Deutschland

Eine Impfpflicht für Masern wird derzeit heiß diskutiert. Doch was, wenn es den Impfstoff zeitweise gar nicht gibt? Das kann nicht nur in armen Ländern passieren - sondern auch in Deutschland.

Wer verschickt im Internetzeitalter eigentlich noch Briefe? Glaubt man der Statistik, sind es gar nicht so wenige - rund 8 Milliarden Briefe waren es 2018 in Deutschland, ohne die klassische Werbepost. Künftig wird das Porto teurer.

Bei einem Busunglück auf der portugiesischen Ferieninsel Madeira am Mittwochabend sind 29 Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer verlor offenbar die Kontrolle über den mit mehr als 50 Passagieren besetzten Reisebus. Das Fahrzeug kam anschließend von der Straße ab, rutschte eine Böschung herunter und stürzte auf ein Haus. Offenbar überschlug sich das Fahrzeug dabei mehrfach.

Bei einem schweren Busunglück auf der portugiesischen Halbinsel Madeira am Mittwoch starben 29 deutsche Touristen. 27 weitere Menschen wurden verletzt. Die Anteilnahme ist riesig - auch bei der deutschen Regierung.

Seit mehr als 30 Jahren lebt der Gastarbeiter Fabrizio Collini (Franco Nero) in Deutschland. Nie hat sich der gebürtige Italiener in all der Zeit etwas zuschulden kommen lassen. Doch sein Ruf als unbescholtener Bürger verpufft, als er den bekannten Großindustriellen Hans Meyer (Manfred Zapatka) in einem Berliner Nobelhotel kaltblütig ermordet.

Ein Familienvater aus Afghanistan sitzt 27 Tage lang in Bayern in Abschiebehaft. Zu Unrecht? Nein, meint der BGH. Als Begründung reicht den Richtern, dass der Mann unbedingt in Deutschland bleiben wollte.

Tragödie auf der "Blumeninsel" Madeira: Ein Reisebus mit Osterurlaubern kommt in der Nähe von Funchal von der Straße ab und stürzt einen Abhang hinunter. Unter den fast drei Dutzend Opfern sollen viele Deutsche sein.

Auf der portugiesischen Atlantikinsel Madeira stürzt ein Reisebus in die Tiefe, mindestens 29 Menschen kommen ums Leben. Die meisten Opfer sollen Touristen aus Deutschland sein.

Gesundheitsrisiko Verkehr: Was ist zu tun, wenn Dauerlärm die Gesundheit gefährdet?

Deutschland ist Weltmeister im Papierverbrauch. Altpapier wird dagegen immer weniger verwendet. Schlecht für Papierproduzenten in Europa. 2017 brannten die Eukalyptus-Wald-Monokulturen in Portugal, dieses Jahr die großen schwedischen Wald-Plantagen.

Wein, Bier, Zigaretten: Schon bei den legalen Drogen greift der Deutsche gerne zu. Doch die Palette an Suchtmitteln ist noch viel größer. Die Ergebnisse der Forscher sind besorgniserregend.

Herrliche Wetteraussichten für die Osterfeiertage: Fast überall wird es warm und sonnig, also beste Bedingungen für die Ostereiersuche im Freien.

Die Mufflons hatten keine Chance: Als der Wolf in die Region östlich von Lüneburg zurückkehrte, verschwand das Wildschaf dort fast vollständig aus den Wäldern. Zu ihrem Ende hat eine besondere Eigenart der Tiere beigetragen, die in ihrer ursprünglichen Heimat nützlich war – im flachen Niedersachsen jedoch fatal.

Die Bundesregierung erwartet ein deutlich schwächeres Wirtschaftswachstum in Deutschland. Sie rechnet in diesem Jahr nur noch mit einem Plus des Bruttoinlandsprodukts von 0,5 Prozent statt wie bisher mit 1,0 Prozent. 

Deutschland ist eine Schokoladen-Nation. Rund ein Drittel der EU-weit hergestellten Schokolade kommt aus der Bundesrepublik.

Deutschland bleibt nach dem neuen Jahrbuch Sucht beim Thema Alkohol ein Hochkonsumland. Nach den jüngsten Berechnungen für 2017 tranken die Bundesbürger pro Kopf der Bevölkerung rund 131 Liter Alkoholika.

Die Flammen schlugen aus dem Dachstuhl, ein Turm und Teile der Gewölbe stürzten ein. Doch für Frankreich steht außer Frage: Notre-Dame soll aus den Trümmern wiedererstehen. Schon zeichnet sich ab, wie das gelingen könnte.

Suizidbegleiter, Ärzte und schwerstkranke Menschen klagen gegen die Strafbarkeit der "geschäftsmäßigen Sterbehilfe". Das Bundesverfassungsgericht steht dabei vor schwierigen Fragen. Umfasst das Recht auf selbstbestimmtes Sterben einen Anspruch auf Unterstützung? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Der Pferdefleischskandal hat 2012 und 2013 auch Deutschland erreicht: Das wissentlich als Rind gekennzeichnete Pferdefleisch landete in Lasagne und kam damals aus Frankreich. Der ehemalige Direkter des französischen Großhändlers Spanghero ist nun zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg trifft am Mittwoch Papst Franziskus. Aus Deutschland erhält das "Friday for Future"-Vorbild bereits jetzt kirchlichen Zuspruch. 

Der verheerende Brand in der Kathedrale Notre-Dame bestürzt Frankreich tief. In der Stunde des Infernos zeigt sich, welchen immensen historischen und emotionalen Wert das Pariser Wahrzeichen hat. Auch in Deutschland gibt es Gotteshäuser mit vergleichbarer Bedeutung. Ist eine solche Katastrophe auch in Köln, Dresden oder Aachen denkbar?

Die Sicherheitsbehörden halten es nach einem Medienbericht für wahrscheinlich, dass die einige Monate zurückliegenden Anschläge mit Stahlseilen auf Bahnstrecken von einem IS-Schläfer verübt wurden. 

Eine der berühmtesten Kathedralen der Welt brannte lichterloh, mitten in Paris. Millionen Menschen waren ob der live übertragenen Bilder von Notre-Dame traurig und fassungslos. Zu ihnen gehörte auch Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet. Seine Fassungslosigkeit hatte aber noch einen ganz anderen Grund.

Uli Hoeneß trat vor 40 Jahren seine Arbeit als Funktionär beim FC Bayern München an. Im großen Interview plaudert er über Kahn, Mbappé, Kovac und zwei Legenden.

Zerbombte Städte, über eine halbe Million Tote, 13 Millionen Geflüchtete: Acht Jahre Krieg haben Syrien massiv verändert. Eines aber ist gleich geblieben: Es regiert Baschar al-Assad. Ein perfides System der Angst, Korruption und ausländische Unterstützung halten den Diktator an der Macht.