Jens Spahn

Jens Spahn ‐ Steckbrief

Name Jens Spahn
Bürgerlicher Name Jens Georg Spahn
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Stier
Geburtsort Ahaus (Nordrhein-Westfalen)
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 192 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Twitter-Account von Jens Spahn

Jens Spahn ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der CDU-Politiker Jens Spahn wurde 1980 in Ahaus-Ottenstein im Westmünsterland geboren. Nach seinem Abitur und einer Ausbildung zum Bankkaufmann studierte er von 2003 bis 2017 Politikwissenschaft, während er schon als Bundestagsabgeordneter tätig war.

1995 war Spahn in die Junge Union eingetreten, 1997 in die CDU. Von 1999 bis 2006 war er Vorsitzender des Kreisverbandes Borken der Jungen Union, bis 2009 Mitglied des Stadtrates Ahaus. Seit 2002 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages, seit 2014 Mitglied des Präsidiums. Von 2015 bis 2018 war er Parlamentarischer Staatsekretär beim Bundesminister für Finanzen. Ende Oktober 2018 gab er bekannt, für das Amt des Parteivorsitzenden der CDU kandidieren zu wollen, unterlag dabei in den Wahlen mit rund 15,7 Prozent jedoch Annegret Kramp-Karrenbauer und Friedrich Merz. Bei der Wahl zum Parteivorsitzenden 2020 unterstützte Spahn Armin Laschet und verzichtete auf eine eigene Kandidatur.

Von 2018 bis 2021 war Spahn als Bundesminister für Gesundheit tätig. Seit März 2020 gehörte der Kampf gegen das Coronavirus zu den Hauptaufgaben des Gesundheitsministers Jens Spahn, für seine Arbeit erntete er immer wieder Kritik. In Spahns Fußstapfen als Gesundheitsminister trat Karl Lauterbach (SPD). Künftig wird Spahn schwerpunktmäßig als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU/CSU für die Themen Wirtschaft, Klima und Energie verantwortlich sein.

Spahn plädiert für die Generationengerechtigkeit im Grundgesetz. Er stimmte für die "Ehe für alle" und ist für das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche. Die Flüchtlingspolitik von Angela Merkel kritisierte er mehrfach, außerdem spricht er sich für die Einführung eines Islamgesetzes aus. Schlagzeilen machte Spahn auch mit einem Beitrag für die "Zeit", in dem er das zunehmende Englisch in deutschen Großstädten als bedauerliche kulturelle Gleichschaltung wertete.

Jens Spahn steht für den konservativen Flügel der CDU – fragt sich im Gespräch mit dem Journalisten Moritz von Uslar aber, was genau damit gemeint sein soll: "Wenn gemeint ist, ob ich in den siebziger oder achtziger Jahren leben möchte: nein. Ob ich reaktionär an vorgestern denken möchte: nein. Wenn konservativ heißt, es geht um Werte, Verbindlichkeit, Verlässlichkeit, Leistungsbereitschaft, Familie, Zusammenhalt, Identität: Dann bin ich gerne konservativ."

Jens Spahn ist seit 2017 mit dem "Bunte"-Journalisten Daniel Funke verheiratet.

Jens Spahn ‐ alle News

Interview Energiekrise

Jens Spahn: "Wir müssen damit rechnen, dass der Winter 2023 noch härter wird"

von Fabian Busch
Kritik maybrit illner

"Schnell Bäumchen wechseln": Kühnert attackiert Spahn bei "maybrit illner"

von Christian Vock
Kritik Die ProSieben Politikshow

Neue Talkshow sollte mit Knaller starten - doch kurzfristig kommt alles anders

von Felix Reek
Kritik Anne Will

Spahn angriffslustig: Wohlstandsversprechen der Bundesrepublik "bröckelt"

von Thomas Fritz
Energiekrise

Nicht jede Preiserhöhung vermeidbar: Habeck dämpft Erwartung an Preisdeckel

Kritik Maybrit Illner

Spahn sagt bei "Maybrit Illner" den entscheidenden Satz zur Energiekrise

von Marie Illner
Bundestag

"Sie haben das Chaos perfektioniert": Opposition rechnet mit Habeck ab

von Fabian Busch
Pflege

Tariflöhne in der Pflege bereiten privaten Pflegedienstleistern Sorgen

von Lukas Weyell
Kritik maybrit illner

"Das ist doch unlogisch!" Linken-Chefin Wissler streitet sich mit Unternehmer

von Marie Illner
Kritik Hart aber fair

Kullmann zur Gasumlage: "Wie eine Flasche Lebertran, die wir auf ex trinken"

von Christian Vock
Energiekrise

Verordnung der Ampel zur Gasumlage stößt auf viel Kritik

Gaskrise

"Erhebliche handwerkliche Fehler": Spahn kritisiert geplante Gasumlage der Ampel

Verkehr

Spahn offen für Kompromiss zu Tempolimit auf Autobahnen

Kritik Anne Will

Lang kritisiert Spahn: Steuersenkungen und schwarze Null "geht nicht auf"

von Marie Illner
Kritik Anne Will

Gaskrise in Deutschland: Kevin Kühnert empört sich über Spahns Aussagen

von Thomas Fritz
Video Politik

Spahn kritisiert Habecks Gas-Pläne scharf - und sieht Versäumnis der Regierung

Kritik Anne Will

Christian Dürr bei "Anne Will": "Wir stehen vor dramatischen Entscheidungen"

von Christian Vock
Interview Politik

Spahn: "Da drängt sich der Eindruck auf, dass die Ampel im Nebel stochert"

von Denis Huber
Kritik Hart aber fair

Profitieren vor allem SUV-Fahrer? Spahn und Kutschaty zanken über Spritpreise

von Marie Illner
Inflation

Steuersenkung, Klimageld, Tankrabatt: Was hilft gegen hohe Energiepreise?

von Fabian Busch
Energiepreise

Tankzuschuss: Wer profitieren soll - und wer nicht

von Okan Bellikli
Deutschland

Hohe Energiepreise: Opposition fordert Regierung zu Entlastungen auf

Analyse Parteitag der Union

Jünger und weiblicher im Vorstand: Hat Merz sein Versprechen gehalten?

von Marie Illner
Analyse Zwischenbilanz

Schnellstart ohne Schonfrist: Wie Lauterbach als Gesundheitsminister agiert

von Marie Illner
Interview

Uli Hoeneß ist "totaler Fan" von Karl Lauterbach - Kritik an Jens Spahn