Hertha BSC Berlin

Hertha BSC - Kurzform für Hertha, Berliner Sport Club e.V. - ist ein Sportverein in der deutschen Hauptstadt. Gegründet wurde die "Alte Dame", wie der Traditionsverein auch genannt wird, schon 1892 und war einer der ersten reinen Fußballclubs Deutschlands. Austragungsort für die Heimspiele der Blau-Weißen ist das geschichtsträchtige Berliner Olympiastadion mit nahezu 75.000 Plätzen. Mit dem Start der Bundesliga 1963 spielte auch die Hertha gleich in der obersten Klasse, konnte sich dort aber nur zwei Jahre halten. Nach dem Wiederaufstieg und einer stabilen Phase in den 1970er Jahren begann eine Berg-und-Talfahrt über die zweite und dritte Liga in den 1980ern und 1990ern. Seit 1997 kann sich der Verein - bis auf zwei Ausnahmen 2010/11 und 2012/13 - in der Bundesliga behaupten. Aus der Vereinsgeschichte stechen einige bekannte Namen heraus: Otto Rehhagel, der im ersten Bundesligaspiel auf dem Rasen stand und später als Interimstrainer am Spielfeldrand, sowie die Nationalspieler Arne Friedrich, Jérôme Boateng, Thomas Helmer und Uwe Rahn. Aktueller Cheftrainer ist seit 2015 der ehemalige Hertha-Spieler Pál Dárdai aus Ungarn.

48 Stunden später wurd es offiziell: Claudio Pizarro ist der bislang älteste Spieler, der in der Geschichte der Bundesliga ein Tor erzielt hat. Der Last-Minute-Ausgleich des Peruaners zum 1:1 bei Hertha BSC musste noch die DFL-Prüfung bestehen.

Werder-Serie halten: Pizarro sicherte spätes 1:1 bei Hertha

Die beiden Borussias leisten sich am Samstag Patzer. In Dortmund geht's dabei turbulent zu. Im Abstiegskampf gelingt Hannover der Sprung vom letzten Platz.

Die verbale Auseinandersetzung zwischen Dietmar Hamann und Robert Lewandowski geht in die dritte Runde. Der frühere Bayern-Star Hamann erneuert seine Kritik am polnischen Torjäger des FC Bayern München. Der hatte Hamann zuvor unterstellt, "Blödsinn" zu reden und "keine Ahnung von Taktik" zu haben.

Mats Hummels nahm es sofort auf seine Kappe, dass Bayern München im Achtelfinale des DFB-Pokals gegen Hertha BSC eine Extra-Schicht einlegen musste

Mats Hummels' kapitaler Kopfballfehler brachte den FC Bayern im Achtelfinale des Pokals in Berlin unnötig in Bedrängnis. Letzten Endes aber reichte es für die Gäste bei Hertha BSC zu einem 3:2 nach Verlängerung. Bayern-Trainer Niko Kovac warnt die Journalisten nach den 120 Minuten davor, ihre Häme über Hummels auszukübeln.

Der FC Bayern hat bei Hertha BSC viel Mühe, zieht aber trotzdem ins Viertelfinale des DFB-Pokals ein. Die Berliner sind nah an der Überraschung, das Finale im eigenen Stadion bleibt jedoch ein Traum.

Teil zwei des Achtelfinals im DFB-Pokal startet heute um 18:30 Uhr. Im Free-TV sind alle Fans ab 20:45 Uhr live dabei. Die ARD überträgt den Hit zwischen Hertha BSC und dem FC Bayern München.

0:2 bei der Hertha in Berlin, zuletzt 1:3 in Leverkusen: Bayern-Trainer Niko Kovac hat gegen zwei seiner Ex-Klubs in der laufenden Saison schmerzhafte Niederlagen eingesteckt. Im Rahmen des Achtelfinals des DFB-Pokals bekommt Kovac in seiner Heimatstadt Berlin im Duell mit Hertha BSC die Chance zur Revanche.

Sowohl Tabellenführer Dortmund als auch Verfolger FC Bayern patzen in ihren schweren Bundesliga-Auswärtsspielen. Der BVB baut seinen Vorsprung mit einem Remis in Frankfurt aber sogar aus - weil die Münchner ohne Kapitän Neuer erstmals seit November verlieren.

Die Verantwortlichen von Manchester City sind in der Fußball-Welt dafür bekannt viel Geld für ihre Star-Truppe auszugeben. Was viele Fans aber nicht wissen: Der Scheich-Klub bildet auch Talente wie kaum ein anderer Verein aus. Die Teenager des englischen Spitzenvereins sind in Europa heiß begehrt - allen voran in der Bundesliga.

Fußball-Profi Fabian Lustenberger verlässt nach zwölf Jahren am Saisonende Hertha BSC. Wie der Berliner Bundesligist am Montag mitteilte, kehrt der Ex-Kapitän und Mittelfeldspieler in seine Schweizer Heimat zu Young Boys Bern zurück. 

Schalke 04 im Verletzungspech: Gleich drei Spieler fallen längerfristig aus. Benjamin Stambouli muss operiert werden, auch bei Alessanro Schöpf sieht es nicht gut aus.

Schalke 04 zeigt sich auch im zweiten Spiel der Rückrunde stabilisiert. Zum dritten Bundesliga-Sieg in Serie reicht es bei Minusgraden in der Hauptstadt aber nicht. Denn die Hertha schlägt gegen Königsblau zweimal sehenswert zurück.

Rekordabsteiger ist der 1. FC Nürnberg schon. Beim hilflosen Kampf gegen den neunten Bundesliga-Abstieg speist sich die Hoffnung allein aus der Schwäche der direkten ...

Nichts Neues in Nürnberg: Auch 2019 beginnt mit einer Niederlage. Die Franken sind ohne Neuzugänge nicht erstligareif. Beim 50. Liga-Sieg von Hertha-Coach Dardai überragen die Torschützen Ibisevic und Duda.

Jürgen Klinsmann traut seinem Sohn eine große Torwart-Karriere zu. "Er hat das Zeug, nächste Saison die Nummer 1 zu werden", sagte der Ex-Bundestrainer über den bei Hertha BSC unter Vertrag stehenden Jonathan.

Bayer Leverkusen trennt sich von seinem Trainer Heiko Herrlich. Das gab der Verein auf seiner Webseite bekannt. Auch ein Nachfolger steht bereits fest.

Vizemeister Schalke hat das Kellerduell mit Stuttgart gewonnen und kann zum Hinrunden-Abschluss erst einmal durchatmen. Für den VfB gibt es wie für Hannover und Nürnberg noch viel zu tun. Leipzig festigt Platz vier. In Leverkusen muss Trainer Herrlich trotz Sieg zittern.

Borussia Dortmund hat zum ersten Mal in dieser Bundesliga-Saison eine Niederlage kassiert. Bei Aufsteiger Fortuna Düsseldorf verlor der Herbstmeister mit 1:2 (0:1). Borussia Mönchengladbach verkürzte den Rückstand auf den Spitzenreiter mit einem Sieg.

Stuttgart holt mit dem Sieg gegen Hertha wichtige Punkte im Abstiegskampf der Bundesliga. Das sportliche Geschehen wird nach der Partie von einer tragischen Nachricht überschattet. Der Schock beim VfB und Kapitän Christian Gentner sitzt tief.

Mario Gomez sorgt per Doppelpack für einen Sieg des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC. Aber der sportliche Erfolg rückt unmittelbar nach der Partie in den Hintergrund.

Drama um Christian Gentners Vater Herbert. Kurz nach der Heimpartie brach der Vater des VfB-Kapitäns im Stadion zusammen und verstarb. 

Am Ende ist Hannover 96 chancenlos: Der FC Bayern München schlägt die Hannoveraner hochverdient. Schon in der zweiten Minute trifft Joshua Kimmich zum 1:0 - und in der Tonart geht es weiter.

Gegen keinen anderen aktuellen Erstligisten hat Hertha BSC eine bessere Bilanz: Und auch das aktuell Duelle mit Frankfurt geht an die Berliner. Eintrachts Tore-Trio sticht im Olympiastadion nicht. Zum Matchwinner wird ein Spieler, den Jürgen Klopp verliehen hat.