Hamburg

Die Derby-Niederlage gegen den FC St. Pauli ist abgehakt. Gegen Erzgebirge Aue will der Hamburger SV wieder eine Erfolgsserie starten.

Großreinemachen mit Müllsäcken und Handschuhen: Beim internationalen "World Cleanup Day" haben sich auch in Hamburg viele Menschen an Putz- und Aufräumaktionen im ganzen Stadtgebiet beteiligt.

Die Polizei in Hamburg hat ihr Vorgehen bei der Auflösung einer Sitzblockade im Anschluss der Fridays for Future-Demonstration gegen Kritik verteidigt.

Die CDU will in Hamburg nach der Bürgerschaftswahl wieder mitgestalten. Derzeit noch im Umfragetief, will sie im Februar den Sprung über die 20-Prozent-Marke schaffen.

Nach seiner Glanzrolle in "Judas" ist Schauspielstar Ben Becker nun in einer Tyrannenrolle in Hamburg zu sehen.

Das Hamburger Reeperbahn-Festival geht am Samstag mit einer Preisverleihung und mehreren Konzerten zu Ende.

Die Hamburger CDU will heute die personellen Weichen für die Bürgerschaftswahl im Februar kommenden Jahres stellen.

Überraschendes Heimspiel: Die Hamburger Band Deichkind ("Leider geil") hat beim Reeperbahn-Festival mit einem Spontankonzert ihre Fans begeistert.

Nach dem Verlust seines Stammplatzes beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV darf Torwart Julian Pollersbeck bei der zweiten Mannschaft Spielpraxis sammeln.

Das NDR-Landesfunkhaus für Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin wird künftig von Joachim Böskens geleitet.

Auf der ganzen Welt gehen heute Menschen für das Klima auf die Straße: Die Jugendbewegung "Fridays for Future" erwartet zum globalen Streik mehrere Hunderttausend Teilnehmer. Allein in Deutschland sind über 500 Demos angemeldet. 

Etwa hundert zumeist schwarz gekleidete Demonstranten haben am Freitag im Anschluss an die große Klimademonstration den Stephansplatz in der Hamburger Innenstadt blockiert.

HSV-Trainer Dieter Hecking hat das Engagement junger Menschen für den Klimaschutz gelobt.

Das norddeutsche Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin hat eine Förderzusage vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erhalten.

HSV-Trainer Dieter Hecking hat Änderungen in der Startelf des Hamburger SV für das Zweitliga-Spiel am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen Erzgebirge Aue nicht ausgeschlossen.

Zwei bewaffnete Räuber haben Donnerstagabend einen Kiosk in Hamburg-Dulsberg überfallen.

Seit Monaten gehen die Anhänger von Fridays for Future für den Klimaschutz auf die Straße statt zur Schule. So viel Zulauf wie zum dritten globalen Klimastreik hatten sie noch nie.

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli möchte das Selbstvertrauen aus dem Derby-Sieg gegen den Hamburger SV mit in das Auswärtsspiel am Sonntag beim VfL Osnabrück nehmen.

Vergangenes Jahr sind in Hamburg deutlich weniger Autos gestohlen worden als noch 2017. Das geht aus Zahlen hervor, die das Bundeskriminalamt (BKA) am Freitag veröffentlichte.

Nach gescheiterten Tarifverhandlungen hat die Gewerkschaft Verdi für den kommenden Montag Warnstreiks in Postbankfilialen angekündigt.

Den Hamburger SV und Erzgebirge Aue trennen normalerweise Welten. Am Sonntag will die Mannschaft von Dirk Schuster in 90 Minuten zeigen, was mit Leidenschaft und Gier möglich ist.

Seit Monaten gehen die Anhänger von Fridays for Future für den Klimaschutz auf die Straße statt zur Schule. So viel Zulauf wie zum Klimastreik hatten sie aber noch nie.

Kaum auf der Welt, wird ein kleiner Junge in Hamburg-Eidelstedt Opfer schwerer Misshandlungen. Lebensgefährlich verletzt kommt er schließlich auf die Intensivstation.

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat den Vorstoß von Schulsenator Ties Rabe (SPD), ein Verbot des AfD-Meldeportals zur neutralen Schule zu prüfen, zurückgewiesen.

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) fordert von der Bundesregierung mehr Engagement beim Klimaschutz.