Berlin

Berlin ist seit 1990 die Bundeshauptstadt des vereinten Deutschlands und die Hauptstadt des Bundeslandes Berlin. Mit rund 3,6 Mio. Einwohnern ist die Metropole gleichzeitig die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Gemeinde der Bundesrepublik. Die Geschichte Berlins reicht bis ins 13. Jahrhundert zurück. Sie war immer Residenz- und Hauptstadt Brandenburgs und Preußens sowie des Deutschen Reichs. Zwischen 1949 und 1990 war die Stadt in einen Ost- und Westteil unterteilt - der sowjetisch besetzte Ostteil war die Hauptstadt der DDR und ab 1961 durch den Mauerbau vom Westen abgeriegelt. Am 9. November 1989 fiel die Mauer, wodurch die Stadt Berlin und das Land Deutschland wiedervereint wurden. Davon ausgelöst besteht ein anhaltender Boom, was Bevölkerungswachstum, Baumaßnahmen und die Entwicklung der Wirtschaft und des Tourismus betreffen. Zu den bekannten Sehenswürdigkeiten zählen Brandenburger Tor, Alexanderplatz mit dem Berliner Fernsehturm, Berliner Dom, Museumsinsel, Siegessäule, der Stadtpark Tiergarten, der Reichstag (Sitz des Deutschen Bundestags) und das Schloss Bellevue (Sitz des Deutschen Bundespräsidenten) sowie die Spree und der naheliegende Wannsee.

Während viele Unternehmen wegen der Corona-Pandemie Kurzarbeit anmelden müssen, suchen manche neue Mitarbeiter.

Das Coronavirus breitet sich zunehmend auch in Afrika aus - Experten befürchten eine hohe Dunkelziffer an Infizierten. Auf dem französischen Flugzeugträger Charles de Gaulle besteht bei rund 40 Seestreitkräften ein Covid-19-Verdacht. Alle News zum Coronavirus im Live-Ticker.

Der Landessportbund Berlin (LSB) will mit der Verteilung von 1000 Turnbeuteln an Kinder aus sozial benachteiligten Familien auch in der Coronavirus-Krise Sport ermöglichen.

Nach wochenlanger Hängepartie will Deutschland nun zumindest einigen Dutzend Flüchtlingskindern aus überfüllten griechischen Lagern eine neue Zukunft geben.

Die Profis von Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin haben erstmals seit der Coronavirus-Zwangspause wieder mit dem Ball trainiert.

Nach der Quarantänepflicht für Flugreisende soll es eine solche Verpflichtung nun auch für Menschen geben, die auf dem Landweg aus dem Ausland nach Berlin kommen.

Unbekannte haben in Alt-Hohenschönhausen zwei Wohnwagen auf einem unbenutzten Gelände angezündet.

Auf der Museumsinsel sind zwei Bitumenkocher auf einer Baustelle in Brand geraten. Dabei wurde ein Bauarbeiter leicht verletzt.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) hat sich nach dem glimpflich verlaufenen Brand am Humboldt Forum erleichtert gezeigt.

Ein Radfahrer ist in Berlin-Reinickendorf bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt worden.

Der Brand am Berliner Humboldt Forum hat nach Angaben eines Sprechers bisher keine Auswirkung auf die Pläne für die anstehende Eröffnung des Ausstellungs- und Kulturzentrums.

Skepsis, ob Abiturprüfungen in Zeiten der Coronakrise sinnvoll sind, gibt es schon länger. Nun verschärfen die Schüler ihren Protest.

Im Außenbereich des Humboldt Forums ist vermutlich ein Teerkessel explodiert. Eine Person wurde verletzt. Der Brand sei laut Feuerwehr unter Kontrolle.

Beim Brand am Berliner Humboldt Forum ist nach Angaben der Feuerwehr eine Propangasflasche zerborsten.

Bei einem Brand auf der Baustelle des Humboldt Forums in Berlin ist ein Bauarbeiter leicht verletzt worden.

Das Land Berlin bietet zum nächsten Wintersemester erstmals 60 Stipendien für den Studiengang Öffentliche Verwaltung an.

Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN-BdA) hat gefordert, den 8. Mai als Tag der Befreiung vom Nationalsozialismus bundesweit zum gesetzlichen Feiertag zu erklären.

Seit Monaten macht Innenminister Pistorius sich für die Aufnahme minderjähriger Migrantenkinder aus Griechenland stark.

Am Neubau des Stadtschlosses in Berlin ist ein Feuer ausgebrochen. Die Rauchwolke ist weithin sichtbar. Laut Feuerwehr ist der Brand unter Kontrolle.

Das Berliner Universitätsklinikum Charité hat mit systematischen Untersuchungen des Personals auf das neue Coronavirus begonnen.

Im Zank um eine Lieferung von 200 000 Schutzmasken hat die US-Botschaft auf die Entschuldigung von Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller reagiert.

Fette Rauchwolken über dem Stadtschloss. Ein Brand auf der Baustelle des Berliner Humboldt Forums sorgt für bange Minuten. Die Feuerwehr hat alles schnell im Griff.

Der französische Nationalspieler Nicolas Le Goff und Volleyball-Bundesligist Berlin Volleys gehen ab sofort getrennte Wege.

Über die Feiertage wird es voraussichtlich warm und es bleibt niederschlagsfrei in Berlin und Brandenburg.

Mit Blick auf bevorstehende Temperaturen von bis zu 22 Grad hat sich Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen zu Verhaltensregeln an den Oster-Feiertagen in Zeiten der Corona-Krise geäußert.