Twitter

Die Berliner Polizei hat am Kottbusser Tor in Kreuzberg am Samstagnachmittag eine spontane Versammlung von mehr als 200 Menschen aufgelöst.

Deutschland unterstützt seine EU-Partner Italien und Frankreich bei der Behandlung schwerkranker Patienten. Kliniken in mehreren Bundesländern haben bereits ausländische Notfallpatienten aufgenommen oder ihre Unterstützung angekündigt.

Nach dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat nun auch die Polizei an Spaziergänger appelliert, das sonnige Wetter am Samstag nicht für größere Ausflüge zu nutzen.

Viele Berliner hält es angesichts des Frühlingswetters nicht in den eigenen vier Wänden. Aber beachten sie die Regeln, die wegen der Coronakrise gelten?

Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, wieder andere helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier alle News.

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hat in einem dringenden Appell die Menschen aufgefordert, sich auch bei schönem Wetter am Wochenende an die Abstandsregeln zu halten und längere Aufenthalte draußen zu vermeiden.

Der britische Premierminister Boris Johnson hat sich mit dem Coronavirus angesteckt. Das teilte er am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Mehrfach hat der US-Präsident von einem "chinesischen Virus" gesprochen und dafür Kritik geerntet. Im Gespräch mit seinem Amtskollegen Xi Jinping gibt er sich dagegen zahm. Die Lage in den USA wird inzwischen immer dramatischer.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

Deutschland will weitere schwer erkrankte Corona-Patienten aus Italien aufnehmen.

Aufgrund der Pandemie kann ein in Irland lebender Musiker seine Deutschland-Reisen nicht mehr verantworten. Deshalb fiel in der dritten Show seine Maske - genauso wie die der Göttin.

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat eine unberechtigte Verwendung seines Twitter-Accounts eingeräumt.

Ein französisches Veto vor einem halben Jahr sorgte vor allem in Skopje für politische Turbulenzen. Nun macht die EU den Weg für Verhandlungen mit Nordmazedonien und Albanien frei. Bis zur EU-Mitgliedschaft dürften allerdings noch viele Jahre vergehen.

Die Münchner Polizei hat mit einem Twitter-Aufruf verstärkte Nachbarschaftshilfe in der Corona-Krise gefordert.

Die Berliner Polizei ist in der Coronakrise auch als Ratgeber gefragt. Es gingen jetzt täglich Anfragen von besorgten Einwohnern jenseits von Kriminalität ein.

Abstandhalten ist die Herausforderung beim Einkaufen oder Spazierengehen. Und nicht in Gruppen unterwegs sein.

Angesichts der strengeren Regeln zu Ausgehverboten sieht sich die Berliner Polizei mit diversen Anfragen zur Auslegung der Bestimmungen konfrontiert.

Eine Twitter-Äußerung des AfD-Abgeordneten Andreas Winhart zur Corona-Quarantäne von Angela Merkel (CDU) hat ihm entschiedenen Protest eingebracht.

Prinz William und Herzogin Kate betonen bei einem gemeinsamen Besuch in einem Corona-Callcenter in London, wie eminent wichtig die Arbeit dort für alle Bürger in der derzeitigen Krisen-Situation sei.

Der Country- und Popmusiker Kenny Rogers ist tot. Das teilte seine Familie am Samstag auf Twitter mit. Der dreifache Grammy-Gewinner starb in Sandy Springs, im Bundesstaat Georgia. Er wurde 81 Jahre alt.

Der Ex-Nationaltorwart hat sich via Twitter zur Pandemie geäußert. Wegen der Tweets muss der ehemalige deutsche Nationaltorwart einiges an Kritik einstecken.

Vor dem Hintergrund der tragischen Corona-Krise war mit "The Masked Singer 2020" vielleicht ein wenig Unterhaltung notwendig. In der zweiten Folge der musikalischen Rateshow musste sich am Dienstagabend bereits der zweite Promi enttarnen. 

Bundesinnenminister Seehofer (CSU) hat erstmals eine Reichsbürger-Gruppierung verboten. Polizeibeamte durchsuchten am Donnerstag in den frühen Morgenstunden die Wohnungen führender Mitglieder.

Die Europäische Zentralbank will die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abfedern. Dafür kündigt sie ein Hunderte Milliarden schweres Notkaufprogramm an - mit Spielraum nach oben.

Die Corona-Krise beschäftigt auch die Musik-Branche. US-Rapperin Cardi B äußert ihre Virus-Sorgen auf Instagram - und löst einen Internet-Hype um ein Musikvideo aus, in dem ein Kollege ihr Statement zu einer Hymne verarbeitet hat.