Brandenburg

Nach den vergangenen Dürresommern hat das Umweltministerium in Brandenburg deutliche höhere Fördermittel für die Pflege geschädigter Wälder in Aussicht gestellt.

Wo bisher Wald war, will Tesla bald E-Autos bauen. Die Genehmigungsverfahren laufen, doch der Kaufvertrag ist nach bisherigen Angaben vom Tesla-Vorstand noch nicht gebilligt.

Nach der Einigung auf den Ausstieg aus der Braunkohle häufen sich Forderungen. Der Zeitplan für die Stilllegung ist aus Sicht von Umweltschützern nicht akzeptabel.

Zur Vorsorge gegen einen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Brandenburg soll die Jagd auf Wildschweine verstärkt werden.

Die Landeskriminalämter Sachsen-Anhalt und Brandenburg haben polnische Behörden bei der Festnahme von mutmaßlich international tätigen Planenschlitzern unterstützt.

Die deutsch-polnische Zusammenarbeit an der Grenze hat eine lange Tradition. Neu ist ein regelmäßiger gemeinsamer Streifendienst.

Wenn Tesla seine Fabrik in Brandenburg baut, wird für den Produktionsablauf auch Wasser gebraucht. Reicht das Trinkwasser aus der Region aus? Darüber ist ein Streit ausgebrochen.

In Brandenburg sind am Freitagmorgen Landwirte mit fast 100 Traktoren nach Berlin gefahren, um gegen neue Düngevorschriften und für "faire Lebensmittelpreise" zu demonstrieren.

Für die Schaffung von Arbeitsplätzen in der Lausitz fordern Kommunalpolitiker die Beschleunigung von Planungs- und Genehmigungsverfahren, etwa für Industrieansiedlungen.

Deutsche und polnische Polizisten werden ab dem heutigen Freitag in Guben (Landkreis Spree-Neiße) und Gubin in Polen regelmäßig gemeinsam auf Streife gehen.

Bundesratspräsident Dietmar Woidke will sich bei seiner ersten Auslandsreise in Polen mit Außenminister Jacek Czaputowicz treffen.

Brandenburgs Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) hat die Entscheidung des Bundestages zu mehr Aufklärung zu Organspenden begrüßt.

Brandenburgs Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) ist in Berlin zur Ersten Vizepräsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK) ernannt worden.

Brandenburg hat im vergangenen Jahr rund sieben Prozent weniger Asylbewerber neu aufgenommen als noch 2018.

Es streiten Repräsentanten der Demokratie und Nachfahren der Monarchie. Bund, Länder und Hohenzollern ringen um Rückgaben und Entschädigungen.

Der Zeitplan für den Kohleausstieg wird auch für Brandenburg konkret. Zuerst ist das Kraftwerk in Jänschwalde dran, später Schwarze Pumpe.

Der Flieger krachte senkrecht auf den Boden und brannte bei dem Unglück vollständig aus. Es ist nicht der erste Unfall dieser Art in der Gegend.

Rot-Schwarz-Grün plant eine grundlegende Überarbeitung des Kita-Gesetzes. Manch angepeilte Verbesserung wird aber nicht ohne mehr Personal gehen.

Zwei Menschen kommen beim Absturz eines kleinen Flugzeugs in Strausberg ums Leben. Was ist die Ursache des Unglücks?

Brandenburgs Agrarminister Axel Vogel (Bündnis 90/Grüne) will Spekulationen mit Agrarflächen im Land künftig verhindern.

Der Wegzug zahlreicher Berliner nach Brandenburg bremst laut Statistikern den Bevölkerungszuwachs in der Hauptstadt.

Eine Frau aus dem brandenburgischen Landkreis Oder-Spree hat alle sechs Lottozahlen und die Superzahl richtig getippt: Sie gewann bei der Ziehung am Mittwoch den Jackpot von gut 4,2 Millionen Euro, wie Lotto Brandenburg am Donnerstag mitteilte.

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den vereinbarten Fahrplan für den Braunkohleausstieg positiv beurteilt.

Die Pläne für den Kohleausstieg werden auch für Brandenburg konkret: Das Kraftwerk in Jänschwalde soll in mehreren Schritten vom Netz gehen - dann soll schon in weniger als zehn Jahren Schluss sein.

Ein Hausboot zu steuern, dafür gab es lange hohe Hürden. Seit 20 Jahren geht das an der Seenplatte sogar führerscheinfrei, was Gäste oft erstaunt.