SPD - Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Am 23. Mai 1863 gründete sich der Allgemeine Deutsche Arbeiterverein (ADAV) in Leipzig. Dieser Tag gilt auch als Geburtsstunde der deutschen Sozialdemokratie. Ziel des ADAV war die Vertretung der sozialen Interessen der Arbeitergesellschaft, als ihr Feindbild galt das liberale Bürgertum. Im Mai 1875 kam es zum Zusammenschluss zwischen dem ADAV und der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP) in Gotha. Aus diesem Zusammenschluss entstand die Sozialistische Arbeiterpartei, die sich seit 1890 Sozialdemokratische Partei Deutschlands - SPD- nennt. Die SPD ist die einzige Partei, die in allen 16 deutschen Landesparlamenten wie auch im Bundestag vertreten ist. Bisher stellte die SPD aus ihren Reihe dreimal das Amt des Bundeskanzlers: Willy Brandt (1969-1974), Helmut Schmidt (1974-1982) und Gerhard Schröder (1998-2005). Parteivorsitzende ist derzeit Andrea Nahles.

Video Neue Regierung

Amtsübergabe: Lauterbach löst Spahn als Gesundheitsminister ab

Schwerin/Berlin

Draheim wechselt in Bundesgesundheitsministerium

Winterspiele in Peking

Noch ein Land: Diplomatischer Boykott bei Olympia wird immer größer

Wiesbaden

Fluglärm weiter durch Zahlungen an Kommunen ausgeglichen

Oldenburg

Oldenburg sagt "Defftig Ollnborger Gröönkohl-Äten" erneut ab

Live-Ticker Coronakrise

Trotz Corona-Kontakt: Finnische Regierungschefin geht bis vier Uhr früh feiern

von Malte Schindel
Außenpolitik

Das erwartet die Welt von Deutschlands neuer Regierung

Magdeburg

Parteien formulieren Erwartungen an Ampel-Regierung

München

Untersuchungsausschuss zur Maskenaffäre offiziell eingesetzt

Wiesbaden

Fluglärm soll weiter durch Zahlungen ausgeglichen werden

Ampel-Koalition

Merkel übergibt Amtsgeschäfte - und Scholz einen Tipp mit auf den Weg

Dresden

Drohungen: Kretschmer will sich nicht einschüchtern lassen

Schwerin

Land plant Lockerungen in Pflegeheimen über Weihnachten

Schwerin

Dachverband für Ende der Testpflicht nach Drittimpfung

Berlin

Impfung für jüngere Kinder soll bald starten

Magdeburg

Ex-Finanzminister Jens Bullerjahn mit Verdienstorden geehrt

Erfurt

Corona-Verordnung: Manche wollen verschärfen, andere lockern

Kriminalität

Impfskeptiker drohen mit Ermordung Kretschmers – jetzt ermittelt die Polizei

Berlin/Kiel

Habeck: Wieder ein Schleswig-Holsteiner Bundesminister

Politik

Merkel richtet bei Amtsübergabe emotionale Worte an Scholz

Kiel

SPD will kostenlose Krippenbetreuung ab August

Umfrage

Exklusiv: So steht die Mehrheit der Deutschen zu Gesundheitsminister Lauterbach

von Matthias Kohlmaier
Mainz

Kinder-Impfungen gegen Corona ab 16. Dezember

Berlin

Fast ein Viertel des Kabinetts hat in Hamburg studiert

Potsdam

Goldmünzen der Kelten in Brandenburg entdeckt