Armin Laschet

Armin Laschet ‐ Steckbrief

Name Armin Laschet
Beruf Ministerpräsident, Mitglied des Landtages, Landesminister, Journalist, Jurist, Mitglied des Bundestages, Abgeordneter
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Aachen-Burtscheid / Nordrhein-Westfalen
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 170 cm
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Links armin-laschet.de

Armin Laschet ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Armin Laschet wurde am 18. Februar 1961 in Aachen in eine Bergarbeiterfamilie geboren. Sein Engagement für die Gemeinschaft startete früh. Schon als Schüler war er in der Pfarr- und Jugendarbeit in der katholischen Gemeinde im Stadtteil Burtscheid aktiv.

Nach dem Abitur ging er zum Studium nach München, wo er sich für Rechts- und Staatswissenschaften einschrieb. Nach dem ersten Staatsexamen in Jura, das er 1987 ablegte, schlug er zunächst eine Laufbahn als Journalist ein. Er arbeitete für verschiedene bayerische Rundfunksender und das Bayerische Fernsehen als Korrespondent in Bonn und wurde später zum Verlagsleiter und Geschäftsführer der Einhard-Verlags GmbH.

Laschets politische Laufbahn begann mit 18. Damals wurde der Aachener Mitglied der CDU und engagierte sich zunächst in der Kommunalpolitik seiner Heimatstadt. Von 1987 bis 1994 war er wissenschaftlicher Berater der damaligen Präsidentin des Deutschen Bundestages Rita Süssmuth. Von 1994 bis 1998 saß Laschet aufgrund seines Direktmandates für den Wahlkreis Aachen-Stadt im Deutschen Bundestag.

Zwischen 1999 und 2005 hatte er einen Sitz im Europäischen Parlament. Zwischen 2005 und 2010 war Laschet Minister für Generationen, Familie, Frauen und Integration im Kabinett Rüttgers in Nordrhein-Westfalen.

Seit 2008 ist er Mitglied des Bundesvorstandes der CDU. 2010 kandidierte er für den Vorsitz seiner Partei in Nordrhein Westfalen, unterlag aber seinem Gegenkandidaten Norbert Röttgen. Zwei Jahre später verzichtete dieser auf eine erneute Kandidatur.

Laschet wurde am 30. Juni 2012 zum Vorsitzenden der NRW-CDU gewählt und bekleidet das Amt bis heute. Im Dezember 2012 wurde er außerdem zum stellvertretenden Vorsitzenden der CDU im Bund.

Armin Laschet ist Spitzenkandidat seiner Partei für die Landtagswahlen 2017 in NRW, die sie gewinnt. Am 27. Juni 2017 wird Laschet offiziell als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen gewählt und vereidigt.

Armin Laschet ‐ alle News

Siegburg

Karneval absagen?

Siegburg

Landrat bittet Laschet um Absage von Karnevalssession

Düsseldorf

Maskenpausen, Hitzefrei, Lüften: Schule in NRW beginnt

Düsseldorf

13.000 Zuschauer in einem Stadion: Großkonzert ist zum Politikum geworden

Düsseldorf

Düsseldorfs OB zu Großkonzert: Infektionsrisiko "sehr, sehr gering"

Kiel

Spahn besucht Universitätsklinikum in Kiel

Düsseldorf

NRW-Schulen mit Maskenpflicht zurück in den Regelunterricht

Düsseldorf

Vorverkauf für Großkonzert begonnen: Kritik von Laschet

Nordrhein-Westfalen

"Kein gutes Signal": Laschet sieht Großkonzert in Düsseldorf kritisch

Düsseldorf

Laschet steht zu Maskenpflicht an Schulen

Düsseldorf

NRW-Kabinett tagt mit Merkel im Düsseldorfer Ständehaus

Düsseldorf

Laschet: Nominierung des SPD-Kanzlerkandidaten verfrüht

Düsseldorf/Essen

Galeria Karstadt Kaufhof reduziert Schließungspläne weiter

Düsseldorf

Wegen Großkonzert: Laschet kritisiert Oberbürgermeister

Düsseldorf

Laschet: Keine Öffnungen in neuer Coronaschutz-Verordnung

Kiel

Auch Laschet besucht den Norden: Kontrastprogramm zu Söder

Düsseldorf

NRW verschärft Verordnungen: Bußgelder, Masken, Pflichttest

Corona-Pandemie

Altmaier fordert zielgenauere Maßnahmen gegen das Virus - keine Rundumschläge

Naumburg/Düsseldorf

Laschet gegen zweiten Corona-Lockdown

Naumburg/Düsseldorf

Laschet: Corona-Demos legitim, aber nur mit Hygieneregeln

Dortmund

Knapp 2800 Teilnehmer bei Corona-Demo in Dortmund

Corona-Pandemie

Ein Stück Stoff unter dem Zinken: Laschets lascher Umgang mit Maske macht Schule

Dessau-Roßlau/Naumburg

Laschet auf Stippvisite: Mehr Ost-West-Austausch

Kritik Talkshow

Hilflos vor der zweiten Welle: Kaum kritische Fragen bei Dunja Hayalis Talk

von Frank Heindl
Coronakrise

Kein Corona-Test nach Griechenland-Reise? Laschet weist Kritik zurück