FPÖ - Freiheitliche Partei Österreichs

In Österreich regiert nun eine konservativ-ökologische Koalition aus ÖVP und Grünen - ein Vorbild für Deutschland? Grünen-Chef Robert Habeck hat das Regierungsbündnis in Wien zwar begrüßt, sieht darin aber nicht unbedingt eine Blaupause.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: die Koalition in Österreich, Pläne zu einem Ministerium für Digitalisierung und die aktuellen Entwicklungen in der Iran-Krise.

Am Mittwochnachmittag liefen die letzten Verhandlungen mit ÖVP-Chef und designiertem Kanzler Sebastian Kurz und Grünen-Chef Wener Kogler, danach stand das Ergebnis fest: Österreich bekommt eine türkis-grüne Regierung.

Die rechtsextreme Identitäre Bewegung feierte sich als „Europas am schnellsten wachsende Jugendbewegung”. Doch nun zeigen Recherchen und szeneinterne Äußerungen, dass die Organisation zumindest in ihrer jetzigen Form vor dem Ende steht.

Fotos mit Bargeldbündeln aus seiner Zeit als FPÖ-Parteichef bringen den früheren österreichischen Vizekanzler Heinz-Christian Strache einem Bericht zufolge in Erklärungsnot. 

Die FPÖ hat entschieden: Ex-Chef Heinz-Christian Strache muss die Partei verlassen. Das gab FPÖ-Obmann Norbert Hofer auf einer Pressekonferenz bekannt.

Ibiza-Video, Spesenaffäre, verbale Attacken: Der Graben zwischen der FPÖ und ihrem Ex-Chef Heinz-Christian Strache wurde immer tiefer. Eine neue Partei könnte Strache nun zum Polit-Comeback verhelfen.