FC Red Bull Salzburg

Das Rückspiel im Sechzehntelfinale der Fußball-Europa League zwischen Red Bull Salzburg und Eintracht Frankfurt ist ausverkauft.

Deutschlands Topliga hat den Anschluss an die europäische Spitze verloren. Das Geld spielt dabei eine große Rolle, ist aber nicht allein entscheidend dafür, dass die besten Talente mittlerweile immer früher in eine bedeutendere Liga wechseln.

Nicht RB Leipzig, nicht Juventus Turin, nicht Manchester United. Das von vielen Vereinen umworbene Sturm-Talent Erling Haaland hat sich für Borussia Dortmund entschieden.

Die intensive Suche des BVB nach einer Soforthilfe im zentralen Angriff ist abgeschlossen.

Jürgen Klopp freut sich: Der FC Liverpool hat den Wechsel Takumi Minamino von RB Salzburg an die Anfield bekannt gegeben. Der deutsche Trainer ist begeistert von seinem neuen Spieler.

In der Zwischenrunde der Europa League hat Eintracht Frankfurt ein Traumlos erwischt - zumindest für den Trainer der Hessen, Adi Hütter. Bayer Leverkusen freut sich auf einen früheren Gewinner der Champions League und der VfL Wolfsburg auf Zlatan Ibrahimovics Ex-Klub.

Im Sechzehntelfinale der Europa League feiert Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter ein emotionales Wiedersehen mit seiner Heimat. Bayer Leverkusen hat es mit einem früheren Sieger der Champions League zu tun. Die leichteste Aufgabe wartet auf den VfL Wolfsburg.

Eintracht Frankfurts Ikone Jan Aage Fjörtoft kennt Erling Haaland bestens von der norwegischen Nationalmannschaft. Im Interview mit unserer Redaktion erklärt er, warum ein Wechsel des Champions-League-Stars in die Bundesliga wahrscheinlich ist – und weswegen er sich über den FC Bayern wundert

Jürgen Klopp hat sich bei einem Dolmetscher für eine verbale Attacke entschuldigt. Er sei ein Idiot gewesen. Der Übersetzer freute sich über die Geste.

Jürgen Klopp kann in der Champions League weiter auf den erneuten Triumph hoffen. Mit dem FC Liverpool gewinnt er das Gruppenfinale beim Herausforderer RB Salzburg nach einem eiskalten Doppelschlag.

Jürgen Klopp dominiert mit dem FC Liverpool eindrucksvoll die englische Premier League. Doch in der Champions League muss der deutsche Trainer vor dem letzten Spieltag tatsächlich bangen. Der einstige BVB-Coach trifft auf einen enthemmten Außenseiter – und wirkt dünnhäutig wie lange nicht.

Jürgen Klopp hat sich vor dem Champions-League-Spiel in Salzburg äußerst giftig präsentiert. Der Reds-Coach polterte während der Pressekonferenz gegen den Dolmetscher. Gleichzeitig schwärmte er vom Shootingstar des morgigen Gegners aus Salzburg.

Gladbach hält sich mit Nachdruck an der Bundesligaspitze und trifft nun im Topspiel auf den FC Bayern. Es ist nicht nur ein einzelner Star, der die "Fohlen" so gefährlich macht. Wir erklären, auf welche Akteure die Münchner besonders aufpassen müssen.

Halb Europa jagt Red Bull Salzburgs Sturmtalent Erling Haaland - auch Borussia Dortmund soll ernsthaft interessiert sein. Einem Bericht zufolge könnte der Norweger schon im Winter zum BVB wechseln - zum absoluten Schnäppchenpreis.

Denkwürdiger Champions-League-Abend in Liverpool: Gegen den amtierenden Titelträger holen die Salzburger einen Drei-Tore-Rückstand auf, müssen sich am Ende doch geschlagen geben. 

Nach einer komfortablen 3:0-Führung rutscht Titelverteidiger FC Liverpool gegen Außenseiter Red Bull Salzburg in der Champions League an den Rand einer Blamage. Welttrainer Jürgen Klopp findet deutliche Worte.

Liverpools Coach Jürgen Klopp sucht nach dem spektakulären 4:3 seiner Mannschaft gegen Red Bull Salzburg nach einer Erklärung für den Einbruch seiner Jungs nach brillanten ersten 30 Minuten.

Seit dem 6:2-Torspektakel zwischen RB Salzburg und KRC Genk ist sein Name nicht mehr nur in der österreichischen Liga ein Begriff: Erling Braut Haaland schrieb sich mit seiner Gala als jüngster Dreifachtorschütze in die Geschichtsbücher der Champions League. Borussia Dortmund soll neben anderen internationalen Topklubs interessiert sein. Wir stellen den norwegischen Youngster vor.

Auf wen könnten der FC Bayern, Borussia Dortmund, RB Leipzig und Bayer Leverkusen in der Champions-League-Gruppenphase treffen? Und wann ist endlich der erste Spieltag? Fragen und Antworten im Überblick.

Borussia Mönchengladbach und der FC Schalke 04 trennen sich torlos. Auf beide Teams und die neuen Trainer wartet noch reichlich Arbeit.

Unsere Redaktion macht den Transfercheck bei den Top-Sieben der vergangenen Bundesliga-Saison.