Niedersachsen

Die Mufflons hatten keine Chance: Als der Wolf in die Region östlich von Lüneburg zurückkehrte, verschwand das Wildschaf dort fast vollständig aus den Wäldern. Zu ihrem Ende hat eine besondere Eigenart der Tiere beigetragen, die in ihrer ursprünglichen Heimat nützlich war – im flachen Niedersachsen jedoch fatal.

Eine 26-jährige Urlauberin aus Deutschland ist auf einer Insel in Thailand erst vergewaltigt und dann ermordet worden. Die Polizei hat den mutmaßlichen Täter schon gefunden.

Seit Monaten demonstrieren jeden Freitag Tausende Schüler bundesweit für mehr Klimaschutz - überwiegend während der Schulzeit. Der Umgang mit dem Fehlen kann von Schule zu Schule unterschiedlich sein.

Erst der große Schock, dann die Erkenntnis: Das Auto wurde gar nicht gestohlen, sondern ist nur weggerollt. Dieser kuriose Fall spielte sich am Freitag in Hildesheim in Niedersachsen ab.

Glück im Unglück hat eine 30-Jährige aus Niedersachsen: Als sie mit ihrem Baby joggen geht, stürzt der Kinderwagen samt Kind in einen Kanal. Weil die Mutter jedoch geistesgegenwärtig reagiert, geht es beiden gut.

Wieder wird ein Mädchen vermisst: Seit über einem Monat ist eine 15-Jährige aus dem niedersächsischen Langwedel verschwunden. Die Polizei wendet sich nun mit einem Foto der Vermissten an die Öffentlichkeit - und sucht dringend eine Autofahrerin.

Bei der Polizei sind Kinderporno-Dateien verschwunden, im Jugendamt wurden Akten gelöscht. Haben Behörden den tausendfachen Missbrauch von Lügde möglich gemacht, indem sie untätig blieben?

Ein Lastwagen ist in Niedersachsen umgekippt und hat dabei 24 Tonnen Käse verloren.

Mit Böen bis Windstärke 12 war "Eberhard" am Sonntag zunächst über NRW und Teile von Niedersachsen gefegt, bevor er auch Thüringen und Sachsen erreichte. (mit Material der dpa)

Zwischenzeitlich hatte sich Hannover 96 für die starke Moral in einem turbulenten Spiel im Schneegestöber belohnt. Aus einem 0:2 gegen Bayer Leverkusen machten die abstiegsbedrohten Niedersachsen ein 2:2 - mussten sich am Ende aber doch geschlagen geben.

Niedersachsen registriert einen sprunghaften Anstieg der Masern-Infektionen. Bereits jetzt gebe es mehr registrierte Fälle als im gesamten Jahr 2018. Eine Schule sperrt nicht geimpfte Schüler und Lehrer deshalb aus.

Stuttgart darf durchatmen. Durch den höchsten Bundesliga-Sieg seit 2012 vergrößert der VfB den Abstand zu den direkten Abstiegsplätzen auf fünf Zähler. Für Hannover wird die Rettung dagegen ganz schwer, zumal die Leistung desolat war.

In einer dreistündigen Rettungsaktion haben Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk (THW) in Lehrte in Niedersachsen einen jungen Hund aus einem Geröllhaufen befreit. 

Metallsplitter in Maiswaffeln, Bakterien in der Wurst, Apfelstiele im Baby-Müsli: Hersteller und Händler warnen aktuell vor Lebensmitteln mit Produktionsfehlern und nehmen sie zurück.

Im Fall des vielfachen Kindesmissbrauchs auf einem Campingplatz in Lügde tauchen immer mehr Ungeheuerlichkeiten auf. Ein leitender Polizeibeamter wurde nun von seinen Aufgaben entbundenen.

Die Zahl der Risikogebiete für durch Zecken übertragene Hirnhautentzündungen ist in Deutschland gestiegen. Mit dem Landkreis Emsland ist erstmals auch Niedersachsen betroffen, wie das Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin am Donnerstag mitteilte. 

Nördlich von Hannover geht der Wolf um: Das Leittier des Rodewalder Rudels hat vermutlich ein acht Monate altes Isländerpferd gerissen. Die Menschen sind alarmiert, das Umweltministerium von Niedersachsen will den Leitwolf nun töten lassen. Die Frage ist jedoch: Löst das das Problem oder muss an einer ganz anderen Stelle angesetzt werden?

Im Kreis Uelzen in Niedersachsen ist ein über 30 Meter langer Flügel von einem Windrad abgebrochen. Verletzt wurde dabei niemand.

In Niedersachsen endete ein Überholmanöver tödlich. Während der Unfallfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingliefert wurde, überlebten die Insassen eines Kleinwagens den Frontalzusammenstoß nicht.

Waffe gezogen wegen Streit um Fahrweise: Strafverfahren gegen 26-Jährigen nach Vorfall auf Autobahn in Niedersachsen.

Missbrauchsskandal auf einem Campingplatz in Nordrhein-Westfalen: Zwei Männer sollen 23 Kinder sexuell missbraucht und kinderpornografisches Material angefertigt haben, ein weiterer soll sie dabei unterstützt haben. Von 13.000 Dateien ist die Rede. Die Männer befinden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Der Zustand der Nordsee bleibt besorgniserregend. Das geht aus einem nationalen Bericht hervor, den Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Dienstag in Hannover präsentierte. 

Bei einem Streit zwischen zwei Männern nach einem Kneipenbesuch in der Silvesternacht ist ein 25-Jähriger in Niedersachsen getötet worden. 

Ein 38-Jähriger hat sich am Silvesterabend in Niedersachsen mit einem Böller eine Hand weggesprengt. Er blieb nicht der Einzige, der sich in der Nacht des Jahreswechsels beim Abbrennen von Feuerwerk schwere Verletzungen zugezogen hat.  

Betrunkene Beamte, eine Verletzte Person und eine Anzeige wegen Diebstahl: In Niedersachsen ist eine Weihnachtsfeier der Polizei eskaliert. Die Vorfälle sollen nun gründlich untersucht werden.