Suche nach Thema

Themen aus Politik von A bis Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Aktuelle Nachrichten aus Politik

Joachim Sauer ist Kanzlergatte und seit mehr als 20 Jahren mit Bundeskanzlerin Angela Merkel verheiratet. Allgemeinhin gilt er als öffentlichkeitsscheu und als einer der besten Quantenforscher der Welt. Selbst mit 70 Jahren denkt er noch nicht an den Ruhestand. Das steckt hinter dem Mann an Merkels Seite.

Die Spendenaffäre der AfD wird für die Partei möglicherweise zum Risiko in den bevorstehenden Wahlen.

In der Spendenaffäre um die AfD ermittelt die Staatsanwaltschaft Berlin laut Medienberichten gegen den Bundesschatzmeister der Partei, Klaus Fohrmann. Dabei gehe es um den Verdacht auf Verstoß gegen das Parteiengesetz, berichteten das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" und das ARD-Magazin "Report Mainz" am Freitag.

Die Umfragewerte des französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind seit dem Brand in der Pariser Kathedrale Notre-Dame leicht gestiegen. Macron kommt in einer am Freitag veröffentlichten Online-Umfrage auf eine Zustimmung von 32 Prozent - wie vor der "Gelbwesten"-Krise.

Bei schweren Ausschreitungen in Nordirland ist am Abend vor Karfreitag eine Frau erschossen worden. Die Polizei behandelt die Gewalttat als "terroristischen Vorfall". 

Der Mueller-Bericht zur Russland-Affäre um US-Präsident Donald Trump ist am Donnerstag veröffentlicht worden. Trump sah sich durch eine Zusammenfassung des Mueller-Berichts entlastet.

Kurz vor der Veröffentlichung des Berichts von Sonderermittler Robert Mueller hat US-Justizminister William Barr Präsident Donald Trump erneut gegen Vorwürfe im Zusammenhang mit Russlands Rolle bei der Wahl 2016 verteidigt.

Fast zwei Jahre arbeitete Sonderermittler Mueller im Verborgenen, auf seinen Abschlussbericht zur Russland-Affäre wartete ganz Amerika. Nach der Veröffentlichung gibt sich Präsident Trump selbstbewusst - die Demokraten aber lassen nicht locker.

Der Bericht von Sonderermittler Robert Mueller entlastet US-Präsident Donald Trump. Laut dem Report gibt es kein belastendes Material, welches dafür spricht, dass Trumps Wahlkampfteam ilegale Kontakte nach Russland pflegte. Als der US-Präsident 2017 von den Ermittlungen Muellers erfuhr, bangte er dennoch um sein Amt.

Das Europaparlament hat die Pläne für den milliardenschweren EU-Verteidigungsfonds gebilligt.