Frankfurt am Main

Die Bahnmitarbeiter erhalten ein neues Outfit. 900 000 einzelne Kleidungsstücke werden dafür bundesweit ausgegeben. Am Frankfurter Hauptbahnhof kann die Auswahl anprobiert werden.

Eintracht Frankfurt erkennt seinem früheren Präsidenten Rudolf Gramlich nach einem Bericht der "Bild-Zeitung" posthum die Ehren-Präsidentschaft ab.

Mehr als hundert Banken, Finanzdienstleister und Betriebe aus anderen Wirtschaftszweigen zieht es wegen des Brexits nach Hessen.

Seit 1963 teilen sich Oper und Schauspiel Frankfurt ein Gebäude am Willy-Brandt-Platz. Innen ist es zum Teil mehr als 100 Jahre alt und marode.

Eine gerissene Oberleitung beeinträchtigt den Zugverkehr westlich von Frankfurt. Es ist die zweite kaputte Stromverbindung innerhalb weniger Tage.

Geschlossen werben die Stadt Frankfurt und das Land Hessen darum, auch die nächste Internationale Automobilausstellung (IAA) am Main auszurichten.

Touristen und Geschäftsreisende finden in Frankfurt ein weiterhin wachsendes Angebot an Hotels.

Gerissene Bahn-Oberleitungen als Ursache für Störungen im Zugverkehr wie jüngst in der Nähe von Frankfurt sind nach Ansicht des Fahrgastverbandes Pro Bahn auf eine marode Infrastruktur zurückzuführen.

Das in China kursierende Coronavirus und die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen haben zunächst keine Auswirkungen auf den Frankfurter Flughafen.

In den vergangenen beiden Bundesliga-Spielen rannte Leipzig einem Rückstand hinterher.

Ein Neubau der Städtischen Bühnen käme Frankfurt billiger als eine Sanierung.

Wegen einer gerissenen Oberleitung war der Zugverkehr westlich von Frankfurt beeinträchtigt. Gute Nachricht für viele Pendler: Jetzt sind beide Gleise wieder frei.

Die Regelung sollte eigentlich den Anstieg von Mieten in begehrten Wohnlagen bekämpfen, doch der Bundesgerichtshof erklärte sie für nichtig.

Die Aufklärung der Awo-Affäre in Frankfurt und Wiesbaden wird auf mehr Schultern verteilt: Dafür soll die Leiterin einer Task Force, Herta Däubler-Gmelin, Unterstützung bekommen.

Nach einer gefährlichen Messerattacke in Alt-Sachsenhausen ist ein 19 Jahre alter Heranwachsender am Mittwoch in Frankfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Das juristische Nachspiel des von massiven Pyro-Einsätzen überschatteten Hamburger Zweiliga-Derbys geht weiter.

Herta Däubler-Gmelin, die als Leiterin einer Task Force Vorwürfe gegen die Arbeiterwohlfahrt (Awo) Frankfurt und Wiesbaden untersuchen soll, bekommt Verstärkung.

Frankfurts Baudezernent Jan Schneider (CDU) geht nicht davon aus, dass die Sanierung der Paulskirche bis zum Jubiläumsjahr 2023 abgeschlossen sein wird.

Fredi Bobic traut RB Leipzig den Gewinn der Deutschen Meisterschaft in der Fußball-Bundesliga zu. "Wenn die Bayern Fehler machen, kann RB Meister werden", sagte der Sportvorstand von Eintracht Frankfurt der "Leipziger Volkszeitung".

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier sieht gute Chancen, dass auch die nächste Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt stattfindet.

Vor dem Landgericht Frankfurt muss sich seit Mittwoch ein 38-jähriger Mann wegen Nachstellung, Körperverletzung und Beleidigung verantworten.

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat Geschäftsräume des japanischen Autoherstellers Mitsubishi durchsuchen lassen.

Eine abgerissene Oberleitung hat in Frankfurt für erhebliche Probleme im Zugverkehr gesorgt.

Zwei maskierte Männer haben einen Juwelier in Frankfurt überfallen und schwer verletzt.

Die Busse und Bahnen im Ballungsraum Rhein-Main werden immer voller. Eine Folge sind häufige Verspätungen.