Aktuelle News

Venezuelas Staatschef Nicolás Maduro fährt schwere Geschütze gegen den US-Präsidenten auf.

Auch in Puerto Rico verursacht der Sturm schwere Schäden.

122 Staaten einigen sich auf Atomwaffenverbot - aber ...

Passende Suchen
  • Wahlkampf 2017
  • Tornados in Deutschland
  • News Donald Trump
  • Recep Tayyip Erdoğan
  • Konflikt Nordkorea

Bei "Maischberger" werben prominente Fürsprecher für "ihre" Parteien.

Der nordkoreanische Außenminister Ri Yong Ho hat die martialische Drohung von US-Präsident Donald Trump, das kommunistische Land total zerstören zu wollen, als "Hundegekläff" abgetan.

Trump hatte Venezuela in seiner Rede vor den Vereinten Nationen als "Schurkenstaat" bezeichnet.

Integration ist ein heißes Eisen.

Das Atomabkommen mit dem Iran dominiert den zweiten Tag der Generaldebatte der UN-Vollversammlung.

Nach Beben in Mexiko gibt es immer wieder Momente der Hoffnung.

Nur zwei Wochen nach "Irma" wütet nächster Hurrikan in der Region.

Missbrauchsopfer Daniel Pittet veröffentlicht Leidensgeschichte.

Hurrikan hat Insel Dominica zerstört und wütet nun auf Puerto Rico.

Über 220 Tote, verschüttete Kinder und dramatische Szenen nach Erdbeben.

Bei der insolventen Air Berlin könnte heute eine Vorentscheidung über den Verkauf an Investoren fallen.

Die US-Notenbank will den Märkten weiter Kapital entziehen.

Die Kapitalmarktunion ist für die EU-Kommission eines der wichtigsten Ziele - einheitlichere Bedingungen auf den Finanzmärkten des Kontinents.

Der Handel mit Aktien des Elektronik-Konzerns HTC wird inmitten von Spekulationen über einen Verkauf des Smartphone-Geschäfts an Google ausgesetzt.

Eon kommt beim Verkauf der restlichen Anteile an der Kraftwerkstochter Uniper voran.