Wintersport

War's das für Bode Miller? Nach seinem schweren Super-G-Sturz bei der Heim-WM wird der US-Skistar operiert. Ob der 37 Jahre alte Amerikaner noch einmal in den Ski-Zirkus zurückkehrt ist offen.

Kaum ein Rennen ist spektakulärer als die Hahnenkamm-Abfahrt - die wichtigsten Fakten.

Zum ersten Mal seit sechs Jahren wird die Hahnenkamm-Abfahrt am Wochenende wieder über den kompletten Zielsprung gehen. Diesmal wird er nicht entschärft.

Am Dienstag ist der Schweizer Simon Ammann beim Finale der Vierschanzentournee schwer gestürzt. Auch in den Tagen zuvor kam es zu Unfällen. Gefühlt häufiger als in der Vergangenheit. Ist in Anbetracht der zahlreichen Zwischenfälle der Skisprungsport tatsächlich gefährlicher geworden?

Nach seinem Horrorsturz bei der Vierschanzentournee geht es Simon Ammann den Umständen entsprechend gut. Sein Zustand ist stabil, und er ist ansprechbar. Wie es um eine Rückkehr in den Profisport bestellt ist, steht allerdings in den Sternen.

Die deutschen Skisprung-Asse Severin Freund und Richard Freitag gehen am Sonntag zuversichtlich in den Auftakt-Wettbewerb der 63. Vierschanzentournee in Oberstdorf. Nach einer gelungenen Qualifikation rechnet sich das deutsche Top-Duo für den ersten Schanzen-Showdown bei der deutsch-österreichischen Traditionsveranstaltung einiges aus. Insgesamt zehn deutsche Springer schaffen den Einzug in den Wettbewerb.

Viktoria Rebensburg hat einen Tag nach ihrem zweiten Platz in der Abfahrt im alpinen Ski-Weltcup das Ziel beim Super-G nicht erreicht.

Die 19-Jährige holt die erste Slalom-Medaille für die Schweiz seit fast zehn Jahren.

Walliser erleidet Knieverletzung und wird in Spital in Calgary eingeliefert.

Weltcups, Titel, Wertungen: Das Ski-Ass in Zahlen.

Ski-Ass und "Schweizer des Jahres" tritt per Saisonende von seiner aktiven Karriere zurück.