Günther Jauch

In diesem Jahr wird es keine neuen Ausgaben von Günther Jauchs Show "500 - Die Quizarena" geben. Ob die Quizsendung damit aber vor dem endgültigen Aus steht, ist noch offen.

Am Montagabend war wieder einiges los bei "Wer wird Millionär?". Eine Flugbegleiterin will den Traum ihrer Tochter erfüllen. Ein Telefonjoker entpuppt sich als Nachfahre einer berühmten Person und ein 18 Jahre alter Physikstudent sahnt ganz entspannt 125.000 Euro ab - und hat dann die Lacher auf seiner Seite.

In der letzten Ausgabe von "Wer wird Millionär" hat sich Kandidat Victor Brendel mit einfachen Fragen schwergetan, am Montagabend gelingt dem 19-Jährigen ein deutlich besserer Auftritt. Der Auszubildende hat einen besonderen Plan, was er mit seinem Gewinn anstellen möchte. 

Günther Jauch moderiert die RTL-Quizshow "Wer wird Millionär" seit vielen Jahren für denselben Lohn. 

Nach einer konservativ spielenden Kandidatin wünscht sich Günther Jauch am Montag bei "Wer wird Millionär" ein unterhaltsameres Exemplar. Er bekommt Victor Brendel, der nicht erst durch die Fragen ins Schwitzen kommt und einen skurrilen Wunsch hat.

Schummel-Vorwürfe bei "Wer wird Millionär?": Ein Telefonjoker steht im Verdacht, eine richtige Antwort gegoogelt und sie der Kandidatin am Telefon verraten zu haben. Darf ein Telefonjoker eigentlich googeln?

Die plötzliche Eingebung eines Telefon-Jokers bei "Wer wird Millionär" am Montagabend wirkt verdächtig. Aber dank der richtigen Lösung geht Kandidatin Roxanne von der Weiden mit viel Geld nach Hause. Kandidat Phillip Laatsch will eine Garage für seinen Ford Mustang bauen. Seine Frau hingegen geht leer aus.

Am Montagabend läuft es nicht gut für die Kandidaten bei "Wer wird Millionär?". Ein Sportjournalist fällt auf 500 Euro zurück, seine Verlobte lässt anschließend die Hochzeit offen. Ein anderer Kandidat verzockt leichtfertig seine Joker.

Am Freitagabend stand "Wer wird Millionär" ganz im Zeichen des darauffolgenden Dschungelcamps. Sogar Dr. Bob wurde aus Australien zugeschaltet. Diesem wurde aber die Show von Kandidat Philipp Unger gestohlen, der erst bei der Millionen-Frage Nerven zeigte.

Während sich die Kandidaten sympathisch präsentieren, unterliefen Günther Jauchs Redaktion gleich zwei Pannen. 

Am Montagabend dreht sich bei "Wer wird Millionär?" alles um Vereine. Der Vertretet eines Tattoo-Vereins greift zur Nadel und verewigt sich auf Günther Jauch.

Ein riesiger Krach und erschreckte Gesichter: Am Montagabend passiert etwas bei "Wer wird Millionär?", das es so in der Sendung von Günther Jauch noch nicht gegeben hat. Doch was genau ist eigentlich geschehen?

Darauf haben die Fans von Sarah und Pietro Lombardi lange gewartet: In Günther Jauchs Jahresrückblick "2017! Menschen, Bilder, Emotionen" feiert Deutschlands einstiges Traumpaar seine TV-Reunion

Fans von Günther Jauch dürfen sich freuen: Ab Dezember geht "Wer wird Millionär?" mit dem beliebten Quiz-Master in die nächste Runde. 

Günther Jauch unterstützt die Friedenskirche von Sanssouci in Potsdam, die in keinem guten Zustand ist. 2006 hat er hier selbst geheiratet.

In der letzten "Wer wird Millionär"-Sendung vor der Herbstpause gaben gestern nicht nur die Kandidaten alles: Lehramtsstudent Jan Martyniak verpasste knapp den 125.000 Euro-Gewinn - und Günther Jauch zeigte, wie viel Schulenglisch noch immer in ihm schlummert.

Diese Kandidatin wird Günther Jauch so schnell sicher nicht vergessen. Cäcilia Kirchner schnatterte sich gestern Abend bei "Wer wird Millionär?" zu stolzen 64.000 Euro.

Fernsehmoderator und Sportreporter Frank Buschmann bekommt einen weiteren Job beim Privatsender RTL - und zwar den von Oliver Pocher.

Günther Jauch bittet beim zweiten Teil der Jubiläumssendung "18 Jahre 'Wer wird Millionär?' - Endlich volljährig!" erneut 18-Jährige zur Quizshow. Ein Zauberer tappt im Dunkeln, eine Lehramtsstudentin verblüfft mit einem Glücksbringer in fragwürdigem Zustand.

Günther Jauch bittet bei der Jubiläumssendung "18 Jahre 'Wer wird Millionär?' - Endlich volljährig!" acht 18-Jährige zur Quizshow.

Fans von "Wer wird Millionär?" dürfen sich freuen: Günther Jauch hat seinen Vertrag mit RTL verlängert - wenn auch nicht sonderlich lange.

"Wer wird Millionär?" Diese Frage wollte am Montag Michael Hirsch am liebsten mit "ich" beantworten. Doch ausgerechnet ein anderer Millionär brachte den Sänger bei Günther Jauch um seinen Traum vom vielen Geld.

Er kann auf eine über drei Jahrzehnte laufende Karriere zurückblicken. Eine zweideutige Aussage sorgt jetzt für Spekulationen: Geht er bald etwa in Rente?

Günther Jauch und Joachim Gauck beerben Helmut Schmidt: Sie sind die größten lebenden Vorbilder der Deutschen. Das ergab eine aktuelle Umfrage.

Günther Jauch macht Pause mit "Wer wird Millionär?" Seine Fans müssen aber während des Sommers nicht ganz auf ihn verzichten. Er hat da schon etwas parat.