SV Werder Bremen

Der Fußballclub der Freien Hansestadt Bremen trägt viele Namen: SV Werder Bremen steht offiziell für Sport-Verein "Werder" v. 1899 e.V., doch SV Werder oder nur Werder sind die gängigeren Bezeichnungen für den Bundesligisten, der 1899 gegründet wurde. Werder ist im Übrigen die Abkürzung für Stadtwerder, eine Halbinsel im Bremer Fluss Weser, auf der sich einst das Trainings- und Spielgelände des Vereins befand. Die aktuelle Spielstätte - das Weserstadion - liegt auf dem Peterswerder und fasst mehr als 40.000 Zuschauerplätze. Der SV Werder war ein Gründungsverein der Bundesliga im Jahr 1963 und konnte sich bereits in der zweiten Saison den deutschen Meistertitel holen. Nach jahrelangem Auf und Ab in den 1970ern begann der Verein die 1980er jedoch in der 2. Liga - bis dato die einzige Saison außerhalb der Bundesliga. Anschließend stellten sich unter Trainer Otto Rehhagel erneut Erfolge ein: Deutscher Meister 1988 und 1993. Bis zum Ende der 1990er Jahre durchlitt der Club eine mäßige Durststrecke, die erst um die Jahrtausendwende beendet wurde. In der Saison 2003/04 gewann SV Werder dann das Double: Deutscher Meister und Pokalsieger. In den vergangenen Jahren landete Bremen meist im Tabellen-Mittelfeld. In den Reihen bekannter Werder-Spieler finden sich Namen wie Rudi Völler, Karl-Heinz Riedle, Mario Basler, Ailton, Miroslav Klose, Claudio Pizzaro und Torsten Frings.

EM 2021

Der voraussichtliche Kader Österreichs: Viele Stars spielen in Deutschland

von Victoria Kunzmann
Bundesliga

Nullnummer: Herthas Extrem-Rotation bringt gegen Arminia einen Punkt

Bremen

Nach Bremen-Spiel: Vier angeschlagene Spieler bei Leverkusen

Bremen

Kohfeldt drängt Gedanken an eigene Zukunft beiseite

Bremen

Werder ohne Friedl und Mbom gegen Leverkusen

Bremen

Rückschlag für Werder: Abwehrchef Toprak droht Saison-Aus

Bremen

Rückschlag für Werder: Bremens Ömer Toprak droht Saison-Aus

Bremen

Bremens Selke: "Bin mittlerweile mein größter Kritiker"

Bremen

Groß sieht Pokalauftritt als Mutmacher für Abstiegskampf

Bundesliga

Jetzt doch: Kohfeldt vor Abschied aus Bremen

DFB-Pokal

Nach Leipziger Finaleinzug: Mintzlaff muss anstrengendes Versprechen einlösen

DFB-Pokal

Leipzig kämpft sich ins Pokalfinale - Bremen hält an Kohfeldt fest

Bundesliga

Ungewisse Zukunft für eine grün-weiße Legende: Thomas Schaaf wird 60

von Victoria Kunzmann
Analyse Fußball

Der nächste Ronaldo? Warum ein Wechsel von Mbappé zu Real Sinn ergeben würde

von Patrick Mayer
Glosse Bundesliga-Rückschau

Mit dem FC Bayern kann man derzeit nur Mitleid haben

von Sabrina Schäfer
Kolumne Bundesliga

Schiedsrichter-Kolumne zum 30. Spieltag: Werder und Union hadern mit dem VAR

von Alex Feuerherdt
Bundesliga-Rückschau

Schalker Spieler verrät Details zur Nacht der Jagd: "Das war Angst, pure Angst!"

von Jörg Hausmann
Bundesliga

Wer folgt Schalke in die 2. Liga? So heiß wird der Abstiegskampf

von Stefan Rommel
Kolumne Borussia Dortmund

BVB-Ärger um Retro-Trikot: Aus einer schönen Geste wird ein Verkaufsdebakel

von Christopher Giogios
Glosse Bundesliga-Rückschau

Warum Julian Nagelsmann sich nicht von Lena Gercke trennen kann

von Jörg Hausmann
Bundesliga

Haaland trifft wieder - BVB schöpft nach Sieg gegen Bremen neue Hoffnung

Bundesliga

Die Bayern patzen gegen Union - Tore satt auf den anderen Plätzen

Bundesliga

So sehen Sie heute VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund live im TV

von Matus Bednar
DFB-Pokal

Werder bucht letztes Halbfinal-Ticket

Bundesliga

Nächste Niederlage für Werder: VfB gewinnt durch spätes Eigentor