Tim Wiese

Tim Wiese ‐ Steckbrief

Name Tim Wiese
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Bergisch-Gladbach / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 194 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links www.tim-wiese.de

Tim Wiese ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Tim Wiese war einst eine der großen Torhüter-Hoffnungen des Landes. Der gebürtige Bergisch Gladbacher startete seine Profilaufbahn bei SC Fortuna Köln und erlebte die Höhepunkte seiner Karriere als Profi-Fußballer in den Jahren 2006 bis 2010. Zu dieser Zeit spielte Tim Wiese beim Bundesligisten SV Werder Bremen. Mit dem Verein aus dem Norden gewann er 2009 den DFB-Pokal und zog im gleichen Jahr ins Finale des UEFA-Cups ein, wo Tim Wieses Team gegen den ukrainischen Verein Schachtar Donezk verlor.

Ab der Saison 2011/12 stand Tim Wiese bei Bundesligisten TSG Hoffenheim unter Vertrag. Dort wurde der zeitweise hoch gehandelte Leistungssportler allerdings mit der Zeit auf die Ersatzbank verdrängt, später sogar zur undankbaren Nummer drei degradiert. Daraufhin kam es im Januar 2014 zur Auflösung seines Vertrags, der allerdings noch bis Sommer 2016 gültig war. Hoffenheim wollte sich die „Option erhalten“. Für die deutsche Nationalmannschaft absolvierte Wiese sechs Länderspiele, von denen allerdings kein einziges gewonnen werden konnte. Bei der WM 2010 war Wiese der einzige Spieler im Kader, der zu keinem Einsatz kam.

In die Boulevard-Medien gelang Tim Wiese vor allem dadurch, dass er sich zwischen 2012 und 2014 einen massigen Bodybuilder-Körper antrainierte. Die Aufmerksamkeit genoss er und ließ sich zum Beispiel von Reportern der BILD-Zeitung beim Training im Fitnessstudio begleiten. Sein auffälliges neues Äußeres sorgte dafür, dass ihm der deutsche Ableger von World Wrestling Entertainment (WWE) die Teilnahme an offiziellen Kämpfen anbot.

Seit Sommer 2016 kann Wiese sich auch offiziell als ehemaligen Fußballspieler betrachten. Im November gewann er unter dem Kampfnamen "The Machine" seinen ersten öffentlichen Fight als Wrestler für die World Wrestling Entertainment (WWE).

Tim Wiese ist seit 2010 mit seiner langjährigen Partnerin Grit Freiberg verheiratet. Er ist Vater einer Tochter.

Tim Wiese ‐ alle News

Das Bremer Amtsgericht hat den früheren Fußball-Nationaltorwart Tim Wiese wegen Beleidigung eines gehbehinderten Rentners zu insgesamt 25.000 Euro Strafe verurteilt. 

Da konnte Tim Wiese noch so viele Beton-Bälle werfen: Auch die letzte Ausgabe von ProSiebens "Superhero Germany" hatte viel Kraftmeierei, aber nur wenig Unterhaltsames zu bieten. Es würde daher sehr überraschen, wenn die Show eine Verlängerung bekommt.

Das Spitze muss ins Runde: ProSieben veranstaltete am Samstagabend seine zweite "Promi Darts WM". Grund kann nur der aktuelle Darts-Hype gewesen sein, denn mit guter Fernsehunterhaltung hatte das so überhaupt nichts zu tun. Ein selbst für Dart-Fans demütigender Abend.

Der Darts-Hype geht in die Verlängerung. Stars wie der neue Weltmeister Rob Cross oder die zurückgetretene Legende Phil Taylor treten an der Seite deutscher Promis bei einem Showturnier an

Das war’s wohl endgültig mit der Wrestling-Karriere: Ex-Nationaltorwart Tim Wiese hat nach seinem einmaligen Auftritt in der WWE mit der Liga abgeschlossen. Unserer Redaktion verrät er, warum der Deal geplatzt ist.

Der nächste Deutsche mischt die WWE auf: Der Wrestler Axel Dieter Jr. hat einen Vertrag bei der populärsten Wrestling-Liga der Welt unterschrieben. Doch er ist nicht der einzige deutschsprachige Neuzugang.

Mit dem spektakulären Finaleinzug bei der Europameisterschaft hat die deutsche U-21-Nationalmannschaft für Euphorie gesorgt. Diese fünf Spieler haben uns besonders überzeugt - und haben das Potenzial, um auch im A-Team Fuß zu fassen.

Ein Deutscher sorgt in der populärsten Wrestling-Liga der Welt für Chaos: Alexander Wolfe. Derzeit kämpft der 30-Jährige zwar noch bei NXT, der Nachwuchsliga der WWE, doch sein Aufstieg ist nur eine Frage der Zeit. Im Interview verrät er, was er von Tim Wiese hält – und was er als Wrestler niemals tun würde.

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder zu Ende? Bei der Deutschland-Tour der WWE im Februar fehlte der Ex-Nationaltorhüter. Sein ehemaliger Tag-Team-Partner Sheamus äußert im Gespräch mit unserer Redaktion inzwischen Zweifel an Wieses Einstellung zum Wrestling.

Mit der Wrestler-Karriere klappt's ja noch nicht ganz reibungslos, vielleicht sollte Tim Wiese einfach auf Darts umschulen? Der 35-Jährige gewinnt die Promi-Darts-WM gemeinsam mit dem amtierenden Weltmeister Michael van Gerwen.

Darts erlebt derzeit einen Boom. Diesen versucht nun auch ProSieben für sich zu nutzen. In der Show "Promi-Darts-WM 2017" tritt jeweils ein Prominenter mit einem Darts-Star an. Mit dabei: Moderatorin Laura Wontorra.

Warum die Debatte über Fan-Kultur langweilt, Sandro Wagner zum FC Bayern wechseln wird und Tim Wiese in sechs Jahren zurück in der Bundesliga sein könnte: Die (wie immer nicht ganz ernst gemeinten) Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Tim Wiese hat sein erstes Wrestling-Match in der WWE gewonnen. Nur war's das jetzt? Kämpft der Ex-Nationaltorhüter nun regelmäßig im Ring oder war sein erstes gleichzeitig sein letztes Match? Unsere Redaktion hat mit Tim Wiese darüber gesprochen.

Endlich haut Tim Wiese im Wrestling-Ring zu: Am 3. November gibt der Ex-Nationaltorhüter sein Debüt in der WWE (World Wrestling Entertainment). Und es steigt in Deutschland. Im Interview mit unserer Redaktion verrät er, welcher Wrestling-Superstar sein Traumgegner wäre - und richtet eine unmissverständliche Ansage an seine ersten Gegner.

Tim Wiese steigt am Donnerstag zum ersten Mal bei einem offiziellen Kampf in den Wrestling-Ring. Vorher rechnet der Ex-Nationaltorwart noch mit dem Deutschen-Fußball-Bund ab. Außerdem kritisiert er das heutige Profi-Geschäft.

Das WWE-Debüt von Tim Wiese steht kurz bevor: In knapp einem Monat bestreitet der Ex-Nationaltorhüter sein erstes WWE-Match. Die populärste Wrestling-Liga der Welt gab nun Ort und Datum seines Debüts bekannt, zur Freude vieler deutscher Fans - aber nicht aller.

Er ist einer der größten Helden der deutschsprachigen WWE-Fans: der Wrestler Cesaro. Der Schweizer hat Tim Wiese beim Wrestling-Training in den USA besucht. Nun verrät Cesaro, wie sich der Ex-Nationaltorhüter geschlagen hat – und schickt gleich eine Warnung in Wieses Richtung.

Jetzt ist es also so weit: Tim Wiese macht mit seiner Wrestling-Karriere Ernst. Im WWE Performance Center in Orlando startet der ehemalige Nationaltorwart sein Training.

Noch dieses Jahr will Tim Wiese erstmals einen Kampf im WWE-Ring bestreiten. Doch die Zeit drängt, um aus dem Ex-Fußballer einen Wrestler zu machen. In einem Interview verrät Wiese, wie er das schaffen will.

Bald-Wrestler spricht über seine Ziele und das Training in der WWE.

Die Quote stimmt, dennoch gibt es Hohn und Spott: Die EM-Sendung "Beckmanns Sportschule" der ARD wird sowohl von TV-Zuschauern als auch Medien wegen ihres Konzepts hinterfragt. Auch unser EM-Experte Thorsten Legat findet deutliche Worte für das Format.

Tim Wiese will bald als Wrestler in den Ring steigen. Der frühere deutsche Fußball-Nationaltorwart hat eine Einladung der World Wrestling Entertainment (WWE) angenommen, teilte ...

Tim Wiese will nun tatsächlich Wrestler in der WWE werden. Sein erstes Match in der Wrestling-Liga peilt der Ex-Nationaltorhüter bereits in diesem Jahr an.

Der Wechsel von Tim Wiese in die Wrestling-Liga WWE ist offenbar geplatzt. Der Deal scheiterte wohl an den zu hohen Gehaltsvorstellungen des Ex-Nationaltorhüters.

Sollte Tim Wiese jemals in der WWE kämpfen, wird er sich wohl als erstes anlegen mit ihm müssen: dem Wrestler Cesaro. Der WWE-Star lästert im Interview über die Fähigkeiten des Ex-Nationaltorhüters - und über dessen prolligen Modegeschmack.