EuGH - Europäischer Gerichtshof

Der Europäische Gerichtshof - kurz EuGH - hat seinen Sitz in Luxemburg und ist das oberste rechtsprechende Organ der Europäischen Union (EU). Zusammen mit dem Gericht der Europäischen Union übernimmt der Gerichtshof die Rolle der Judikative der EU. Zu den Hauptaufgaben zählt die einheitliche Auslegung und Gewährleistung des Rechts der Europäischen Union sowie der Europäischen Atomgemeinschaft.

Europäisches Recht

EuGH bestätigt erneut Klagerecht von Verbraucherschützern in Streit mit Meta

Panorama

Urteil: Wolfsjagdverbot auch in Österreich gültig

Aurich

Kein Abschuss von Wolf an Küste - Kontroverse Diskussion

Kultur

BGH prüft Urheberrechtsverletzung bei Drohnen-Aufnahmen

Wolfsjagd

Europäischer Gerichtshof: Wölfe dürfen in Österreich nicht gejagt werden

Wirtschaft

EU-Kommission: Milliardenhilfen für Air France-KLM rechtens

Arbeitszeiterfassung

Die digitale Stechuhr muss kommen – oder doch nicht?

Wahlen in Großbritannien

Der "Elefant im Raum" – und warum keiner über ihn spricht

von Marie Illner
Justiz

Spanische Justiz verweigert Puigdemont die Amnestie

Prozess

Geld zurück bei unerlaubten Sportwetten?

Prozess

Menschenrechtshof weist Klage gegen Deutschland wegen Flughafen BER ab

Wirtschaft

Hoffnung für Sportwettenverlierer

Europarat

Gericht verurteilt Russland wegen Menschenrechtsverletzungen auf Krim

Kolumne Futter für die Facebook-KI

Wer das nicht will, muss sich wehren

von Rolf Schwartmann
EuGh

EuGH: Aufenthaltserlaubnis für entsandte Arbeiter aus Drittstaat

Gerichtsurteil

Gesetz "unerwünschten Organisationen": Menschenrechtsgericht verurteilt Russland

Gerichtsurteil

EuGH: Deutschland kann Flüchtlingsstatus anderer EU-Länder ablehnen

Gerichtsurteil

Zugang zu Sowjetarchiven verweigert: Menschenrechtsgericht verurteilt Russland

Flucht

Anerkannter Flüchtling darf nicht an Herkunftsland ausgeliefert werden

Migration

Deutschland muss Flüchtlingsstatus aus Griechenland nicht automatisch anerkennen