RTL

Es wird wieder getanzt: Seit dem 21. Februar läuft die neue Staffel von "Let's Dance". Wer weiterhin übers Parkett schwingen darf und wer seine Tanzschuhe bereits wieder an den Nagel hängen musste, erfahren Sie hier.

Wie gehen Prominente mit dem Coronavirus um? Einige Stars haben sich mit dem Virus infiziert, andere nutzen ihre Popularität und Reichweite, um Botschaften an ihre Follower zu senden, wieder andere helfen, wo sie können. Erfahren Sie hier alle News.

Braut sich bei "Let's Dance" etwa ein Aufstand zusammen? Einigen Profi-Tänzern soll es gehörig gegen den Strich gehen, in Zeiten der Coronavirus-Pandemie noch immer eng an eng übers Tanzparkett zu wirbeln. RTL bezieht Stellung.

Katia Saalfrank ist zurück im TV. Zum ersten Mal seit 2011 wird die als "Super Nanny" bekannt gewordene Pädagogin wieder im Fernsehen zu sehen sein. In einer einstündigen Call-in-Show soll sie RTL-Zuschauern mit ihren Corona-Sorgen helfen.

Das Coronavirus hat Deutschland, Europa und die Welt fest im Griff. Die Zahl der Toten in Deutschland steigt weiter. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Live-Blog.

"Die Quarantäne-WG" wirkt am zweiten Ausstrahlungstag deutlich strukturierter, als zum Start - und hat mit Fußball-Nationalspieler Toni Kroos und Michelle Hunziker zwei spannende Gäste. Das Model war aus Bergamo in den Videochat zugeschaltet und berichtete von den schlimmen Zuständen in Norditalien.

Die Suche nach der großen Liebe geht international weiter: Nach Ostern startet das Spin-off von "Bauer sucht Frau" in die nächste Runde.

Nachdem John Kelly bereits in der vierten Live-Show von "Let's Dance" fehlte, ist nun klar, dass der Sänger nicht mehr aufs Tanzparkett zurückkehren wird. Sein Ersatz für den Wettbewerb steht bereits fest.

Die Coronakrise wirkt sich auch auf die RTL-Dailys aus. Die Dreharbeiten zu "Alles was zählt", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Unter uns" wurden unterbrochen.

In der neuen RTL-Show "Die Quarantäne-WG" werden Günther Jauch, Thomas Gottschalk und Oliver Pocher per Videochat mit weiteren Gästen zusammengeschaltet. Das minimalistische Konzept hat durchaus seinen Unterhaltungswert, bei der Premiere läuft aber nicht alles rund.

Weil das Publikum derzeit aus den RTL-Studios verbannt ist, wird bei "Wer wird Millionär?" ein neuer Joker eingeführt.

Die Quiz-Show "Wer wird Millionär?" mit Moderator Günther Jauch (63) führt wegen des Coronavirus neue Joker ein.

Florian Silbereisen ging bei DSDS an Bord und übernahm - er ist es ja vom ZDF-"Traumschiff" gewöhnt - sofort das Kommando. Dass der angeschlagene RTL-Frachter in der zweiten Live-Show wieder Fahrt aufnahm, lag vor allem an ihm.

Das Coronavirus sorgt derzeit für viele Beschränkungen im Alltag. Dass aus einer Krise auch Neues erwachsen kann, beweist nun der Fernsehsender RTL: Mit "Quarantäne-WG – Willkommen zuhause" geht eine neue Show an den Start – mit prominenter Besetzung.

Am 14. März 2020 läuft die erste Live-Show von "Deutschland sucht den Superstar" auf RTL. Wer rausgeflogen ist, erfahren Sie hier.

Überraschung in Staffel 17 von "Deutschland sucht den Superstar". Vor den Liveshows wirft RTL Xavier Naidoo aus der Jury und holt Florian Silbereisen ins Boot. Doch wer saß bereits alles bei DSDS neben Dieter Bohlen?

Die Sportwelt steht in den Zeiten der Corona-Krise weitgehend still. Die TV-Sender müssen daher ihr Programm umbauen. Wo Sie jetzt noch Sport sehen können? Ein Überblick.

Ein Drehgenehmigungsverbot wegen des Coronavirus in Köln sorgte für Wirbel. Stehen etwa TV-Shows wie "Let's Dance", "Deutschland sucht den Superstar" oder "The Masked Singer" vor dem Aus?

Der WWM-Moderator lockt seine Kandidaten gerne und oft aus der Reserve. Dass ein Kandidat den provokanten Jauch-Sprüchen kontert, passiert dagegen eher selten. Am Dienstag ließ sich ein Kandidat aber zu einem frechen Spruch hinreißen. Eine Kandidatin hatte dagegen nicht nur etwas zu erzählen, sondern sogar etwas zu singen.

Schon die 300-Euro-Frage forderte Tim Holzhäuer in der RTL-Show "Wer wird Millionär?" heraus, bei 4.000 Euro war beinahe alles vorbei. Doch dann überraschte der Kandidat plötzlich mit ungeahntem Wissen und Zocker-Mentalität.

Vergangene Woche wurde Xavier Naidoo aus der DSDS-Jury geworfen. RTL ist nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

Stell dir vor, du singst in der DSDS-Live-Show, aber irgendwie interessiert es niemanden so richtig. Weil die Corona-Krise auch RTL nicht verschont und der Rauswurf von Xavier Naidoo über allem schwebt. Deshalb geriet es fast zur Nebensache, wer gehen musste.

Die erste Live-Show der aktuellen DSDS-Staffel fand ohne Xavier Naidoo statt. Dieter Bohlen hat sich darin zum Rauswurf seines Kollegen geäußert - für sein Statement aber selbst Kritik geerntet.

Immer mehr Länder riegeln Grenzen ab, deutsche Behörden stufen Regionen in Österreich und Spanien als neue Risikogebiete ein. In vielen Branchen brechen Umsätze ein. Und die USA warten auf einen ganz bestimmten Corona-Test.

RTL trifft größere Sicherheitsvorkehrungen, um Ansteckungen mit dem Coronavirus zu vermeiden. Folglich wird die Liveshow "Let's Dance" erstmals ohne Saalpublikum stattfinden. So bewertet Moderatorin Victoria Swarovski die neue Situation.