Philipp Lahm

Philipp Lahm ‐ Steckbrief

Name Philipp Lahm
Beruf Unternehmer, Fußballspieler
Geburtstag
Sternzeichen Skorpion
Geburtsort München / Bayern
Staatsangehörigkeit Bundesrepublik Deutschland
Größe 170 cm
Gewicht 62 kg
Familienstand verheiratet
Geschlecht männlich
Haarfarbe blond
Links www.philipplahm.de

Philipp Lahm ‐ Wiki: Alter, Größe und mehr

Sein Name bestimmt nicht sein Spiel: Fußballer Philipp Lahm ist alles andere als "lahm". Ab 2011 bis zu seinem Rücktritt war der sympathische Bayer Kapitän der deutschen Nationalelf.

Philipp Lahm erblickt 1983 im Münchner Stadtteil Gern das Licht der Welt. Hier wächst er zusammen mit seiner älteren Schwester auf. Mit Fußball kommt er früh in Berührung. Sein Vater, ein Fernmeldetechniker, kickt in der Bezirksliga. Seine Mutter beeinflusst den Steckbrief ihres Sohnes gleichermaßen: Sie arbeitet als Jugendleiterin bei der FT Gern. Hier fängt Philipp Lahm an, Fußball zu spielen.

Im Jahr 1995 wechselt Philipp Lahm in die Jugendabteilung des FC Bayern München. Er kommt bis 2003 nur in einem Pflichtspiel in der Champions-League-Gruppenphase zum Einsatz. Sein Bundesliga-Debüt gibt er im August 2003 beim VfB Stuttgart, an den er für zwei Spielzeiten ausgeliehen wird. Philipp Lahm wird linker Verteidiger der Stammelf des VfB Stuttgart. Er kehrt 2005 nach München zurück und feiert sein Comeback in der Profimannschaft. In der Saison 2006/2007 spielt er erstmals alle Ligaspiele mit und absolviert neun von zehn Champions-League-Spielen. Zunächst ist er bevorzugt linker Außenverteidiger, später rechter Außenverteidiger. Er gewinnt mit den Bayern 2006, 2008 und 2010 das Double aus Deutscher Meisterschaft und DFB-Pokal. Philipp Lahm wird 2011 zum Kapitän des FC Bayern München.

Sein erstes A-Länderspiel bestreitet Philipp Lahm erstmals im Februar 2004. Er wird schnell zum festen Spieler und übernimmt die Position des linken Verteidigers. Bei der WM 2006 in Deutschland schießt er das erste Tor des Turniers. Er ist der einzige deutsche Kicker, der stets 90 Minuten in den WM-Spielen auf dem Platz steht. Von der Expertenkommission der UEFA wird er ins All-Star-Team der EM 2008 gewählt. Im nächsten Jahr steht er erstmals bei der WM 2010 in Shanghai als Ersatzkapitän der Nationalelf auf dem Spielfeld. Ein Jahr später trägt er offiziell die Kapitänsbinde. Bei der WM in Brasilien 2014 wird die Mannschaft Weltmeister, kurz darauf gibt Lahm seinen Rückzug aus der Nationalmannschaft bekannt. Zum Ende der Saison 2016/17 beendete er seine Profi-Karriere.

Philipp Lahm ist verheiratet, mit Ehefrau Claudia hat er zwei Kinder.

Philipp Lahm ‐ alle News

Auszeichnung

Bastian Schweinsteiger rückt in die Ruhmeshalle auf

Fußball

Philipp Lahm für "Equal Pay" bei großen Fußball-Turnieren

Bundesliga

Lahm über FC Bayern: "Es herrscht seit Jahren Unruhe"

DFB-Team

Verlängerung: Völler-Vertrag als Signal für Nagelsmann

Video EM

"Gemeinsames Fest": Lahm hofft auf Sommermärchen 2.0

Video Nationalmannschaft

Lahm zu Nagelsmann-Kader: "Eine Mannschaft finden"

EM 2024

Vom Start gegen Schottland hängt alles ab: Volksheld Völler nennt Erfolgsformel

EM 2024

Alle wollen wieder ein "Sommermärchen" - dafür aber braucht es zwei Zutaten

Todesfall

Lothar Matthäus und Jürgen Klinsmann trauern um Andreas Brehme

Kolumne FC Bayern München

Schweinsteiger zurück zum FC Bayern? Unter einer Bedingung

von Steffen Meyer
Analyse Nationalmannschaft

Demontiert ausgerechnet Nagelsmann seinen einstigen Lieblingsspieler Kimmich?

von Daniel Kugler
Video Fußball

Lahm kritisiert WM-Vergabe nach Saudi-Arabien

Porträt Fußball

"Wendepunkt" im deutschen Fußball: Lahms große Pläne für "seine" Heim-EM 2024

von Andreas Reiners
Nationalelf

Lahm ist skeptisch gegenüber Nagelsmann - und kritisiert dessen Gehalt

Kolumne Satirischer Wochenrückblick

DFB gelingt sensationeller Überraschungs-Coup: Heidi Klum wird Nationaltrainerin

von Marie von den Benken
Nationalmannschaft

Brisanter Flick-Plan mit Kimmich bleibt nicht geheim

Bundesliga

Weltmeister von 2014 beendet Tätigkeit beim VfB Stuttgart

Fußball-EM 2024

Lahm macht klare Ansage an Flick und Generation Kimmich

Kritik TV

Unfaires "Wer stiehlt mir die Show?": Sido muss plötzlich Rindsrouladen kochen

von Robert Penz
Interview Bundesliga

Hans Jörg Butt: Darum war Klinsmann beim FC Bayern nicht erfolgreich

von Oliver Jensen
FC Bayern München

So kam es zum Neuer-Interview - nach Aussprache droht dem Keeper Rekordstrafe

von Jörg Hausmann
Kolumne Fußball

War es das jetzt für Manuel Neuer beim FC Bayern?

von Steffen Meyer
Interview FC Bayern

Amateurtrainer kritisiert Umgang mit jungen Spielern

von Oliver Jensen
FC Bayern München

Die Bayern-Leihspieler: Ein Durchstarter und ein Pechvogel

von Oliver Jensen
WM 2022

WM-News vom 19. Dezember: Tausende Fans feiern französische Nationalmannschaft

von Sabrina Schäfer und Jörg Hausmann