Thomas Hitzlsperger

Thomas Hitzlsperger ‐ Steckbrief

Name Thomas Hitzlsperger
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Widder
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 184 cm
Familienstand ledig
Geschlecht männlich

Thomas Hitzlsperger ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

52 Mal spielt er für die National-Elf. Anerkennung erhält Thomas Hitzlsperger nicht nur als Sportler. Für sein Coming-out gibt es sogar Lob von der Bundesregierung.

Geboren in der bayerischen Landeshauptstadt kann es für Thomas Hitzlsperger natürlich nur einen Verein geben: den FC Bayern München. Nachdem er ein Jahr lang für den VfB Forstinning aufläuft, verpflichtet die Jugendabteilung des erfolgreichsten deutschen Bundesliga-Vereins ihn für elf Jahre. In der Spielzeit 2000/2001 wagt der Mittelfeldstratege den Sprung auf die britische Insel und wechselt zum Nachwuchsteam von Aston Villa. Eine Saison später erhält er seinen ersten Vertrag als Profi-Sportler.

In England erkämpft sich Thomas Hitzlsperger durch Technik und Verbissenheit die Herzen der englischen Fans – und ab 2004 einen Platz in der deutschen Nationalmannschaft. Nach vier Jahren hat der sympathische Sportler jedoch genug von der Premier League. Er geht zurück in die Heimat, wo er fortan für den VfB Stuttgart auf Torjagd geht und 2007 die Schwaben zur deutschen Meisterschaft führt.

2010 wechselt der blonde Fußballspieler zum italienischen Traditionsklub Lazio Rom. Da er jedoch nur sechs Mal in der Seria A eingesetzt wird, zieht es ihn zu den Anfängen seiner Karriere, nach Großbritannien zum Erstligsten West Ham United. Auf dem Inselstaat beendet Thomas Hitzlsperger 2001 beim FC Everton seine Laufbahn als Sportler.

Respekt bekommt der gebürtige Münchener nicht für seine Leistungen auf dem grünen Rasen. Anfang 2014 bekennt sich Thomas Hitzlsperger offen zu seiner Homosexualität. Das erste Coming-out eines Profifußballers wird von Kollegen wie Lukas Podolski oder Oliver Bierhoff öffentlich gelobt. Und auch von höchster Stelle, dem Regierungssprecher Steffen Seibert, wird dem Fußballer zum mutigen Schritt gratuliert.

Nach dem Ausscheiden von Mehmet Scholl bekommt Hitzlsperger, inzwischen Präsidiumsmitglied beim VfB Stuttgart, einen Fernseh-Job bei der ARD: Zusammen mit Stefan Kuntz wird er bei der WM 2018 als TV-Experte arbeiten.

Thomas Hitzlsperger ‐ alle News

Guido Buchwald sieht seine Chancen auf das Präsidentenamt beim VfB Stuttgart durch die Berufung von Thomas Hitzlsperger zum Vorstandsboss nicht gemindert.

Der ehemalige Präsident Wolfgang Dietrich hat die Entscheidung für Thomas Hitzlsperger als Vorstandsvorsitzender des Fußball-Zweitligisten VfB Stuttgart gelobt.

Thomas Hitzlsperger ist zufrieden mit dem bisherigen Saisonverlauf des VfB Stuttgart. "Wir sind auf einem Aufstiegsplatz. Das ist das erklärte Ziel, da zu bleiben.

Der Vertrag von Thomas Hitzlsperger als künftiger Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart läuft bis zum 31. Oktober 2022.

Thomas Hitzlsperger setzt seinen rasanten Aufstieg beim VfB Stuttgart fort. Der 37-Jährige wird neuer Vorstandschef des Traditionsclubs.

Ehrenpräsident Erwin Staudt hält Thomas Hitzlsperger als neuen Vorstandsvorsitzenden des VfB Stuttgart für "eine völlig richtige Entscheidung".

Ex-Weltmeister Guido Buchwald traut Thomas Hitzlsperger den Job als Vorstandsvorsitzender des VfB Stuttgart grundsätzlich zu. "Der Thomas ist einer, der unheimlich viel Erfahrung hat, er weiß in dem Sport unheimlich viel, kennt sich aus", sagte der 58-Jährige im Anschluss an ein All-Star-Spiel in Fürth.

Thomas Hitzlsperger musste seine Expertentätigkeit vorzeitig beenden. Nun hat die ARD gleich zwei prominente Nachfolger für die Fußball-Live-Berichterstattung präsentiert.

Ein Anfang ist gemacht: Der VfB Stuttgart hat das Projekt Wiederaufstieg mit einem Heimsieg über Mit-Absteiger Hannover 96 begonnen. Diese ersten 90 Minuten machen Mut, ändern aber nichts daran, dass die Schwaben wie schon 2016 vor einem Scherbenhaufen stehen.

Der Markt für ehemalige Fußballprofis als TV-Experten ist in Bewegung wie noch nie. Die Stelle im Ersten ist jetzt prominent besetzt.

Sie gehören zum Fußball wie die Einlaufkinder: Menschen, die sich mit der Materie auskennen und ihre Spielanalyse zum Besten geben. Gerne haben diese TV-Experten selbst einen großen Namen. Die aber gehen den übertragenden Sendern gerade aus.

Der VfB Stuttgart ist auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer fündig geworden. Tim Walter soll die kriselnde Mannschaft in der neuen Saison wieder auf Kurs bringen. Dabei hat der 43-Jährige erst wenig Erfahrung im Profifußball nachzuweisen.

Der Hitzlsperger-Effekt bleibt aus. Stuttgart verliert auch gegen Leipzig und befindet sich als Tabellen-16. weiter in akuter Not. Nicht besser steht es um Hannover, das in Hoffenheim 0:3 untergeht. Wolfsburg springt dagegen auf einen Europacup-Platz.

Die sportliche Talfahrt fordert beim VfB Stuttgart auch personelle Opfer. Sportvorstand Michael Reschke muss gehen, sein Nachfolger steht schon fest: Ex-VfB-Profi Thomas Hitzlsperger.

Die Reife einer Gesellschaft bemisst sich an deren Umgang mit vermeintlichen Tabus. Schwul zu sein, gehört noch immer dazu. Thomas Hitzlsperger sieht fünf Jahre nach dem Bekenntnis zu seiner Homosexualität zwar Fortschritte bezüglich der öffentlichen Toleranz. Der frühere Kapitän der Nationalmannschaft warnt aber vor falschen Beratern.

2014 outete sich Thomas Hitzlsperger als homosexuell. Im deutschen Profifußball war das ein Novum. Homosexualität ist besonders im Sport noch immer tabuisiert. Wir werfen einen Blick auf Stars, deren Comig-Out mehr bedeutet als ein Einblick in ihr Privatleben.

Aus für Philipp Lahm bei der ARD: Wie bereits vermutet, wird der Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 2014 künftig nicht mehr als Experte für den öffentlich-rechtlichen Sender tätig sein. Über die Gründe ist nichts bekannt. Die Verantwortlichen ließen aber durchblicken, dass sie mit Lahms Auftritten während der WM nicht ganz zufrieden waren.

Unter anderem mit Christoph Kramer und Thomas Hitzlsperger sind zwei neue Typen an den WM-Mikros. Auch wenn der eine schon wieder aufgehört hat, beweisen sie: Weg mit den überzogenen Stammtischparolen! Selbst ein Oliver Kahn wird bei dieser Experten-Konkurrenz während der WM 2018 zum Mensch. Eine Betrachtung.

WM-Eröffnungsspiel: So sehen Sie Russland gegen Saudi-Arabien am 14. Juni live im TV, im Live-Stream und im Live-Ticker.

Überraschung bei der ARD: Neben Thomas Hitzlsperger setzt der Sender auch auf Hannes Wolf als Experte für die WM 2018 in Russland. Das ZDF muss derweil einen seiner angedachten Fachmänner ersetzen.

Wo war eigentlich Mehmet Scholl? Das haben sich einige Fernsehzuschauer in der vergangenen Woche gefragt. Denn: Die ARD wechselte während des Confed Cups plötzlich den Experten - ohne eine offizielle Erklärung. Die "Bild" berichtet nun von einem Streit hinter den Kulissen.

Confed Cup 2017: Spielplan, alle Ergebnisse, den DFB-Kader und viele weitere Informationen und News in der Übersicht.

Vor einem Jahr outete sich der ehemalige Fußballnationalspieler Thomas Hitzlsperger überraschend zu seiner Homosexualität. Wir haben mit der ehemaligen deutschen Nationalspielerin Tanja Walther-Ahrens über das öffentliche Bekenntnis gesprochen - und darüber, was sich seitdem verändert hat.

Marcus Wiebusch sagt mit Song der Homophobie im Fußball den Kampf an.

Thomas Hitzlsperger tritt erstmals bei einem Event der LGBT-Community auf. Der erste Fußballnationalspieler mit öffentlichem Coming-out kommt am 4. September als Ehrengast zu einem Dinner der Magnus-Hirschfeld-Stiftung. Die Stiftung widmet sich der Lebenswelt von Lesben, Schwulen und Transgender.