieder ging es nach Frankfurt, schon wieder endete das Derby mit 0:3. Mainz 05 fehlt es in dieser Saison an allen Ecken und Enden an Qualität. Das einzige, was diese ...

Fans im Berliner Olympiastadion machen gar nichts richtig, Schalke ein bisschen etwas, der FC Bayern fast alles. Doch absolut perfekt läuft es nur für Dennis Aogo. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 26. Spieltags der Bundesliga.

Nachdem Eintracht Frankfurt zweimal Moral beweist und in der Nachspielzeit den Ausgleich schafft, rettet Michy Batshuayi den Sieg für Borussia Dortmund.

Nach einer dramatischen Schlussphase macht Borussia Dortmund einen großen Schritt in Richtung Champions League. Eintracht Frankfurt spielt großartig mit, hat aber in der ...

Eintracht Frankfurt gewinnt das Heimspiel gegen Hannover 96 verdient mit 1:0. Das entscheidende Tor hätte jedoch nicht zählen dürfen.

Der VfB Stuttgart spielt nicht schön, aber erfolgreich. Eine durchwachsene Leistung reicht, um den Tabellendritten Eintracht Frankfurt zu schlagen. Gäste-Trainer Niko Kovac ...

In der Schlussphase des Bundesliga-Spiels zwischen Eintracht Frankfurt und RB Leipzig (2:1) ist am Montagabend ein Frankfurter Fan auf der Haupttribüne nach einer Herzattacke gestorben.

Begleitet von den angekündigten Fanprotesten hat Eintracht Frankfurt das turbulente erste Montagabendspiel dieser Saison gewonnen und entwickelt sich in der Fußball-Bundesliga immer mehr zu einem Champions-League-Kandidaten.

Das Spiel in Frankfurt steht nur zum Teil im Mittelpunkt. Doch die Fanproteste gegen das erste Montagsspiel der Saison bleiben im Rahmen. Leipzig verliert im Kampf um die ...

Vor einem Jahr stand Eintracht Frankfurt schon einmal im Endspiel des DFB-Pokals. Da will die Mannschaft von Niko Kovac jetzt unbedingt wieder hin.

Eintracht Frankfurt zählt weiter zu den großen Überraschungen dieser Saison. Nach dem 2:0-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach verbrachte der Verein zumindest eine Nacht auf ...

Eintracht Frankfurt wird immer mehr zum Europapokalkandidaten. Das auswärts so erfolgreiche Kovac-Team lieferte seinen Fans endlich auch mal zu Hause Grund zur Freude. Ein ...

Die Eintracht Frankfurt ist nach dem Spiel gegen Mönchengladbach auf Platz zwei der Tabelle vorgerückt.

Wer dieses Spiel gewinnt, springt vorerst auf Platz zwei: Im Freitagabendspiel empfängt Eintracht Frankfurt seinen Lieblingsgegner der vergangenen Monate.

Wer dieses Spiel gewinnt, springt vorerst auf Platz zwei: Im Freitagabendspiel empfängt Eintracht Frankfurt seinen Lieblingsgegner der vergangenen Monate.

Die Jusos stellen sich gegen eine Wiederauflage der Großen Koalition, allen voran ihr Chef Kevin Kühnert. Verständlich, dass das nicht jedem in der Union gefällt. Doch mit ihrer Kritik auf Twitter ist die Partei über das Ziel hinausgeschossen. Der gewählte Hashtag erzürnt viele Nutzer. 

Der FC Bayern zeigt sich völlig unbeeindruckt von der Geburt des Hummels-Babys. Nigel de Jong hat gar nichts verlernt - und Mario Gomez natürlich auch nicht. Unsere - wie immer nicht ganz ernst gemeinten - Lehren des 18. Spieltags der Bundesliga.

Eintracht Frankfurts Kevin-Prince Boateng hat in einem Interview mit einem Radiosender ein kurioses Detail zu seinem Namen ausgeplaudert.

In nahezu allen Bundesligaspielen vom Wochenende ist der Videobeweis ein Thema. Es gibt viele Diskussionen, dabei verhalten sich Schiedsrichter und Video-Assistenten fast überall völlig korrekt. Nur in Stuttgart kommt es zu nachhaltigen Ungereimtheiten.