Raphaël Guerreiro

Raphaël Guerreiro ‐ Steckbrief

Name Raphaël Guerreiro
Bürgerlicher Name Raphaël Adelino José Guerreiro
Beruf Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Steinbock
Geburtsort Le Blanc-Mesnil (Frankreich)
Staatsangehörigkeit Französische Republik, Portugal
Größe 170 cm
Gewicht 63 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe braun
Augenfarbe braun
Links Instagram-Seite von Raphaël Guerreiro

Raphaël Guerreiro ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Raphaël Guerreiro ist ein portugiesisch-französischer Fußballspieler, der seit 2016 beim deutschen Bundesligisten Borussia Dortmund unter Vertrag steht.

Raphaël Adelino José Guerreiro wird am 22. Dezember 1993 im französischen Le Blanc-Mesnil geboren. Sein Vater ist Portugiese, seine Mutter Französin. Während er beide Staatsangehörigkeiten besitzt und Französisch als Muttersprache lernt, spricht er kaum ein Wort Portugiesisch. Dafür wird sein Fußball-Talent schon früh entdeckt und gefördert. Ab 2005, im Alter von elf Jahren, trainiert Raphaël Guerreiro im nationalen Leistungszentrum des französischen Fußballverbandes. Drei Jahre später wechselt er in die Nachwuchsakademie des SM Caen. Der Wechsel verzögert sich jedoch aufgrund einer Verletzung.
Ab 2010 steht Raphaël Guerreiro dann regelmäßig in der vierten Liga für die Reservemannschaft des SM Caen auf dem Platz. 2012, mit 18 Jahren, unterschreibt er schließlich seinen ersten Profi-Vertrag beim SM Caen. Sein Zweitligadebüt feiert er im Juli 2012. Er spielt so gut, dass er schnell zum Stammspieler avanciert, ehe er zur Saison 2013/14 zum FC Lorient-Bretagne Sud wechselt.

Lange hält es ihn dort nicht. Raphaël Guerreiro zieht es nach Deutschland. Zur Saison 2016/17 wechselt er zu Borussia Dortmund in die erste Bundesliga. Dort läuft sein Vertrag bis 2020.

Obwohl Raphaël Guerreiro kaum die Sprache spricht, ist er seit 2013 Spieler der portugiesischen Nationalmannschaft. Erst im U-21-Team, seit 2014 in der ersten Mannschaft. 2016 holt er sich mit Portugal den Europameister-Titel.

Aber auch abseits des Rasens macht Raphaël Guerreiro von sich reden. 2017 nimmt er einem Toyota die Vorfahrt und begeht anschließend Fahrerflucht. Vom Dortmunder Amtsgericht wird er daraufhin zu 90.000 Euro Strafe verdonnert.

Raphaël Guerreiro ist seit 2015 mit seiner Partnerin Marrion verheiratet. Zusammen haben sie zwei Kinder: Sohn Sacha kommt im Juni 2015 zur Welt, Tochter Ana im August 2016.

Raphaël Guerreiro ‐ alle News

Kolumne Bundesliga

Mal wieder ein schwieriger Spieltag für Schiedsrichter

von Alex Feuerherdt
Kolumne Bundesliga

Warum die Handspielregel weiterhin für Aufregung sorgt

von Alex Feuerherdt
Kolumne Borussia Dortmund

Auslaufende Hakimi-Leihe: Der BVB und die Sache mit der Außenverteidigung

von Christopher Giogios
Kolumne BVB-Kolumne

Der heimliche Star bei Borussia Dortmund

von Christopher Giogios
Bundesliga

BVB vertreibt den Frust: 4:0-Kantersieg gegen Frankfurt

Bundesliga

Leverkusen schockt Dortmund in turbulenter Schlussphase

Bundesliga

Borussia Dortmund bastelt am Meisterkader

von Christopher Giogios
Bundesliga

Haaland trifft und trifft - BVB feiert Kantersieg

Fußball

Deadline-Day in der Ticker-Nachlese: Rebic-Deal doch noch fix

von Malte Schindel
Bundesliga

BVB dementiert Meldungen über Wechsel von Guerreiro nach Paris

Fußball

BVB-Star Raphael Guerreiro folgt angeblich Thomas Tuchel zu PSG

von Jörg Hausmann
Analyse Bundesliga

Borussia Dortmund verstärkt sich: Herausforderung zum Kampf

von Stefan Rommel
Bundesliga

Bundesliga: Borussia Dortmund hält Meisterschaftsrennen offen

Analyse Bundesliga

FC Bayern München gegen Borussia Dortmund: Der Mann-gegen-Mann-Vergleich

von Stefan Rommel
Kolumne Bundesliga

Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund: Warum der FC Bayern das Top-Spiel (nicht) gewinnt

von Steffen Meyer
Bundesliga

Dortmund festigt Tabellenspitze mit Kantersieg gegen Hannover 96

Bundesliga

Verwirrung um Interesse des FC Bayern München an Star-Scout Sven Mislintat

von Jörg Hausmann
Bundesliga

BVB vorzeitig Herbstmeister: Sieg über Werder Bremen

Champions League

Borussia siegt in Monaco - Atlétcio-Patzer bringt Gruppensieg

Champions League

BVB meistert Reifeprüfung gegen Madrid - Achtelfinale zum Greifen nah

Fußball

WM 2018: Uruguay schlägt Portugal im Achtelfinale - die Cristiano-Ronaldo-Show ist beendet

Bundesliga

BVB ohne Schmelzer und Guerreiro - Erkrankungswelle ebbt ab

Bundesliga

Neuer, Lewandowski, Hummels und Co.: Etliche Ausfälle

Bundesliga

Der Blick auf die Liga - Was ist los bei den Bundesligisten?

Bundesliga

BVB weiter im Verletzungspech: Raphael Guerreiro droht Ausfall