Mats Hummels

Mats Hummels ‐ Steckbrief

Name Mats Hummels
Bürgerlicher Name Mats Julian Hummels
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Schütze
Geburtsort Bensberg / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 191 cm
Gewicht 88 kg
Familienstand geschieden
Geschlecht männlich
(Ex-) PartnerCathy Hummels
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe braun
Links Website von Mats Hummels
Instagram-Account von Mats Hummels

Mats Hummels ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Der deutsche Fußball-Profi Mats Hummels gilt als einer der wichtigsten Führungsspieler Borussia Dortmunds und gewann mit dem BVB unter anderem 2012 die Meisterschaft und den DFB-Pokal. Von 2010 an gehörte Hummels zum Team der Deutschen Nationalmannschaft. Er hoffte auf eine Nominierung für die WM 2022, wurde aber von Bundestrainer Hansi Flick nicht in den Kader berufen. Sein bisher letztes Spiel für die DFB-Elf absolvierte er 2021.

Durch seine Eltern wurde Mats Hummels, der 1988 das Licht der Welt erblickte, Fußball praktisch in die Wiege gelegt: Sein Vater ist der Ex-Fußballspieler und Trainer Hermann Hummels, seine Mutter die Sportjournalistin Ulla Holthoff. Mats jüngerer Bruder Jonas ist ebenfalls ehemaliger Fußballspieler.

Die Familie zog vom Bergischen Land nach München, nachdem Vater Hummels einen Job als Juniorentrainer beim FC Bayern München erhielt. Um sich vollends auf den Fußball zu konzentrieren, verließ Mats Hummels das Gymnasium nach der zwölften Klasse.

Schon als Siebenjähriger spielte Mats Hummels beim FC Bayern München. In der Saison 2005/06 kam er in die Regionalliga-Mannschaft und stieg bereits im Folgejahr zum Stammspieler auf.

Trainer Felix Magath entdeckte Mats Hummels und nahm den Jung-Spieler zur Vorbereitung der Saison 2006/07 bei den Profis auf. Doch beim FC Bayern München kam Mats Hummels kaum zum Einsatz. In der Winterpause der Saison 2007/2008 lieh der Rekordmeister den Abwehrspieler an Borussia Dortmund aus. Im Sommer 2009 schließlich wechselte Hummels fest zum BVB.

Einige Verletzungen verhinderten, dass Mats Hummels sein Talent richtig unter Beweis stellen konnte. Erst als er in der Saison 2009/10 den verletzungsbedingt ausgefallenen Tinga ersetzte, stieg er zum Stammspieler auf.

In der Folgesaison 2010/2011 wurde Mats Hummels mit Borussia Dortmund Deutscher Meister. 2011/2012 konnte er mit dem BVB den Meistertitel verteidigen und schaffte mit dem Gewinn des DFB-Pokals sogar das Double. Zur Saison 2016/2017 wechselte Hummels wieder zum FC Bayern München, 2019 ging es dann erneut nach Dortmund.

In der Nationalmannschaft spielte Mats Hummels erstmalig 2007 - damals noch für die U-21 - und wurde 2009 mit dem Nachwuchs-Team Europameister.

2010 wurde er dann erstmals für die A-Mannschaft des DFB nominiert. Mats Hummels war bei der WM in Brasilien 2014 im Team und wurde mit Deutschland Weltmeister. Auch bei der Europameisterschaft 2021 war er im Einsatz. Zur WM in Katar wurde Hummels nicht mehr nominiert.

Mats Hummels heiratete im Sommer 2015 in München die Designerin und Influencerin Catherine Fischer, seitdem besser bekannt als Cathy Hummels. Im Januar 2018 wurde ihr gemeinsamer Sohn Ludwig geboren. 2022 machte das Paar seine Trennung öffentlich, am 19. Dezember 2022 folgte die Scheidung.

Mats Hummels ‐ alle News

Dortmund

Hummels vor Finale: Nicht kleiner fühlen, als man ist

Video Fußball

Borussia Dortmund steht im Champions-League-Finale

Champions League

Mats Hummels warnt junge Mitspieler vor der Wembley-Atmosphäre

EM 2024

Thomas Müller bedient sich sprachlich bei Barack Obama

Madrid/Dortmund

Hummels freut sich auf Abschluss-Duell mit Kroos in Wembley

Fußball

Königlicher Kroos hört nach EM auf: "Happy und traurig"

Champions League

Hummels freut sich auf Abschluss-Duell mit Kroos in Wembley

DFB-Elf

Nagelsmann: Hummels und Goretzka "sehr traurig"

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

Celebrity Deathmatch: Julian Nagelsmann vs. Mats Hummels

von Marie von den Benken
DFB-Elf

Hummels nach Nicht-Nominierung: "Trainingseuropameister"

Bundesliga

Zukunft von BVB-Abwehrchef Hummels weiter offen

Kolumne EM 2024

Nur gut, dass Mats Hummels fehlt

von Pit Gottschalk
DFB-Elf

Ballack: "Reibung rausgenommen" ohne Hummels und Goretzka

Video Nationalmannschaft

Hummels und Goretzka nicht im Kader - Nagelsmann: "Keine schöne Entscheidung"

Analyse DFB-Team

Mats Hummels' Abgang durch die Hintertür

von Stefan Rommel
DFB-Elf

Nagelsmanns EM-Kader: Spieler, Ziele, Wackelkandidaten

Live-Ticker EM 2024

Nagelsmanns EM-Kader steht: Ein Spieler muss noch zittern

von Ludwig Horn und Sabrina Schäfer
EM 2024

EM-Kader steht - Bundestrainer Nagelsmann bleibt radikalem Kurs treu

DFB-Elf

"TV Total" mit vermeintlicher Hummels-Nominierung

DFB-Elf

Berichte: Hummels und Goretzka nicht im EM-Kader

DFB-Elf

Schlotterbecks EM-Ticket kein Signal für Hummels

DFB-Elf

Alle Macht für Nagelsmann: Kadershow als EM-Statement

DFB-Elf

Sané bei EM dabei: Aber kein Ticket für Hummels und Goretzka

DFB-Elf

EM-Trumpf oder Risiko: Der Streitfall Hummels und Goretzka

DFB-Team

ARD-Bericht: Nagelsmann nimmt Dortmunder Schlotterbeck mit zur EM