Nürnberg

Im Prozess um eine Kofferraumleiche hat der Beschuldigte am ersten Verhandlungstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth die Aussage verweigert.

Weil er eine Frau nachts in einer Tiefgarage vergewaltigt und getötet haben soll, steht von heute an ein 22-jähriger Mann vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth.

Mitten auf der Autobahn hat ein völlig übermüdeter Fahrer in seinem Lastwagen bei Nürnberg ein Nickerchen gemacht.

Nürnberg (dpa/lby) - Nach der jüngsten Negativserie und dem Absturz auf den drittletzten Tabellenplatz denkt der 1. FC Nürnberg über die Folgen eines Abstiegs aus der 2. Fußball-Bundesliga nach.

Ryanair zieht sich nach Hamburg nun auch aus Nürnberg weitgehend zurück. Den Flughäfen drohen Hunderttausende Passagiere verloren zu gehen.

Die Bayern sind viel unterwegs - 86 Prozent aller Einwohner legen an einem typischen Tag zu Fuß, mit dem Rad, mit Bus und Bahn mehrere Kilometer zurück - das Gros allerdings immer noch mit dem Auto.

Zukunftsmuseen stehen bisher nur in Tokio, Rio de Janeiro und seit kurzem in Berlin. 2020 folgt nun Nürnberg - mit einem weltweit einzigartigen Ansatz, sagen die Macher.

Sechs Teams aus dem Tabellenkeller der 2. Fußball-Bundesliga haben am Samstag gespielt: Schlusslicht Wiesbaden gewann und wirbelt dadurch die Tabelle durcheinander. Hannovers Neu-Trainer Kenan Kocak feierte den ersten Erfolg, derweil bangt Dresden-Coach Cristian Fiel um seinen Job.

Mit dem überraschenden Sieg bei Absteiger Nürnberg meldet sich Wehen Wiesbaden im Abstiegskampf zurück.

Es geht immer weiter abwärts mit dem "Club". Nach dem 0:2 gegen den bisherigen Tabellenletzten sind die Nürnberger auf Zweitliga-Platz 16 angekommen.

Eishockey-Nationalspieler Andreas Eder bleibt dauerhaft bei den Nürnberg Ice Tigers.

Mit Blaulicht und Martinshorn ist eine hochschwangere Frau in Nürnberg in ein Krankenhaus eskortiert worden.

Die Profis des 1. FC Nürnberg präsentieren sich zum Start in die Adventszeit in weihnachtlichem Dress.

Konjunkturflaute hin, Autokrise her: Noch nie seit der Wiedervereinigung war die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland geringer. Die Bundesagentur in Nürnberg meldet für November noch 2,180 Millionen Menschen ohne Job.

Menschen drängen sich durch die Gassen, es duftet nach Glühwein und Lichterketten tauchen die Umgebung in besinnlichen Glanz: In der Adventszeit sind die Innenstädte vielerorts fest in den Händen der Weihnachtsmärkte. Wir haben uns auf die Suche nach den Highlights gemacht.

In Spiel eins nach Mirko Slomka kassiert Hannover in Heidenheim die nächste Pleite, Nürnberg geht zuhause gegen Bielefeld unter, Darmstadt gibt gegen Regensburg spät den Sieg aus der Hand - der Zweitliga-Überblick.

Die Bundesliga trauert um Heinz Höher, die Trainerlegende ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Eine Episode bleibt besonders in Erinnerung: In den 1980ern übersteht er einen Spieleraufstand beim damaligen Zweitligisten 1. FC Nürnberg.

Bochum gelingt im sechsten Heimspiel der Saison gegen Nürnberg der Befreiungsschlag. Tabellarisch wirkt sich der erste Heimsieg nicht groß aus, doch die Stimmung beim VfL hat sich gedreht.

Das Nürnberger Christkind Benigna Munsi hat sich nach einem rassistischen AfD-Kommentar nun zur Sache geäußert: Sie wurde von der positiven Resonanz auf die Beleidigung überrascht. OB Ulrich Maly nahm das Christkind in Schutz.

Die AfD kontra das Nürnberger Christkind: Nach einem beleidigenden Tweet des Kreisverbandes München-Land, will sich das neugewählte Nürnberger Christkind Benigna Munsi nun vor der Presse äußern.

Der Schweizer Nationalspieler Timm Klose, viereinhalb Jahre lang Bundesliga-Profi in Nürnberg und Wolfsburg, verfiel als Jugendlicher der Alkohol- und Zigarettensucht. Erst ein beängstigendes Erlebnis brachte ihn zur Einsicht. Inzwischen bei Norwich City angestellt, erzählt er seine bedrückende Geschichte.

Am neunten Spieltag feiert der VfL Bochum in Heidenheim den ersehnten ersten Saisonsieg in der 2. Bundesliga. Kiel gibt eine Führung gegen Regensburg aus der Hand. Keinen Sieger findet die Begegnung zwischen Nürnberg und St. Pauli.

Hannover 96 hat im Duell der Erstliga-Absteiger ein Debakel erlebt und blickt in der 2. Fußball-Bundesliga schweren Zeiten entgegen. Gegen den 1. FC Nürnberg kassierte das Team von Trainer Mirko Slomka am Montagabend eine 0:4 (0:3)-Niederlage und steht damit nur noch einen Punkt vor dem Relegationsrang 16.

Bochum erkämpft sich mit neuem Trainer trotz 0:2-Rückstand einen Punkt, Nürnberg verpasst in einem wilden Spiel in Darmstadt den Sprung in die Spitzengruppe, Aue feiert gegen Osnabrück einen Heimsieg - die 2.Bundesliga am Sonntag im Überblick.