Hamburg

Gemeinsam mit seiner Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat der Hamburger CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg am Samstag den Malteser-Campus St. Maximilian Kolbe in der Hansestadt besucht.

Blockade aufgegeben? CDU-Spitze hält nun Verringerung der Zahl der bislang 299 Wahlkreise für einen gangbaren Weg. CSU legt Veto ein.

Mit drei Anträgen an die Hamburger Bürgerschaft wollen die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen die Situation der Obdachlosen in der Hansestadt verbessern.

Hamburgs CDU-Spitzenkandidat Marcus Weinberg hat die Klausur des Bundesvorstands der Partei in Hamburg zu einem Nadelstich gegen die SPD genutzt.

Winter-Freunde müssen sich in Norddeutschland weiter gedulden: Flächendeckender Frost und Schnee seien vorerst nicht zu erwarten, berichtete ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Samstag.

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat für den 28. Mai einen neuen Verhandlungstermin über die Elbvertiefung angekündigt.

Der Bundestag platzt aus allen Nähten. 709 Abgeordnete sitzen mittlerweile im deutschen Parlament. Die CDU-Spitze will sich das Wahlrecht vorknöpfen.

Im Hamburger Stadtteil Hammerbrook ist ein Mann von einem herabstürzenden Gerüstteil verletzt worden.

Die Debatten über Kabinettsumbildung und Kanzlerkandidatur kommen in der Union nicht zur Ruhe.

Weiterer Meilenstein beim Ausbau auf der A7 bei Hamburg: Seit Samstag sind alle Spuren im Lärmschutzdeckel bei Schnelsen für den Verkehr freigegeben.

Hamburg geht zuversichtlich in den Wettbewerb um die Ausrichtung der nächsten Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA).

Der Staat hat eine Verantwortung für die Menschen, die er in Gefängnissen unterbringt. Eine große Gefahr ist die Selbsttötung.

Zwei WM-Kämpfe im Boxen sind am Samstag in der edel-optics.de-Arena in Hamburg-Wilhelmsburg zu sehen.

Die CDU-Spitze hält eine Verringerung der Zahl der bislang 299 Bundestagswahlkreise für einen gangbaren Weg, um die aktuelle Blockade bei der Wahlrechtsreform zu durchbrechen.

Von einer Gesellschaft voller Kälte, Aggression und Angst erzählt Anton Tschechows frühes, 1887 in Moskau uraufgeführtes Stück "Ivanov".

Zwei WM-Kämpfe im Boxen sind heute in der edel-optics.de-Arena in Hamburg-Wilhelmsburg zu sehen.

Hamburg (dpa/lno) – Von einer Gesellschaft voller Kälte, Aggression und Angst erzählt Anton Tschechows frühes, 1887 in Moskau uraufgeführtes Stück "Ivanov".

Begleitet von Diskussionen über die Kanzlerkandidatur und eine Kabinettsumbildung setzt der CDU-Bundesvorstand heute seine Klausur in Hamburg fort.

Angesichts der Diskussion über die Regierungsbildung in Thüringen hat CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak das Nein seiner Partei zu einer Koalition mit Linkspartei und AfD bekräftigt.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich ungeachtet von Kritik an der Nato und dem Bündnispartner USA eindeutig zum nordatlantischen Verteidigungsbündnis bekannt.

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat für die Einführung eines allgemeinen Dienstjahrs geworben.

Vor der CDU-Jahresauftaktklausur mischt sich Friedrich Merz offensiv in die Personaldiskussionen der Partei ein. Er sei "Teamplayer". In der Partei glauben das nicht alle.

Hamburg (dpa) - Die CDU-Spitze pocht im neu aufgeflammten Streit mit der SPD über die Grundrente auf einer Vermögensprüfung.

Wegen einer falschen Beschriftung hat die Unilever Deutschland Holding ihre Würzmischung "Knorr Fix für Sauerbraten" mit den Haltbarkeitsdaten Januar, Februar und März 2021 zurückgerufen.

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Grünen-Spitzenkandidatin Katharina Fegebank setzt bei einem Sieg bei der Bürgerschaftswahl in rund fünf Wochen auf einen pragmatischen Regierungsstil wie im grün regierten Baden-Württemberg.