Brandenburg

Stadt, Land, Fluss - zum ersten Mal seit 1990 erscheint am Donnerstag wieder eine Brandenburg-Ausgabe des Reisemagazins "Merian".

Der Prozess gegen fünf ehemalige Mitarbeiter der Brandenburgischen Boden Gesellschaft (BBG) wegen Untreue ist verschoben worden.

Seit vielen Jahren konnte die Brandenburger Landesregierung Überschüsse im Haushalt erwirtschaften und Schulden tilgen.

Die Zahl der Organspender in Brandenburg wird in diesem Jahr voraussichtlich geringer als im Vorjahr ausfallen.

Die Brandenburger Landesdatenschutzbeauftragte, Dagmar Hartge, bezweifelt die Rechtmäßigkeit der automatischen Kennzeichenerfassung Kesy.

Berlin und Brandenburg steht an diesem Dienstag ein Wechsel aus Sonne und Wolken bevor.

Landwirte in Deutschland haben am Dienstag einen ernsthaften Dialog mit der Bundesregierung zur Zukunft der Landwirtschaft gefordert.

Nach drei Jahren Bauzeit ist der neue Verkehrsknoten am Cottbuser Hauptbahnhof am Montag feierlich eröffnet worden. Fahrgäste können ihn ab Dienstag nutzen.

Im Kalten Krieg wurden auf der Brücke, die über die Havel führt, Agenten ausgetauscht. Eine weiße Linie trennte Ost und West. Vor 30 Jahren wurde auch hier die Grenze geöffnet.

Bei Verkehrsunfällen am Wochenende in Brandenburg sind 106 Menschen verletzt und ein Mann getötet worden. Laut Polizeiangaben kam es insgesamt zu 482 Verkehrsunfällen.

Seit Beginn der Grippesaison im Oktober haben sich bereits viele Brandenburger gegen Influenza impfen lassen.

2008/2009 wechselten zwei ehemalige Militärflächen in Brandenburg den Besitzer. Zehn Jahre später werden die Geschäfte vor Gericht verhandelt.

Berliner und Brandenburger können sich bis Ende der Woche auf goldene Herbsttage ohne Regen freuen.

Zehntausende Graukraniche stärken sich derzeit für ihren langen Flug in den Süden auf Rastplätzen in Brandenburg.

Enge Gänge, vollgestopft mit staubigen Büchern? Von diesem Bild entfernen sich Bibliotheken immer ein wenig mehr. In Brandenburg leihen viele Menschen längst auch andere Dinge aus.

Bei den Beratungen der künftigen Brandenburger Koalitionäre von SPD, CDU und Grünen geht es heute in Potsdam um die Arbeit am Koalitionsvertrag.

Zehntausende Graukraniche stärken sich derzeit für ihren langen Flug in den Süden auf Rastplätzen in Brandenburg.

Die Nachfrage nach Handwerksleistungen steigt in den letzten Jahren in Brandenburg stetig an. Was fehlt, ist der Nachwuchs. Das hat auch die Politik erkannt.

Von A wie Akrobatik bis Z wie Zauberei - Kleinkunst ist in Brandenburg facettenreich und erfreut sich beim Publikum stetiger Beliebtheit.

So schön Baumalleen sind, so gefährlich sind sie für den Straßenverkehr: immer wieder sterben Menschen in Brandenburg am Baum.

Zahlreiche Kleinkunstangebote und -festivals erfreuen sich in Brandenburg wachsender Beliebtheit und beleben so die Kulturszene im Land.

Knapp drei Jahre dauerte es, bis die Brandenburger Landesregierung ein Aufnahmeprogramm für bedrohte Jesidinnen und Jesiden aus dem Irak umsetzen konnte.

Ob der Schutz von jüdischen Einrichtungen ausreicht, steht nach dem Anschlag von Halle auf dem Prüfstand - auch in Brandenburg.

Beim diesjährigen Filmfestival Cottbus (5. bis 10. November) werden in sechs Tagen 210 Filme zu sehen sein - darunter sieben Weltpremieren.

Wann die Rückrufaktion zu mit Listerien belasteten Wilke-Wurstwaren in Brandenburg endet, ist noch nicht absehbar.