Dunja Hayali

Dunja Hayali ‐ Steckbrief

Name Dunja Hayali
Beruf Journalist, Moderator
Geburtstag
Sternzeichen Zwillinge
Geburtsort Datteln bei Recklinghausen / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 168 cm
Geschlecht weiblich
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun

Dunja Hayali ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Geboren wurde Dunja Hayali am 6. Juni 1974 in Datteln (Nordrhein-Westfalen). Ihre Eltern sind irakische Christen, die von Bagdad nach Wien und dann später nach Datteln zogen. Die Modertorin hat noch zwei ältere Geschwister – eine Schwester und einen Bruder.

In ihrer Jugend spielte sie Fußball und Volleyball und bis zum Alter von 15 Jahren auch Tennis als Leistungssport. Von 1995 bis 1999 studierte Hayali an der Deutschen Sporthochschule Köln und absolvierte während des Studiums Praktika bei diversen Radio- und Fernsehsendern.

Nach dem Studium arbeitete Dunja Hayali bis 2007 als Sportmoderatorin beim Radio der Deutschen Welle in Köln/Bonn. Von 1999 bis 2001 war sie freie Mitarbeiterin bei Radio Köln und machte in dieser Zeit bei "R1 – das redaktionsbüro" in Essen und Köln ein Volontariat.

Ab 2007 moderierte sie im ZDF die "heute"-Nachrichten am Nachmittag und war bis September 2010 Co-Moderatorin beim "heute journal" in Mainz. Außerdem gehörte Hayali zum Moderatoren-Team beim "ZDF-Morgenmagazin". Ab Oktober 2010 wurde sie die Hauptmoderatorin dieser Sendung.

Im Sommer 2015 und 2016 übernahm Hayali in Vertretung von Maybritt Illner die ZDF-Sendung "ZDFdonnerstalk". Ab 2017 lief dieses Format dann monatlich unter dem neuen Namen "Dunja Hayali" weiter.

Die neueste berufliche Herausforderung für Dunja Hayali beginnt ab August 2018. Dann gehört sie dem Moderatoren-Team des „Aktuellen Sportstudios“ an. Die 43-jährige Journalistin und Fernsehmoderatorin teilte ihre Freude über den neuen Job sofort bei Facebook mit: "Ständig bringt einem das Leben neue Herausforderungen. Für mich nun eine wirklich schöne! Zum Fußball-Bundesligaauftakt für die Saison 2018/2019 stoße ich zum Team des altehrwürdigen und gleichzeitig so modernen ,Aktuellen Sportstudio’ hinzu."

Dunja Hayali ist Preisträgerin der Goldenen Kamera 2016 in der Kategorie „Beste Information“. Sie unterstützt den Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“, der für ein tolerantes Deutschland gegen Fremdenfeindlichkeit eintritt. Sie ist Patin bei UNICEF und engagiert sich für VITA e.V., der Menschen mit körperlicher Behinderung mit eigens ausgebildeten Assistenzhunden zu mehr Unabhängigkeit verhilft. Für ihr Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit bekommt sie 2018 das Bundesverdienstkreuz.

Die große Liebe der ZDF-Moderatorin hat vier Pfoten und heißt "Emma". Die Golden Retriever Hündin ist so oft es geht an der Seite von Dunja Hayali und darf auch mit in ihrem Bett schlafen. In dem Buch "Is’ was, Dog?" beschreibt Hayali ihre innige Beziehung zu der Hündin. Am rechten Handgelenk trägt sie eine Tätowierung, die in arabischer Schrift den Namen von "Emma" zeigt. Es ist nicht das einzige Tattoo, dass ihren Körper ziert.

Die Moderatorin ist eine leidenschaftliche Motorradfahrerin, liebt das Tauchen, Wellenreiten, Fußball, Ski- und Snowboardfahren und geht auch gern auf Reisen.

Dunja Hayali ‐ alle News

Schreckminute beim ZDF-"Morgenmagazin": Während der Live-Ausstrahlung drängelt sich eine Zuschauerin plötzlich an Moderatorin Dunja Hayali vorbei auf die Bühne und schimpft gegen die "Lügenpresse".

Der Umbruch beim FC Bayern München wird sich nicht nur auf den Kader der Profi-Mannschaft beschränken. Präsident Uli Hoeneß regelt seine Nachfolge. Sein Favorit ist eine Vereinslegende.

Im Osten nichts Neues? Am Jahrestag der deutschen Einheit untersucht Dunja Hayali in ihrer gleichnamigen Talkshow den Zustand der deutschen Seele. Wie vereint sind wir? Die Analyse ist ein wilder Ritt durch alles, was dazu gehört: Heimat, Patriotismus, Osten und Westen. Das Fazit: Es ist kompliziert.

Asylverfahren, Seenotrettung, die Situation auf dem Mittelmeer und die Integration von Flüchtlingen: Es war ein scheinbares Riesenprogramm, das Dunja Hayali in der Auftaktfolge ihres Politmagazins besprechen wollte. Dass sie sich dabei nicht verhob, lag vor allem am klugen Konzept – und an Hayali selbst.

Verstärkung für das "Aktuelle Sportstudio": Dunja Hayali wird zur kommenden Saison neue Moderatorin der Sport-Sendung. Auch ihr erster Einsatz steht schon fest.

Ob bald Dunja Hayali im "Aktuellen Sportstudio", oder Jessica Kastrop als Allzweck-Waffe bei Sky: Vor diesen Damen ist kein Ball sicher.

Mund auf! So mancher Promi sorgte mit seiner Meinung für Aufregung im Internet.

Die ZDF-Moderatorin erklärt ihren Streit mit einem Online-Pöbler für erledigt.

Die aus dem ZDF bekannte Moderatorin und Journalistin Dunja Hayali wird - wieder einmal - auf Facebook angefeindet. Für ihre originelle Reaktion darauf erhält sie in sozialen Netzwerken viel Zustimmung. 

Dubiose Briefkastenfirmen und ihre Kunden - dazu recherchierte ein dreiköpfiges Investigativ-Team der "Süddeutschen Zeitung". Ein Branchenmagazin verlieh ihnen dafür den Preis ...

Mit klassischen Arien für einen guten Zweck: Bei der alljährlichen Gala der Aids-Stiftung in Berlin mahnte Bundespräsident Gauck, den Kampf gegen HIV nicht zu vernachlässigen.

Erst Schietwetter, dann Sting: Zur Verleihung des Deutschen Radiopreises bot Hamburg echtes Schmuddelwetter am lila Teppich im Hafen. In der Show feierten Deutschlands ...

Dunja Hayali ist die Urlaubsvertretung für Maybrit Illner im ZDF und hat nach den Geschehnissen der vergangenen Tage in Deutschland in ihrer Sendung gleich den ganz harten Tobak zu bewältigen. Terror, Türkei und ein Trip in die virtuelle Realität – sie hatte sich viel vorgenommen.

Dunja Hayali bekommt in der Sommerpause von Maybrit Illner erneut eine eigene Sendung im ZDF. Wieder interessiert sie sich für politische Themen. Bei einem hat sie persönliche ...

Die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali (42) hätte gerne mehr Urlaub, mehr Schlaf und weniger Augenringe. Außerdem wünscht sie sich, "dass wir in Deutschland wieder miteinander ...

Frauke Petry lässt zwei Sendetermine beim ZDF-"Morgenmagazin" platzen. Warum? Darüber wurde in den vergangenen Tage viel spekuliert. Nun erklärt sich die AFD-Chefin via Pressemitteilung. Dabei schießt sie scharf gegen MoMa-Moderatorin Dunja Hayali.

ZDF-Moderatorin Dunja Hayali erhielt Anfang Februar die "Goldene Kamera" in der Kategorie "Beste Information". In einem Interview mit dem "Stern" erklärt sie, wie sie mit dem digitalen Hass, der auf sie einschlägt, umgeht und wie sie sich gegen mögliche Übergriffe schützt.

Das Landgericht Hamburg geht mit einer Einstweiligen Verfügung gegen einen Facebook-Nutzer vor, der TV-Moderatorin Dunja Hayali mit Hasskommentaren überzogen hatte. Sollte sich der Facebook-User nicht daran halten, droht ihm eine Strafe von 250.000 Euro.

Nationale und internationale Prominenz bei der Goldenen Kamera: Hollywood-Diva Helen Mirren macht es Newcomer Edin Hasanović nach, Til Schweiger umarmt seinen Kumpel "Gerry" Butler - und Dunja Hayali sorgt für einen der größten Momente des Abends.

Mit der Zahl der Flüchtlinge steigt auch die Zahl der rechtsradikalen Gewalttaten in Deutschland.  Frank Plasbergs Polit-Talk "Hart aber fair" wollte den Ursachen des rechten Hasses auf den Grund gehen, bot dann aber vor allem der Parteichefin der AfD eine Plattform.

Durch ein Interview, in dem sie den Sinn ihrer lebensrettenden Gehirn-OP infrage gestellt hatte, ist Monica Lierhaus in den vergangenen Tagen in die Kritik geraten. Im ZDF-"Donnerstalk" mit Dunja Hayali relativierte die Sport-Moderatorin nun ihre Aussage und stellte klar: "Ich finde das Leben lebenswert."

Am Samstag wird Markus Lanz zum ersten Mal "Wetten, dass..?" moderieren und gesteht: "Okay, ich gebe es zu: Ich habe mächtig Schiss in der Bux."