Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ‐ Steckbrief

Name Bodo Ramelow
Beruf Politiker
Geburtstag
Sternzeichen Wassermann
Geburtsort Osterholz-Scharmbeck
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe Braun
Links Homepage von Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Bodo Ramelow wird 1956 in Niedersachsen geboren und wächst in Rheinhessen und zwischen Marburg und Gießen auf. Nach seinem Hauptschulabschluss macht er eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann, besucht danach eine Berufsaufbauschule und erreicht an der Fachoberschule Marburg die kaufmännische Fachhochschulreife.

Trotz fehlender SPD-Mitgliedschaft wird Ramelow 1981 Gewerkschaftssekretär in Mittelhessen, 1990 geht er nach Thüringen und ist bis 1999 Landesvorsitzender der Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen. 1999 wird er als Mitglied der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) in den Thüringer Landtag gewählt. 2004 fährt die PDS bei der Landtagswahl mit Ramelow als Spitzenkandidaten ihr bis dahin bestes Ergebnis in Thüringen ein.

Seit 2004 gehört Ramelow dem Bundesvorstand der Linkspartei an. Von 2005 bis 2009 war er Abgeordneter im Bundestag. Von 2009 bis 2014 erneut Vorsitzender der Linksfraktion im Thüringer Landtag.

Im Dezember 2014 wählte ihn der Thüringer Landtag zum Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen – damit ist er der bundesweit erste Regierungschef der Linkspartei.

Ramelow ist Protestant, verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Bodo Ramelow ‐ alle News

Corona-Pandemie

Alle Meldungen zum Coronavirus vom 26. November zum Nachlesen

von Merja Bogner
Erfurt

Neue Regeln für Thüringer Schulen: Keine längeren Ferien

Berlin

Ministerpräsident Ramelow: Situation im Vergleich moderat

Erfurt

Ramelow mahnt: neue Regeln im Kreis Hildburghausen beachten

Erfurt

Ramelow will über Ferienbeginn im Kabinett diskutieren

Erfurt

Proteste in Hildburghausen: Polizei setzt Pfefferspray ein

Erfurt

Staatsanwaltschaft: Aufhebung der Immunität Ramelows

Erfurt

Ramelow kündigt strengere Corona-Regeln für Thüringen an

Corona-Pandemie

Studie: 1,8 Prozent der Münchner entwickelten in erster Corona-Welle Antikörper

von Ludwig Horn
Live-Ticker Corona-Pandemie

Mögliche Verdopplung von COVID-19-Todesfällen in ersten zwei Novemberwochen

von Thomas Pillgruber
Coronakrise

Bund plant massive Einschränkungen für die Bürger im November

Live-Ticker Corona-Pandemie

Bayern lockert Quarantäne-Pflicht bei Grenzverkehr

von Jörg Hausmann
Corona-Pandemie

Kritik an Corona-Beschlüssen: Woher kommt die Uneinigkeit der Länderchefs?

Kritik Maybrit Illner

Ramelow macht Unmut Luft: "Sind nicht 16 Dödel, die durcheinander reden"

von Christian Bartlau
Coronakrise

"Rückfall in Kleinstaaterei": Harsche Kritik an innerdeutschen Quarantäneregeln

Moria

Streit um Aufnahme von Flüchtlingen: Der Druck auf Seehofer steigt

Lesbos

Flüchtlingskatastrophe in Moria: Reaktionen auf eine "europäische Schande"

Kandidatur bestätigt

Zwei Frauen wollen Linken-Chefinnen werden

Corona-Pandemie

Scharfe Worte gegen Spahn: Ramelow warnt in Coronakrise vor Panikmache

Thüringen

Ramelows Mittelfinger-Geste wird kontrovers diskutiert

Thüringen

Nach Provokation: Ramelow zeigt AfD-Politiker Möller den Mittelfinger

Coronakrise

UN-Chef warnt in Coronakrise vor "globalem Lebensmittel-Notstand"

von Jörg Hausmann
Video Coronakrise

Thüringen beendet verpflichtende Kontaktbeschränkungen

Coronakrise

WHO: Rekordzahl neuer Corona-Infektionen innerhalb von 24 Stunden

von Thomas Pillgruber
Unterschiede

Corona-Grenze: Warum Söder und Ramelow zwei Strategien fahren