James Rodríguez

James Rodríguez ‐ Steckbrief

Name James Rodríguez
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Krebs
Geburtsort Cúcuta / Norte de Santander (Kolumbien)
Staatsangehörigkeit Kolumbien
Größe 180 cm
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
Links www.jamesrodriguez.com.co/

James Rodríguez ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Spätestens seit dem Sommer 2014 hat die Welt James Rodríguez auf dem Schirm. Bei der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien schoss der damals 22-Jährige in den Vorrundenspielen des kolumbianischen Nationalteams gegen Griechenland, die Elfenbeinküste und Japan jeweils einen Treffer. Gleich zwei Mal wurde er von der Fifa zum "Man of the Match" gekürt. Auch im Achtelfinale war er der entscheidende Mann auf dem Rasen. Er versenkte zwei Treffer im Netz von Uruguay und zog mit seiner Mannschaft ins Viertelfinale gegen Brasilien. Dort war bei dem Weltturnier für ihn und seine Mannschaft zwar Schluss, aber die Karriere des 1991 in Cúcuta geborenen Kickers nahm weiter Fahrt auf ...

Begonnen hatte alles, als er mit knapp 15 Jahren von zu Hause auszog, um im 350 Kilometer entfernten Medellín Berufsfußballer zu werden. Zwei Jahre später wechselte er zum CA Banfield in Argentinien.

Wieder zwei Jahre später rief der europäische Fußball mit seinen renommierten Clubs. Den Einstand auf dem Kontinent hielt er beim FC Porto, wo er maßgeblich an drei Meisterschaftstiteln, einem Pokal- und einem Europa-League-Sieg beteiligt war. 25 Tore und 27 vorbereitete Tore in 65 Ligaspielen ließen auch den AS Monaco aufhorchen. Zur Saison 2013/14 wechselte er zu den Monegassen.

Schon im Jahr drauf legte Real Madrid die stolze Summe von 80 Millionen Euro für den Transfer des Spielers auf den Tisch, wo er nach drei erfolgreichen Jahren an den FC Bayern München ausgeliehen wurde. James Rodríguez hat neben seiner Profikarriere auch ein sportliches Privatleben. Mit seiner Ex-Ehefrau, der Profi-Volleyballspielerin Daniela Ospina, hat er eine gemeinsame Tochter.

James Rodríguez ‐ alle News

Der FC Bayern München hat den erwartet klaren Sieg in einem Freundschaftsspiel eingefahren. Gegen den FC Rottach-Egern aus der A-Klasse gewann der deutsche Fußball-Rekordmeister am Mittwochabend mit 20:2 (7:2). 

Statt im Trainingslager in Südtirol oder am Chiemsee zu schuften, zieht es den FC Bayern München und Borussia Dortmund in der Sommerpause in die USA. Die Internationalisierung der Bundesliga steht im Mittelpunkt der Tour - und damit die Hoffnung auf das große Geld.

Bayern München geht mit einem Personalproblem in die neue Saison: Der Rekordmeister hat derzeit noch ein massives Überangebot an zentralen Mittelfeldspielern. Sportchef Hasan Salihamidzic kündigt Verkäufe an, um den inneren Frieden seines Kaders zu bewahren. Welche Spieler müssen zittern?

Schwacher Trost für Luka Modric: Der französische Weltmeister ist nach Dafürhalten der FIFA bester Spieler der WM 2018. Derweil sorgt Frankreichs Kylian Mbappé, der beste Jungspieler der WM, für "Aufregung" bei Fußball-Legende Pele.

Das wäre ein herber Verlust für den FC Bayern: Spanischen Medienberichten zufolge plant Superstar James Rodriguez seine Rückkehr zu Real Madrid. Grund sei die veränderte Personalsituation bei den Königlichen.

England hat sein Elfmeter-Trauma überwunden! Die Three Lions gewannen ihr Achtelfinal-Match gegen Kolumbien im ultimativen Showdown vom Punkt. Im Viertelfinale treffen die Engländer nun auf Schweden.

WM 2018: Schweden gegen die Schweiz und Kolumbien gegen England sind die Achtelfinals am 03. Juli. So können Sie die Partien live in TV, Live-Stream und Live-Ticker verfolgen.

Das Rätselraten um James Rodríguez geht weiter: Die Diagnose steht, nicht aber eine Prognose. Für den WM-Torschützenkönig von 2014 und Star des FC Bayern könnte das Turnier unter Umständen schon zu Ende sein.

Kolumbien sichert sich durch den 1:0-Sieg gegen Senegal den Einzug ins Achtelfinale der WM. Die Afrikaner sind dagegen ausgeschieden - sie verlieren die Fairplay-Wertung gegen Japan.

Es ist ein ganz bitterer Abend für Robert Lewandowski: Der Bayern-Stürmer scheidet mit Polen aus der WM aus. Gegen Kolumbien mit James haben die Europäer nicht den Hauch einer Chance.

Rückschlag für James & Co.: Die Kolumbianer verlieren ihr WM-Auftaktspiel gegen Japan mit 1:2. Für die Asiaten trafen in Shinji Kagawa und Yuya Osako zwei Bundesliga-Profis. Bei den lange in Unterzahl agierenden Südamerikanern kam James Rodriguez erst in Halbzeit zwei zum Einsatz.

Bei der WM in Russland haben die DFB-Kicker die Chance, sich ins internationale Rampenlicht zu spielen, sofern sie da nicht schon angekommen sind. Wir zeigen, für welche Spieler das Turnier in Russland den internationalen Durchbruch bedeuten könnte.

Eintracht Frankfurt hat zum 5. Mal den DFB-Pokal gewonnen. Im Finale bezwang das Team von Niko Kovac den FC Bayern mit 3:1. 

FC Bayern gegen Real Madrid: In den ersten 45 Minuten versäumt es der Deutsche Meister, im Halbfinalhinspiel der Champions League für klare Verhältnisse zu sorgen.

Der FC Bayern steht im Halbfinale der Champions League. Den Münchnern reichte gegen den FC Sevilla nach dem 2:1-Erfolg im Hinspiel ein 0:0 fürs Weiterkommen.

Traumtore, Tempo, Tricksereien: Der FC Bayern hat auch ohne Meisterparty mächtig Spaß. Ein echter Sparringspartner für die Champions League sind Dortmunds Statisten beim 0:6 ...

Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Das Champions-League-Viertelfinale gegen Sevilla kann kommen.

Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Das ...

Das war meisterlich- auch wenn der 28. Titel noch nicht gefeiert werden kann. Der FC Bayern erteilt Borussia Dortmund beim 6:0 eine Lehrstunde. Der Coach spricht von einer ...

Wird Malcom der neue Flügelflitzer beim FC Bayern? Die Münchner sollen ernsthaftes Interesse an dem Brasilianer von Girondins Bordeaux haben, er soll in die Fußstapfen von Franck Ribéry oder Arjen Robben treten. Und zumindest einem von beiden ist Malcom tatsächlich sehr ähnlich.

Der Luxus währt nur kurz. Nach der Verletzung von Coman fehlt dem FC Bayern ein wichtiger Tempodribbler. Speziell Ribéry ist jetzt gefordert, zusammen mit Robben will der Oldie ...

Der FC Bayern hat in der Champions League das Viertelfinale gebucht und freut sich über die Rückkehr des WM-Müllers. Selbst nach einem 5:0-Überzahlsieg gegen Besiktas ist aber ...

Der FC Bayern ballert wie im Wilden Westen, Michy Batshuayi verspürt echte Liebe und Mario Gomez ist ein schlauer Fuchs. Die Lehren des Spieltags.

Mit dem achten Sieg in Serie ist der FC Bayern München dem vorzeitigen Gewinn des 28. Meistertitels wieder einen Schritt näher gekommen.

Der FC Bayern München zieht in der Fußball-Bundesliga weiter ungefährdet seine Kreise. Auch eine durchschnittliche Leistung reicht in Mainz zu einem mühelosen Erfolg.

Nach dem Rauswurf von Carlo Ancelotti hatten viele seinem "Wunschspieler" James eine solche Zukunft beim FC Bayern nicht mehr zugetraut. Erst unter Jupp Heynckes dreht der WM-Star richtig auf.

Bayern-Auftakt nach Maß: Zum Rückrundestart lässt der Rekordmeister FC Bayern München Gegner Bayer Leverkusen keine Chance.

Die Bayern eilen dem nächsten Titel entgegen. Mit dem 3:1 in Leverkusen glückte der Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes ein optimaler Rückrunden-Auftakt. Für Bayer ging ...

Vor dem Rückrundenstart in der Bundesliga ist beim FC Bayern ein Kampf um die Stammplätze entbrannt. Sogar jahrelange Stammspieler wie Franck Ribéry müssen um ihren Platz in der Heynckes-Elf zittern.

Boateng war nach dem Test des FC Bayern gegen den Drittligisten SG Sonnenhof Großaspach alles andere als zufrieden.

Der Kolumbianer James will beim FC Bayern bleiben und könnte ein wichtiger Teil der näheren Zukunft werden - weil er sportlich helfen kann und auf anderen Ebenen seine Mitspieler um Längen überragt.

Thomas Müller und James Rodríguez sind beim FC Bayern Kollegen, aber auch Konkurrenten. Einiges eint den Ur-Bayern und die Real-Leihgabe, manches trennt das ungleiche Duo. Im ...

Bayern Münchens Verpflichtung von James Rodriguez erschloss nicht jedem Fußballfan auf den ersten Blick. Doch nach holprigem Start zeigt der Kolumbianer nun mehr und mehr seine Klasse.

Der FC Bayern München hat das Spitzenspiel gegen RB Leipzig mühelos mit 2:0 gewonnen und ist damit neuer Bundesliga-Tabellenführer. Leipzigs Willi Orban sah früh eine Rote Karte, Robert Lewandowski verletzte sich bei seinem Treffer - womöglich fällt der Pole im CL-Spiel bei Celtic Glasgow aus.

Die Niederlage gegen Paris Saint-Germain hat die Probleme der Bayern schonungslos offen gelegt. Vor allem ein statistischer Wert zeigt die ganze Hilflosigkeit der Münchner. 

Uli Hoeneß warnt deutlich vor den Auswirkungen des Transfer-Wahns im internationalen Fußball. Der Präsident des FC Bayern spricht zudem über die Transferstrategie des Vereins - und auch über Julian Draxler.

Im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen sitzt Thomas Müller über 70 Minuten auf der Bank – und zeigt sich nach der Partie verärgert. Trotz guter Vorbereitung entscheidet der Bayern-Trainer am zweiten Spieltag für den zurückgekehrten Thiago. Wird das Ancelotti-System für Thomas Müller zum Verhängnis?

Fünf Tage vor dem Supercup gegen Dortmund erlebt der FC Bayern eine derbe Enttäuschung bei einem Härtetest. Gegen Klopps FC Liverpool gibt es ein 0:3. Es folgen deutliche Worte.

Auffällig offensiv kommentieren die Vereinsbosse des FC Bayern Leistungen der Mannschaft von Carlo Ancelotti. Im Gespräch mit unserer Redaktion erklärt der Biograf des Italieners, Detlef Vetten, warum weder Uli Hoeneß noch Karl-Heinz Rummenigge diesen beeindrucken können - und warum Mats Hummels kein Lieblingsspieler des Trainers ist.

Uli Hoeneß findet deutliche Worte für Matthias Sammer. Der ehemalige Sportvorstand des FC Bayern hatte am Mittwoch in einem Interview ein Plädoyer für Thomas Müller gehalten - sehr zum Missfallen des Bayern-Präsidenten.

Der Kolumbianer erhält in München die Nummer 11 - und genau deshalb wird Arjen Robben nun aufs Übelste beleidigt.

Mit der Verpflichtung von James Rodriguez lässt der FC Bayern auf dem Transfermarkt aufhorchen. Wo soll der Kolumbianer aber spielen, wie verändert der Deal die Struktur des Bayern-Kaders? Und wird es für Thomas Müller noch ungemütlicher?

Mit der Verpflichtung von James Rodriguez lässt der FC Bayern auf dem Transfermarkt aufhorchen. Wo soll der Kolumbianer aber spielen und wie verändert der Deal die Struktur des Bayern-Kaders?

Uli Hoeneß hatte den Fans eine "Granate" versprochen - und dieses Versprechen hat der Präsident des FC Bayern gehalten.

Im Sommer steht ziemlich sicher eine turbulente Transferphase bevor. Und der FC Bayern München dürfte mit Trainer Carlo Ancelotti ordentlich mitmischen.

Überraschung in Turin: Real Madrid hat das Hinspiel der Champions League bei Juventus Turin mit 1:2 verloren. Alvaro Morata bescherte Juve die frühe Führung, die Cristiano Ronaldo noch in der ersten Halbzeit ausgleichen konnte. In der zweiten Halbzeit verwandelte Carlos Tevez einen Strafstoß zum Sieg. Der Liveticker zum Spiel in der Nachlese.

Es hat leider nicht gereicht für Manuel Neuer: Im Finale der Wahl zum Weltfußballer 2014 muss sich der Münchner Torwart Cristiano Ronaldo geschlagen geben. Gegen die Tormaschine von Real Madrid half auch der Gewinn des Weltmeistertitels nichts.

Die Bundesliga-Vereine starten in die Champions League und haben dort oft gegen zwei Gegner zu kämpfen: Die Fußballmannschaften auf dem Platz und die Multimilliardäre hinter dem Verein, die mit ihrem privaten Geld den Wettbewerb verzerren. Und das bei mehr Vereinen, als man auf Anhieb denkt.

Kaum da, schon Chef: Toni Kroos gewinnt in seinem ersten Spiel für Real Madrid den europäischen Supercup und wird von der sonst so kritischen spanischen Presse geadelt.

Der Uefa-Supercup zwischen Real Madrid und dem FC Sevilla ist das erste Pflichtspiel von Weltmeister Toni Kroos für seinen neuen Arbeitgeber. Wir haben den einstigen Bayern-Star deshalb dem Real-Check unterzogen. Wie gut passt Kroos zu den Königlichen?