Schleswig-Holstein

Bahnpendler fahren in wenigen Jahren in Elektrozügen durch Schleswig-Holstein. Das Land kauft 55 Triebwagen mit Akkus auf dem Dach.

Bahnpendler fahren in wenigen Jahren in Elektrozügen durch Schleswig-Holstein. 55 Triebwagen mit Akkus auf dem Dach will das Land kaufen.

Autofahrer müssen am Montag mit Behinderungen am Autobahnkreuz Hamburg-Ost rechnen.

Herbstzeit ist Pilzsaison. Das kann auch gefährlich sein. Vor allem für kleine Kinder und Pilz-Unkundige.

Verfassungsschützer wollen rechtsextreme Netzwerke offenlegen. Eine Spezialeinheit verfolgt rechte Umtriebe in Chatforen und auf anderen Internet-Plattformen.

Der Bundesrat hat am Freitag einen Vorstoß aus Schleswig-Holstein für Prüfung neuer Methoden bei Mobilfunk-Auktionen beschlossen.

Berlin (dpa) - Mit großer Mehrheit hat der Bundesrat einer Initiative Schleswig-Holsteins zum Klimaschutz in der Marktwirtschaft zugestimmt.

In Schleswig-Holstein hat die Zuckerrübenernte begonnen.

Im Tauziehen mit den Kommunen um deren Finanzausstattung in Schleswig-Holstein hat Ministerpräsident Daniel Günther Kompromissbereitschaft signalisiert.

Die Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook hat die Pläne vieler Urlauber durchkreuzt. Zum Trost bieten ihnen Vermieter an der Lübecker Bucht Rabatte an.

Der Anschlag auf eine Synagoge in Halle hat auch im Norden Entsetzen ausgelöst. Auch die Polizei reagiert.

Meldescheine sind ein Ärgernis für Hotels: Aufbewahren, Aussortieren und Vernichten kosten Zeit und damit Geld.

Wald ist wichtig für den Klimaschutz. Deshalb fordert die Gewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt mehr Waldarbeiter. In Schleswig-Holstein ist der Mangel noch nicht dramatisch.

Das digitale Archiv des schleswig-holsteinischen Landtags reicht nun bis 1946 zurück.

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) will mit Hamburg und Schleswig-Holstein über ein gigantisches Elbe-Sperrwerk als Schutz vor Meeresspiegelanstieg und schwere Sturmfluten sprechen.

Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist in Schleswig-Holstein in den ersten neun Monaten dieses Jahres weiter gesunken.

Ziel erreicht - wie man es nimmt. Die Unterrichtsversorgung an den Schulen im Norden ist bei 100 Prozent angekommen, sagt die Regierung.

Späte Fehlerkorrektur? Die Nord-SPD denkt über eine landeseigene Wohnungsbaugesellschaft nach. So etwas gab es schon einmal und wurde unter SPD-Regierungsverantwortung verkauft.

Die Kreise Nordfriesland und Dithmarschen haben den Bund und das Land Schleswig-Holstein aufgefordert, bei der Energieerzeugung dem Klimaschutz mehr Gewicht zu geben.

Der Anti-Korruptionsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein hat im ersten Halbjahr dieses Jahres sechs Verdachtsfälle an die Staatsanwaltschaft weitergereicht.

Mehr politische Bildung in der Schule - darauf dringt die SPD im Norden. Sie verlangt mehr Wipo-Stunden im Unterricht. Die Bildungsministerin hat einen anderen Ansatz.

Nur jeder siebte Schüler aus Hartz-IV-Familien in Deutschland profitiert vom Teilhabepaket des Bundes für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Vodafone hat den Ausbau seines IoT-Netzes (Internet of Things, dt.: Internet der Dinge) weiter vorangetrieben.

Mehr als jeder vierte Schüler erreichte 2018 die Abiturnote 1,9 oder besser. Damit stieg die Anzahl der Einser-Abiturienten in den letzten zehn Jahren in allen Bundesländern bis auf eines deutlich an.

Wenn der Parteivorstand jemanden loswerden will, heißt das bei der AfD noch lange nicht, dass da alle mitgehen. Im Gegenteil: Im Norden wurde kürzlich eine Frau mit Kontakten in rechtsextreme Kreise trotzdem zur AfD-Landeschefin gewählt. Doch jetzt ist sie raus.