AfD - Alternative für Deutschland

Bei der Bundestagswahl 2017 ist die Alternative für Deutschland (AfD) erstmals in den Deutschen Bundestag eingezogen und stellt dort mit 92 Sitzen die größte Oppositionspartei. Sie ist außerdem im Europäischen Parlament und in 14 von 16 Länderparlamenten vertreten. Gegründet wurde die Partei 2013 als eine Partei für Euroskeptiker und mit rechtsliberaler Ausrichtung. Heute gibt es viele, teils widersprüchliche Tendenzen innerhalb der AfD, die mittlerweile als rechtspopulistisch gilt und teils rechtsextreme Tendenzen aufweist. Die AfD vertritt konservativ-antifeministische Positionen, fordert Obergrenzen für die Aufnahme von Flüchtlingen und die Abschaffung des Familiennachzugs, fordert Verbote von Minaretten und Vollverschleierung und lehnt Klimaschutzpolitik grundsätzlich ab. Parteivorsitzende sind Jörg Meuthen und Alexander Gauland. Die AfD hat etwa 30.000 Mitglieder.

Live-Ticker Coronavirus

Bericht: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

von Thomas Pillgruber
Potsdam

Keine Missbilligung: Koalition stützt Ministerin

Schwerin

Streit um Einsatz von PCR-Lollitests in Schulen und Kitas

Mainz

CDU und AfD kritisieren Integrationspolitik der Ampel

Stuttgart

Mehrheit für Impfpflicht: Wenig Verständnis für Protest

Saarbrücken

AfD-Bundesspitze setzt Notvorstand im Saarland ein

Mainz

Hubig verteidigt Kita-Gesetz gegen Kritik der Opposition

Dresden

AfD-Politiker bestreitet Einflussnahme auf Wahlausschuss

Mainz

Kritik an "Montagsspaziergängen": AfD spricht von "Spaltung"

Kiel

Umfrage: CDU und Günther vier Monate vor der Wahl klar vorn

Stuttgart

AfD scheitert mit Klagen gegen Haushalte mit Corona-Schulden

Mainz

"Sturm im Wasserglas": Gender-Sternchen-Debatte im Landtag

Potsdam

AfD: Antrag auf Beschränkungsaufhebung für Demos gescheitert

Saarbrücken

AfD stellt auf letzten Drücker neue Wahlkreisliste auf

München

Staatsregierung, Söder und Aiwanger sacken in Umfrage ab

Hamburg

Bürgerschaft: Opposition kritisiert jüngste Datenpanne

Potsdam

AfD weiter nicht in Landtags-Kontrollkommission vertreten

Saarbrücken

Saar-Landtag hebt Mindestgröße von Fraktionen an

Potsdam

Landtag debattiert über engere Zusammenarbeit mit Berlin

Dresden

Beschäftigte in Heimen: Zwei Drittel geimpft oder genesen

Karlsruhe/Erfurt

Thüringer Paritätsgesetz: Verfassungsbeschwerde gescheitert

Bundestag

Verkürzter Genesenenstatus: Auch Alice Weidel bald auf Zuschauertribüne

Hannover

Pistorius: Teile der AfD radikalisieren sich dramatisch

München

AfD scheitert mit Eilantrag gegen Corona-Auflagen im Landtag

Weimar

AfD scheitert mit Antrag gegen Corona-Verordnung in Schulen