London

Die Filmpremiere von "Der König der Löwen" ließen sich Prinz Harry und Herzogin Meghan am Sonntag in London nicht entgehen. Den roten Teppich teilten sich die beiden aber mit einem anderen Power-Couple. Die Rede ist von Beyoncé und ihrem Mann Jay Z. Es ist das erste Mal, dass die beiden Paare aufeinandertrafen.

Bei der Premiere von Disney's Neuverfilmung in London kamen neben Elton John, Beyonce und Pharell Williams auch Prinz Harry und Herzogin Meghan Markle.

Roger Federer hat in einem spektakulären Halbfinale Rafael Nadal bezwungen. Der Schweizer steht somit zum zwölften Mal im Wimbledon-Finale und trifft dort auf den Titelverteidiger Novak Djokovic. 

Ein Schlag ins Gesicht für die Mitarbeiter, die entlassen werden: Während rund 18.000 Stellen bei der Deutschen Bank gestrichen werden, lassen sich Führungskräfte in London neu einkleiden.

Sängerin Barbra Streisand deutete bei einem Konzert in London an, dass Prinz Charles und sie eine Romanze gehabt haben sollen.

3.000 Dollar Strafe für Bomben-Wünsche in Wimbledon, 10.000 Dollar für eine Platzbeschädigung mit dem Tennisschläger: Beim Grand-Slam-Turnier in London sind bemerkenswerte Geldstrafen verhängt worden. 

Sportlegende Boris Becker (51) könnte bereits in einem halben Jahr schuldenfrei sein. Das sagte der Insolvenzverwalter des ehemaligen Tennis-Stars am Montag der Deutschen Presse-Agentur in London.

Der Manic Monday in Wimbledon begann mit einer Überraschung. Die Weltranglisten-Erste Ashleigh Barty schied aus. Serena Williams hat dagegen die nächste Aufgabe souverän gelöst. Die wundersame Erfolgsserie einer US-Teenagerin ist zu Ende.

Die Wimbledon-Show von Cori Gauff geht weiter. Die 15-jährige US-Amerikanerin war so gut wie ausgeschieden, gab aber nicht auf und zog nach knapp drei Stunden sensationell ins Achtelfinale ein. 

In Wimbledon kommt es am Donnerstag zu einem wahren Knaller-Match. In der zweiten Runde trifft Enfant terrible Nick Kyrgios auf Sandplatz-König Rafael Nadal. Gelingt dem Australier der Sensationssieg? 

Ein aus einem Flugzeug stürzender blinder Passagier ist im Süden Londons in einen Garten gefallen und hat dabei nach Angaben von Augenzeugen einen Sonnenbader nur knapp verfehlt. 

Gelingt Angelique Kerber in Wimbledon die Titelverteidigung? Startet Alexander Zverev endlich bei einem Grand-Slam-Turnier durch? Und wer ist der Geheimtipp unter den Deutschen?

Bei dem Besuch eines Baseballspiels in London wurden Prinz Harry und Herzogin Meghan zwei Geschenke für ihren Sohn Archie überreicht.

Eine hochschwangere Frau ist am Samstag in London erstochen worden. Das Baby der 26-Jährigen kam noch am Tatort auf die Welt und überlebte schwer verletzt.

Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres findet zwischen dem 1. Juli und 14. Juli in London statt. Wo Sie Federer, Zverev, Thiem, Kerber, Bencic & Co. live im TV sehen können, erfahren Sie hier in der Übersicht.

Die beiden Finalisten im Rennen um den Posten des britischen Premierministers stehen fest. Der Sieger scheint schon festzustehen.

Der britische Prinz Harry (34) und Herzogin Meghan (37) wollen ihr soziales Engagement künftig stärker von Prinz William und Herzogin Kate (37) trennen. Deshalb ziehen sich die frisch gebackenen Eltern aus der Royal Foundation zurück.

Trotz aller Gewalt und Konflikte ist die Welt erstmals seit 2013 etwas friedlicher geworden. Das geht aus dem am Mittwoch in London veröffentlichten Global Peace Index hervor. 

Boris Johnson muss nun doch nicht wegen angeblicher Brexit-Lügen vor Gericht. Das entschied das Londoner High Court.

Aus für Theresa May: Als Parteichefin der Tories hört sie jetzt auf, die Regierungsgeschäfte führt sie noch ein paar Wochen weiter. Beste Chancen für ihre Nachfolge hat ihr größter Rivale Boris Johnson.

Er lacht sie charmant weg: Hugh Jackman hat sich bei einem Auftritt in London zu den Gerüchten um seine angebliche Homosexualität geäußert - und für Schmunzeln bei seinen Fans gesorgt.

Eine Explosion beim Dreh einer Stunt-Szene für den neuen James-Bond-Film in London hat Teile des Filmsets zerstört. Beim Filmen einer "kontrollierten Explosion" sei in den Pinewood Studios "Schaden" entstanden, hieß es am Dienstag auf dem offiziellen Bond-Account im Kurzbotschaftendienst Twitter. 

Der US-Präsident macht keinen Hehl daraus, dass er einen Brexit will. Beim Besuch in London versucht er, den Briten einen baldigen und rigorosen Bruch mit der EU finanziell schmackhaft zu machen. Und er trifft intensive Vorbereitungen für die Zeit nach Theresa May.

Fantasievoll, bunt und laut haben Tausende Briten am Dienstag gegen den Staatsbesuch von Donald Trump protestiert. Der US-Präsident will davon so gut wie nichts mitbekommen haben. 

US-Präsident Trump ist gerade erst in London angekommen und hat bereits für Ärger gesorgt: Er favorisiert Boris Johnson als möglichen neuen Premierminister und kanzelt den Londoner Bürgermeister Sadiq Khan ab. Wie wird er sich wohl beim Treffen mit der Queen benehmen?